Home SkyFall - Bond 23 Daniel Craig auch bei BOND24 und BOND25 mit dabei! Skyfall-Weltpremiere am 23.10. in der Royal Albert Hall!

Daniel Craig auch bei BOND24 und BOND25 mit dabei! Skyfall-Weltpremiere am 23.10. in der Royal Albert Hall!

von Gernot

DANIEL CRAIG („James Bond“) in Sony Pictures‘ SKYFALL.
© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH


Nach seinen bisherigen 3 Auftritten in CASINO ROYALE, EIN QUANTUM TROST und SKYFALL (ab 1. November 2012 in den deutschen Kinos zu sehen) soll Daniel Craig auch schon für 2 weitere Bondfilme – BOND24 und BOND25 – unterschrieben haben, das berichtet jedenfalls heute die Branchenwebsite Deadline. Die Bond-Produktionsfirma EON Productions soll außerdem zwei weitere Male von Sony Pictures (das bereits seit CASINO ROYALE mitfinanziert und Daniel Craig als neuen Bond stark unterstützte) finanzielle Unterstützung für die Herstellung der Filme erhalten. Angeblich würde Sony ja auch gerne wieder zum alten 2-Jahres-Rhythmus zurückkehren, um alle 2 Jahre einen neuen Bondfilm herauszubringen. Die Bond-Produktionsfirma EON scheint sich jedoch dagegen zu sträuben, zu groß sei möglicherweise die Angst, dass die Filme in der kurzen Zeitspanne heutzutage nicht mehr in der gewünschten Qualität produziert werden können, denn alleine die Anfertigung eines ansprechenden Drehbuchs ist nicht mehr in ein paar Monaten erledigt – vom enormen (organisatorischen) Aufwand einer solchen Großproduktion einmal ganz abgesehen. Die Macher und Mitwirkenden von SKYFALL haben in diversen Interviews der letzten Monate immer und immer wieder betont, welch Glücksfall die MGM-Krise und die dadurch gewonnene Zeit (um das Drehbuch zu verbessern) paradoxerweise doch war – im Nachhinein gesehen. Gerüchteweise soll BOND 24 derzeit für Ende 2014 geplant sein – aber warten wir einmal auf SKYFALL ab… ;)

Time for a date!

Wie wir ja alle bereits wissen, wird SKYFALL am 1. November 2012 in den deutschen Kinos anlaufen. 1 Woche davor, am 26. Oktober 2012, erscheint der Film bereits in Großbritannien, wo er 3 Tage davor, wie erwartet am 23. Oktober 2012, seine Weltpremiere feiern wird. Die Uraufführung von SKYFALL wird in der ehrwürdigen Londoner Royal Albert Hall (wo man auch zum 40. Geburtstag „Stirb an einem anderen Tag“ in Anwesenheit der Queen zeigte) über die Bühne gehen, neben allen Stars, Machern und Mitarbeitern des Filmes wird auch Prinz Charles der royalen Charity-Premiere beiwohnen, der Erlös dieser Veranstaltung wird wohltätigen Zwecken gespendet. Da wir in letzter Zeit viele Anfragen dafür bekommen haben (und noch bekommen werden) – als „Normalsterblicher“ wird es sehr, sehr schwierig werden, einen Sitzplatz neben Daniel Craig & Co. in der Royal Albert Hall zu ergattern, außer man hat sehr gute Kontakte zu den Machern des Filmes, hat großes Glück und gewinnt die Karten bei einer der vielen Verlosungen oder erkauft sich die Karten möglicherweise um viel Geld bei einem der teilnehmenden Charity-Unternehmen.

Aber auch in Deutschland wird es wie gewohnt eine Filmpremiere geben, bei der neben Hauptdarsteller Daniel Craig sicher auch noch der ein oder andere Nebendarsteller mit dabei sein wird – die deutsche Filmpremiere soll laut derzeitigem Informationsstand am 30. Oktober 2012 im Berliner Sony-Center abgehalten werden. In den USA startet der Film übrigens erst eine Woche später als bei uns, dort läuft SKYFALL nämlich erst am 9. November 2012, also 2 Wochen nach dem GB-Start, an.

T minus 46 Tage, der Countdown läuft!

Von SKYFALL selbst dürfte schon – wir befinden uns ja bereits weniger als 50 Tage vor der Weltpremiere! – einigen Crewmitgliedern eine Rohfassung des fertigen Filmes gezeigt worden sein (übrigens: ein kürzlich auf IMDB aufgetauchtes Review eines Users, der ein Testscreening von SKYFALL gesehen haben will, war, welch Überraschung, frei erfunden). Die Reaktionen der Crewmitglieder auf das gezeigte Material: Extrem positiv (wobei das natürlich vor allem von Mitwirkenden nicht anders zu erwarten war…). Trotzdem: Reporter Baz Bamigboye, der offensichtlich gute Kontakte zur Bond-Crew pflegt, schreibt aktuell in einem seiner Artikel:

„Those who have seen it tell me it’s an A+ knockout“.

Und auch der Designer der weltberühmten Titelsequenzen der Bondfilme, Daniel Kleinman, der für SKYFALL wieder an Board ist, zeigt sich begeistert und bezeichnet SKYFALL (bzw. die unfertige Fassung, die er bisher gesehen hat) schlicht als „Triumph“. Allen, die mehr über Kleinmans Arbeit erfahren und eine genaue Analyse seiner Titelsequenz zu CASINO ROYALE lesen möchten, sei übrigens dieser großartige Blog ans Herz gelegt.

Eine große Unbekannte stellt weiterhin die Frage nach dem Titelsong zu SKYFALL dar. Intern dürfte bereits alles unter Dach und Fach sein, so behauptete jedenfalls Daniel Kleinman, dass er bereits wisse, wer den Titelsong beisteuern werde, den Namen werde er uns aber natürlich nicht verraten. All zu lange dürfte es jedenfalls nicht mehr dauern, bis der oder die Glückliche/n offiziell vorgestellt wird/werden. Zumindest gibt’s schon einen Termin, wann der Soundtrack zu SKYFALL erscheinen soll: Am 22. Oktober 2012, dieser kann auf Amazon UK auch bereits vorbestellt werden – ich rate jedoch jedem zur Vorsicht was Spoiler betrifft, denn im Normalfall „verrät“ der Soundtrack (und die Titel der Lieder) nämlich einiges über die Handlung des Filmes. Der Soundtrack zu SKYFALL dürfte übrigens in diesen Tagen bereits fertiggestellt werden, wie einige Tweets von Tony Lewis, einem Musik-Editor, andeuten.

Unlock the 007 in you

Neben neuen offiziellen Filmbildern und einem neuen Charakterposter von Dame Judi Dench alias M gibt es diese Woche auch wieder einen neuen Videoblog-Eintrag, dieses Mal geht es um die Vortitelsequenz, die bei SKYFALL bekanntermaßen in der Türkei gedreht wurde. Hier gibts das Youtube-Video:

Äußerst einfallsreich, etwas eigenartig, aber trotzdem oder gerade deswegen ziemlich lustig ist auch der neue Coke-Zero-Werbespot, der ganz im Zeichen des 50. Jubiläums und des Release von SKYFALL steht. Coke Zero wird übrigens rechtzeitig zum Filmstart auch eigene SKYFALL-Coke-Flaschen herausbringen, aber hier ist einmal dieser witzige Werbespot, der sicher auch bald im TV zu sehen sein wird:

Und weil wir schon bei den Werbungen sind, will ich euch noch auf einen weiteren gelungenen Trailer hinweisen: Dieses Mal handelt es sich um den Trailer des britischen Pay-TV-Senders SKY, der im Oktober einen eigenen 007-Kanal einrichten wird, auf dem man alle Bondfilme in HD jederzeit abrufen kann. Ganz nach diesem Motto wurde auch der Trailer geschnitten, alle 6 Bonddarsteller sind beisammen:

Wie im Text weiter oben kurz erwähnt, wurden vor einigen Tagen auch ein neuen Charakter-Poster von M sowie neue Filmbilder veröffentlicht, die ich euch auch nicht vorenthalten möchte.

Charakterposter von Dame Judi Dench alias M

DANIEL CRAIG („James Bond“) und BÈRÉNICE MARLOHE (Sévérine) in Sony Pictures‘ SKYFALL.
© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH


DANIEL CRAIG („James Bond“) in Sony Pictures‘ SKYFALL.
© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH


DANIEL CRAIG („James Bond“) und der Aston Martin DB5 in Sony Pictures‘ SKYFALL. © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH


DANIEL CRAIG („James Bond“) in Sony Pictures‘ SKYFALL.
© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH


DANIEL CRAIG („James Bond“) in Sony Pictures‘ SKYFALL.
© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

DANIEL CRAIG („James Bond“) und JAVIER BARDEM („Silva“) in Sony Pictures‘ SKYFALL. © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH


DANIEL CRAIG („James Bond“) in Sony Pictures‘ SKYFALL. © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

Das war’s vorerst! Für ganz aktuelle News werft bitte einen Blick auf unsere Facebook-Seite, ansonsten seid ihr natürlich auch gerne eingeladen, in unserem James-Bond-Forum mit anderen Bondfans über SKYFALL & Co. mitzudiskutieren. JamesBond.de hält euch auf dem Laufenden!

SKYFALL stammt von Albert R. Broccolis EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Sony Pictures Entertainment. Das Jahr 2012 markiert das 50. Jubiläum der legendären Filmreihe. Der Film wird am 23.10.2012 in London seine Weltpremiere feiern, 3 Tage später in Großbritannien erscheinen und ab 1. November 2012 in den deutschen Kinos zu sehen sein.
Daniel Craig wird zum dritten Mal Ian Flemings James Bond verkörpern. In weiteren Rollen spielen Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Ben Whishaw sowie Albert Finney und Judi Dench als ‘M.’ Regie führt Sam Mendes, Chefkameramann ist Roger Deakins. Die Produzenten sind Michael G. Wilson und Barbara Broccoli. Das Drehbuch stammt von Neal Purvis & Robert Wade und John Logan.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Erdogan
Gast
Erdogan

Es gibt nur ein Bond….
Das ist James Bond… Sein Code ID 007

Skyfall ist mit Sicherheit Gigantisch.

Tolle Unterhaltung wünsche ich euch.

Erdogan
Gast
Erdogan

Es gibt nur ein Bond….
Das ist James Bond… Sein Code ID 007

Skyfall ist mit Sicherheit Gigantisch.

Tolle Unterhaltung wünsche ich euch.

Name
Gast
Name

Man, immer noch einen ganzen Monat warten :o(

Name
Gast
Name

Man, immer noch einen ganzen Monat warten :o(

M.B.
Gast
M.B.

habe gerade die deutsche Version des Cola Werbespots gesehen Kommt ans Original nicht ran.

M.B.
Gast
M.B.

habe gerade die deutsche Version des Cola Werbespots gesehen Kommt ans Original nicht ran.

M.B.
Gast
M.B.

coole Idee von Coca Cola

M.B.
Gast
M.B.

coole Idee von Coca Cola

F.R.
Gast
F.R.

Laut halbwegs verlässlicher Quellen ist Adele für den Titelsong von „Skyfall“ bestätigt! :)

F.R.
Gast
F.R.

Laut halbwegs verlässlicher Quellen ist Adele für den Titelsong von „Skyfall“ bestätigt! :)

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

ha mit Vettel als inoffiziellen Botschafter kan es nur gut werden. Moore hat mir nie gefallen nach Craig komm bei mir Brosnan und nacher Connery und nacher irgendwo Moore mit den den anderen Kittel-Lumpianer.

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

ha mit Vettel als inoffiziellen Botschafter kan es nur gut werden. Moore hat mir nie gefallen nach Craig komm bei mir Brosnan und nacher Connery und nacher irgendwo Moore mit den den anderen Kittel-Lumpianer.

Sebastian Vettel
Gast
Sebastian Vettel

SKYFALL wird wieder Kino-Bond werden und ich freu mich wie ein Schnitzel!
Das was man bisher sieht, ist wirklich mit nichts zu vergleichen. (bezug: Ausschließlich Trailer)
Selbst wenn er nur 1/2 so gut ist wie die Trailer, wird er noch an Casino Royale herannreichen können.

Sebastian Vettel
Gast
Sebastian Vettel

SKYFALL wird wieder Kino-Bond werden und ich freu mich wie ein Schnitzel!
Das was man bisher sieht, ist wirklich mit nichts zu vergleichen. (bezug: Ausschließlich Trailer)
Selbst wenn er nur 1/2 so gut ist wie die Trailer, wird er noch an Casino Royale herannreichen können.

Jürgi
Gast
Jürgi

Sachte, sachte, deine Meinung wird ja akzeptiert. Und was In tödlicher Mission angeht – da geb ich dir recht – den finde ich auch überragend. Du hast dich ja gerade selbst korrigiert und damit indirekt zugegeben, dich vielleicht etwas unpassend ausgedrückt zuhaben. Du hast ja zuerst GENERELL die Moore-Bonds erwähnt, was ja dann wohl doch etwas missverständlich aufgefasst werden könnte.
So aber kann ich deine Meinung schon wesentlich besser nachvollziehen :)

Jürgi
Gast
Jürgi

Sachte, sachte, deine Meinung wird ja akzeptiert. Und was In tödlicher Mission angeht – da geb ich dir recht – den finde ich auch überragend. Du hast dich ja gerade selbst korrigiert und damit indirekt zugegeben, dich vielleicht etwas unpassend ausgedrückt zuhaben. Du hast ja zuerst GENERELL die Moore-Bonds erwähnt, was ja dann wohl doch etwas missverständlich aufgefasst werden könnte.
So aber kann ich deine Meinung schon wesentlich besser nachvollziehen :)

F.R.
Gast
F.R.

Wenn man die Bondfilme für sich nimmt, sind die mit Moore überragend. Nicht alle – ein paar. Ich meinte auch nicht die Filme an sich, sondern das was Bond unter Moore ausmachte. Einen nonchalanten Agenten, der zwar ironischer war als Connery, aber auch lockerer. Und ich denke dabei eher an FYEO und Octupussy, weniger an den Anfang von Moores-Bond. Und Craig finde ich fantastisch. Aber ihm fehlt bis jetzt ein wenig das was einen Gentleman ausmacht. Das hatte nunmal Moore. Und Moore war sehr beliebt. Craig dagegen ist sehr viel umstrittener. Zum Großteil völlig zu Unrecht. Aber selbst auf dieser… Weiterlesen »

F.R.
Gast
F.R.

Wenn man die Bondfilme für sich nimmt, sind die mit Moore überragend. Nicht alle – ein paar. Ich meinte auch nicht die Filme an sich, sondern das was Bond unter Moore ausmachte. Einen nonchalanten Agenten, der zwar ironischer war als Connery, aber auch lockerer. Und ich denke dabei eher an FYEO und Octupussy, weniger an den Anfang von Moores-Bond. Und Craig finde ich fantastisch. Aber ihm fehlt bis jetzt ein wenig das was einen Gentleman ausmacht. Das hatte nunmal Moore. Und Moore war sehr beliebt. Craig dagegen ist sehr viel umstrittener. Zum Großteil völlig zu Unrecht. Aber selbst auf dieser… Weiterlesen »

Jürgi
Gast
Jürgi

Skyfall kommt auf das Niveau der Moore (!?) – Filme????

Da fällt mir spontan der Satz Bonds aus dem Skyfall-Trailer ein: Das ist ein Scherz, oder?

Jürgi
Gast
Jürgi

Skyfall kommt auf das Niveau der Moore (!?) – Filme????

Da fällt mir spontan der Satz Bonds aus dem Skyfall-Trailer ein: Das ist ein Scherz, oder?

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

ach jetzt kommt doch nicht mit Roger Moore wir haben jetzt Craig der beste Bond aller Zeiten. Und am Niveau sollte man schon noch zweifeln der Masstab aller dinge ist immer noch Casino Royal.

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

ach jetzt kommt doch nicht mit Roger Moore wir haben jetzt Craig der beste Bond aller Zeiten. Und am Niveau sollte man schon noch zweifeln der Masstab aller dinge ist immer noch Casino Royal.

F.R.
Gast
F.R.

In der Tat. Vor jedem Bondfilm heißt es, dass der jeweils neue Bond der beste von allen ist. Das ist seit Goldfinger so!
Aber davon mal abgesehen ist „Skyfall“ denke ich wirklich fantastisch. Allein die Bilder sind vielversprechend!
Ich glaube, dass er wieder auf das Niveau der Moore-Bondfilme kommt. Roger Moore ist für mich der Maßstab. Sean Connery ist überschätzt. Da finde ich Daniel Craig fast besser! :)

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

In der Tat. Vor jedem Bondfilm heißt es, dass der jeweils neue Bond der beste von allen ist. Das ist seit Goldfinger so!
Aber davon mal abgesehen ist „Skyfall“ denke ich wirklich fantastisch. Allein die Bilder sind vielversprechend!
Ich glaube, dass er wieder auf das Niveau der Moore-Bondfilme kommt. Roger Moore ist für mich der Maßstab. Sean Connery ist überschätzt. Da finde ich Daniel Craig fast besser! :)

Taaazman
Gast
Taaazman

Hört man nicht vor jedem Bondfilm, wie toll er sein soll???
Also der Trailer macht Hoffnung aber schürt auch Zweifel…

Taaazman
Gast
Taaazman

Hört man nicht vor jedem Bondfilm, wie toll er sein soll???
Also der Trailer macht Hoffnung aber schürt auch Zweifel…

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

die Musik wird so oder gut sein also kümmere dich nicht drum. Höre lieber den originellen Cokesong für die 007 Werbung an.

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

die Musik wird so oder gut sein also kümmere dich nicht drum. Höre lieber den originellen Cokesong für die 007 Werbung an.

Martin
Gast
Martin

Ist die dem Locationvideo unterlegte Musik Teil des Filmsoundracks?

Martin
Gast
Martin

Ist die dem Locationvideo unterlegte Musik Teil des Filmsoundracks?

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

guter newsmix, humorvolle Trailer und zukunftsorientierte Strategie.

alex
Gast
alex

das Wirt der geilste bond aller Zeiten

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

guter newsmix, humorvolle Trailer und zukunftsorientierte Strategie.

alex
Gast
alex

das Wirt der geilste bond aller Zeiten

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...