Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3406
Agent 1770 hat geschrieben:
10. Juli 2020 10:15
Samedi hat geschrieben:
9. Juli 2020 19:55
craigistheman hat geschrieben:
9. Juli 2020 19:42
ich finde den Timothy schnell mal ein wenig overrated.
Ernsthaft? Er landet doch auf fast allen mehr oder weniger repräsentativen Ratings der Bond-Darsteller ziemlich weit unten. Auf jeden Fall unter Connery, Craig und Moore.
Was aber rein gar nichts über seine schauspielerischen Fähigkeiten aussagt.
Aber darüber, ob Dalton überbewertet ist oder nicht.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3407
Samedi hat geschrieben:
Agent 1770 hat geschrieben:
10. Juli 2020 10:15
Samedi hat geschrieben:
9. Juli 2020 19:55


Ernsthaft? Er landet doch auf fast allen mehr oder weniger repräsentativen Ratings der Bond-Darsteller ziemlich weit unten. Auf jeden Fall unter Connery, Craig und Moore.
Was aber rein gar nichts über seine schauspielerischen Fähigkeiten aussagt.
Aber darüber, ob Dalton überbewertet ist oder nicht.
Es ging ja in erster Linie um Dalton als Schauspieler und mangelnde Schauspielkunst kann man ihm ja wohl kaum nachsagen.
Henrik hat geschrieben:
9. Juli 2020 19:07
Ich schreibe jetzt einfach mal, dass Timothy Dalton für mich der beste Schauspieler überhaupt ist.
Und das große Warten beginnt von neuem :-(

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3408
Also so wie craigistheman das geschrieben hat, findet er Dalton generell überbewertet. Aber auch in Bezug auf seine Schauspielkunst finde ich nicht, dass ihm da mehr zugesprochen wird als er tatsächlich hat.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3411
Ich komme jetzt mal mit der geilsten Idee ever:
Man besetzt Fukunaga als Bond. Bei dem passt alles: Größe, Haare, Gesicht, Figur.

Außerdem kann man dadurch Geld sparen, wenn Hauptdarsteller und Regisseur der gleiche ist.

Und als Hawaiianer ist er ja quasi nicht so richtig amerikanisch.

Fänd ich echt gut. Kein Witz.

Edit: sehe gerade er kommt aus Oakland aber naja sind ja schon vorher auch Amis als Bond ernsthaft gehandelt worden.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3412
Was hast du denn geraucht?

Mal abgesehen davon dass die Idee, nichts für Ungut, ziemlich absurd ist, kann ich mir einfach keinen Ami in der Rolle vorstellen, selbst wenn er den Akzent meistert. Da ist einfach eine gewisse kulturelle Kluft und Rivalität, das würde von den Briten nie akzeptiert werden, Medien würden sich wohl darüber lustig machen und so weiter.
We'll always have Marburg

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3414
GoldenProjectile hat geschrieben:
9. September 2020 20:13
Medien würden sich wohl darüber lustig machen
Wenn man nicht einen bereits etablierten und mega-teuren Schauspieler als neuen Bond besetzt, dann machen sich die Medien über alles lustig. Das darf also kein Kriterium für die Wahl sein.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3417
Revoked hat geschrieben:
9. September 2020 20:21
Als ob das jemanden bei EON kratzen würde / je gekratzt hat.... Lazenby, Brolin, Eastwood, Reynolds...
Lazenby war (bzw. ist) aber Australier und von den anderen weiss ich jetzt gerade nicht so Bescheid wie seriös die im Rennen waren, ausser dass Brolin Probeszenen gedreht hat. Oder verwechsle ich den jetzt mit Sam Neill? Anatol/photographer/Invincible, hilf!

Auf jeden Fall ist's ja nie ein Ami geworden (Jetzt wird Samedi gleich damit kommen dass Brosnan die US-Staatsbürgerschaft besitzt, aber darum geht's nicht) und sollte es meiner Meinung nach auch nicht.
We'll always have Marburg

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3418
GoldenProjectile hat geschrieben:
9. September 2020 20:35
von den anderen weiss ich jetzt gerade nicht so Bescheid wie seriös die im Rennen waren, ausser dass Brolin Probeszenen gedreht hat. Oder verwechsle ich den jetzt mit Sam Neill? Anatol/photographer/Invincible, hilf!
Hier ist der Screen Test:

Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3419
Brolin hatte den Vertrag für OP schon und musste abgefunden werden, als Moore doch wieder wollte.

Nevertheless, hier werden reihenweise die hässlichsten kleinen Milchbubis vorgeschlagen.... keiner auch nur ansatzweise mit Bondformat, aber ja... die sind ja Briten....

Mehr Fantasie! Pro Fukunaga!

Re: Daniel Craigs Nachfolger

#3420
Revoked hat geschrieben:
9. September 2020 20:50
hier werden reihenweise die hässlichsten kleinen Milchbubis vorgeschlagen.... keiner auch nur ansatzweise mit Bondformat, aber ja... die sind ja Briten....
Deshalb bin ich auch dafür, Leute vom Theater zu casten, die wir und die breite Masse noch nicht kennen.

Also:
Revoked hat geschrieben:
9. September 2020 20:50
Mehr Fantasie!
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."