Home 007 Lounge Die Filmemacher Cary Joji Fukunaga

Cary Joji Fukunaga

von Gernot

Sein Bondfilm: Keine Zeit zu Sterben (2020) – Regie und Drehbuch 

Cary Fukunaga am 25.4.2019 bei der offiziellen Pressevorstellung zum Produktionsstart von NO TIME TO DIE auf Jamaika

Cary Joji Fukunaga ist am 10. Juli 1977 in Oakland, Kalifornien, als Sohn eines Japaners und einer Schwedin geboren. Seine bisherige Arbeit als Autor, Regisseur und Kameramann führte ihn bereits zum Polarkreis, nach Haiti und Ostafrika. Bei der ersten Staffel von HBOs Mystery-Drama „True Detective“ führte er Regie und war als ausführender Produzent tätig, dafür gewann er einen Emmy für seine herausragende Regiearbeit. Kurz vor seinem Bond-Engagement hatte er die hochgelobte limitierte Serie „Maniac“ für Netflix mit Emma Stone und Jonah Hill uraufgeführt.
 
Fukunaga gab sein Drehbuch- und Regiedebüt mit dem von der Kritik gefeierten „Sin Nombre“, gefolgt von der Verfilmung von Charlotte Brontes „Jane Eyre“, die beide von Focus Features veröffentlicht wurden. Sein dritter Film, „Beasts of No Nation“, der von Netflix veröffentlicht wurde, war in der offiziellen Auswahl auf den Filmfestivals von Venedig, Telluride und Toronto und erhielt für Idris Elba Darstellung Nominierungen für einen Golden Globe und BAFTA als bester Nebendarsteller.

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...