#2
das sind doch tolle News. Wright hat mir als Leiter echt gut gefallen, vlt wird sein Auftritt diesmal auch ein bisschen länger :D

Wär toll, wenn in die Rolle des Felix Leiter mal ein bisschen Kontinuität reinkommen würde...

ab wann kann man denn mit ersten bildern rechnen???
Zuletzt geändert von Victor 'Renard' Zokas am 3. Januar 2008 19:29, insgesamt 1-mal geändert.
"The name's Bond. James Bond."

#4
Hallo,
wow, das ist nun mein 1. Beitrag nach über 2 Jahren. Aber back to topic:

Jeffrey Wright's Rückkehr als Leiter sehe ich als etwas sehr positives an. Es hätte aber auch keinen Sinn gemacht ihn wieder zum Leben zu erwecken, um ihn danach wieder in der Versenkung verschwinden zu lassen.
Liebesgrüsse aus Berlin

#6
Also ich kann mir gut vorstellen, dass es bald das erste Teaser Poster geben wird.... und kurz darauf auch die ersten fotos....
Wenn es so läuft wie bei CR, dann müsste der erste Teaser Trailer im Mai kommen!

Mein Statement: Schau ma moi dann säng mas schoo! 8)

Spoiler
Show
PS: NAch einer etwas längeren Zeit, kann ich mitteilen: I'm back!!!
" You are a Kite dancing in a hurricane Mr. Bond"

Wodka Martini, shaken, not stirred!

#10
Das wichtigste vieleicht, aber schlecht informiert. :wink:
Statements von Regisseur Marc Forster ("Monster's Ball"), Craig und Taubman legen nahe, dass Bond im 22. Teil außerdem eine psychische Krise durchmachen wird. Der Film soll 120 Minuten lang werden, zwei Minuten nach dem Ende von "Casino Royale" (mehr...) einsetzen und Ausflüge in Bonds Kindheit unternehmen.
Dazu muss ich wohl nichts mehr sagen.

#11
So, nach langer Zeit der Abwesenheit feiere auch ich endlich mein Comeback! :D Endlich geht es wieder los mit der Vorfreude auf November, die Dreharbeiten haben begonnen und wir werden hoffentlich bald alle ein bisschen mehr wissen. Die ersten Bilder machen bereits einen guten Eindruck!

So wünsche ich uns allen doch, dass der neue Bond es mit CR und den alten Klassikern aufnehmen kann und Daniel seinen Job weiter so gut macht, wie bisher!
Bild


"Sie sind nicht mein Typ!"
"Klug?"
"Single!" (Casino Royale 2006)

#12
George Lazenby hat geschrieben:So, nach langer Zeit der Abwesenheit feiere auch ich endlich mein Comeback! :D Endlich geht es wieder los mit der Vorfreude auf November, die Dreharbeiten haben begonnen und wir werden hoffentlich bald alle ein bisschen mehr wissen. Die ersten Bilder machen bereits einen guten Eindruck!

So wünsche ich uns allen doch, dass der neue Bond es mit CR und den alten Klassikern aufnehmen kann und Daniel seinen Job weiter so gut macht, wie bisher!
willkommen zurück george, freut mich wieder von dir zu lesen! :wink:
Bond... JamesBond.de

#13
Danke danke Gernot, hatte ein bisschen viel um die Ohren in letzter Zeit und irgendwie war die Luft etwas raus, aber jetzt bin ich bereit für neue Schandtaten :)
Bild


"Sie sind nicht mein Typ!"
"Klug?"
"Single!" (Casino Royale 2006)

#14
Ausflüge in die Kindheit möcht ich eigentlich nich unbedingt...Nahe Vergangenheut ja - aber Kindheit? Ich hoffe, dass sies wenn dann nich ewig ausdehnen. Ich hab Angst, dass Bond zum komplett psychischen Fall wird und auch wenn ich es mag solche Aspekte ab und zu darzustellen hab ich langsam Angst, dass sie das überziehen. Ich mag Bond, weil er eigentlich meist psychisch stabil und gekonnt rüberkommt und nicht weil er in dauernden psychischen Krisen steckt.
Was Jeffrey Wright angeht, find ichs klasse, dass er wieder mit dabei is. Mich hat der dauernde Wechsel von den Leiter-Schauspielern schon aseit Ewigkeiten gestört. Immerhin ist das der beste Freundvon Bond, dem man meiner Meinung nach ruhig eine feste Gestalt verpassen könnte und das scheint ja passiert zu sein. Ich freu mich! ^^

lg Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#15
Caro Bond hat geschrieben:Ausflüge in die Kindheit möcht ich eigentlich nich unbedingt...Nahe Vergangenheut ja - aber Kindheit? Ich hoffe, dass sies wenn dann nich ewig ausdehnen. Ich hab Angst, dass Bond zum komplett psychischen Fall wird und auch wenn ich es mag solche Aspekte ab und zu darzustellen hab ich langsam Angst, dass sie das überziehen. Ich mag Bond, weil er eigentlich meist psychisch stabil und gekonnt rüberkommt und nicht weil er in dauernden psychischen Krisen steckt.
Was Jeffrey Wright angeht, find ichs klasse, dass er wieder mit dabei is. Mich hat der dauernde Wechsel von den Leiter-Schauspielern schon aseit Ewigkeiten gestört. Immerhin ist das der beste Freundvon Bond, dem man meiner Meinung nach ruhig eine feste Gestalt verpassen könnte und das scheint ja passiert zu sein. Ich freu mich! ^^

lg Caro
Na ja, auch wenn der Spiegel sicherlich ein etwas seriöseres Nachrichtenmagazin ist, so gehört er letztenendes doch zur Springer-Presse und ist daher was bestimmte Infos angeht etwas mit Vorsicht zu genießen. Ich darf daran erinnern, dass der Spiegel schon vor CR Daniel Craig ziemlich als neuen Bond verunglimpft hat. Die Meinung des Spiegels ist meiner persönlichen Erfahrung nach wie das Fähnlein im Winde, daher sollten wir einfach abwarten, anstatt uns auf eine Pseudo-Recherche Marke: "Mal eben Bond 22 googlen" einzulassen. Die Produzenten wissen denke ich ganz gut, was man einem Publikum zumuten kann und was nicht. Zumindest traue ich ihnen das zu. Wir werden meiner Meinung nach nie einen Bond sehen, der komplett labil und desorientiert durch die Weltgeschichte rennt. Immer positiv denken! ;)
Bild


"Sie sind nicht mein Typ!"
"Klug?"
"Single!" (Casino Royale 2006)