Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5281
"Screenplay by: Neal Purvis & Robert Wade and Cary Joji Fukunaga and Phoebe Waller-Bridge as well as Scott Z. Burns and Paul Haggis based on a Story by Neal Purvis & Robert Wade and Cary Joji Fukunaga and an idea from John Hodge with additional writing by Michael G. Wilson and Daniel Craig" hätte mal was, aber da wird der Platz eng.
We'll always have Marburg

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5286
0 0 7 hat geschrieben:
21. Februar 2020 23:31
Wie es ausschaut, haben wir bereits vor Kinostart die ersten rausgeschnittenen Szenen durch die Medien geistern. Der Aston Martin Valhalla steht im Film wohl nur rum, aber fährt nicht wie eigentlich vorgesehen:
Wird dann vermutlich bei Q rumstehen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5291
craigistheman hat geschrieben:
22. Februar 2020 16:08
Eine herbe Enttäuschung, finde die Karre mutig und frisch.
Im Gegenteil. Der Film ist eh schon mit AMs überladen. Die Flunder sollen sie in Johnny English unterbringen.

Mir ist allerdings schleierhaft warum AM nicht die Chance nicht genutzt hat, um ihr potentielles neues Volumenmodell (DBX) zu bewerben.
Zum Glück musste Moore das nicht mehr erleben.

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5293
Revoked hat geschrieben:
22. Februar 2020 16:57
craigistheman hat geschrieben:
22. Februar 2020 16:08
Eine herbe Enttäuschung, finde die Karre mutig und frisch.
Im Gegenteil. Der Film ist eh schon mit AMs überladen.
Atatata im Gegenteil, den DB5 und den V8 zurück zu holen finde ich alles andere als mutig und "frisch", ich freu mich aber natürlich auf beide! Der Superleggera sieht klasse und verhältnismäßig klassisch aus, der Valhalla passt aber durch seinen Motor besser in die Zeit und wäre die mutigere Wahl gewesen. So sehe ich das.

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5294
craigistheman hat geschrieben:
23. Februar 2020 16:08
Revoked hat geschrieben:
22. Februar 2020 16:57
craigistheman hat geschrieben:
22. Februar 2020 16:08
Eine herbe Enttäuschung, finde die Karre mutig und frisch.
Im Gegenteil. Der Film ist eh schon mit AMs überladen.
Atatata im Gegenteil, den DB5 und den V8 zurück zu holen finde ich alles andere als mutig und "frisch", ich freu mich aber natürlich auf beide! Der Superleggera sieht klasse und verhältnismäßig klassisch aus, der Valhalla passt aber durch seinen Motor besser in die Zeit und wäre die mutigere Wahl gewesen. So sehe ich das.
Von mutig hat ja keiner gesprochen. Der DB5 habe ich mittlerweile so satt. Und den V8 brauche ich nicht um meine Nostalgiegelüste zu befriedigen.

Die beiden neuen Schlitten hätten gereicht. Aber da sich die Macher schon 3 AMs untergebracht haben... ist es um die Flunder auch nicht mehr schade.
Zum Glück musste Moore das nicht mehr erleben.

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5295
Dem stimme ich voll zu. War der Auftritt des DB5 in CR noch ein schelmisches Augenzwinkern und in SF dem Kinopublikum ein vergnügtes Seufzen wert, ist er inzwischen Teil des riesigen Haufens Ballast, der nach CR plötzlich wieder auftauchte. Ich fand CR damals so wunderbar „entrümpelt“. Schade, daß die das nicht beibehalten haben. Im Gegenteil- jetzt tauchen auch noch das zweite alte Schätzchen auf. Bei der Szene im Trailer, als unter der Plane der nächste AM erscheint, hab ich wieder geseufzt. Aber aus anderen Gründen. Ich hatte sofort den Gedanken, ob die Macher die positive Reaktion des Publikums auf seinen Auftritt in SF noch mal rauskitzeln wollen. Und in SF hatte der Wagen ja sogar eine Aufgabe. Ohne Tracker zu sein. Aber hier gehts doch nur um „Fan-Service“. Hätt ich drauf verzichten können.