Home SkyFall - Bond 23 Erste Reviews überwältigend! Ist SKYFALL der „perfekte“ Bondfilm?

Erste Reviews überwältigend! Ist SKYFALL der „perfekte“ Bondfilm?

von Gernot

Haben die Produzenten tatsächlich nicht zuviel versprochen, als man vor einigen Monaten den „besten Bondfilm aller Zeiten“ versprach?

Gestern war es jedenfalls soweit, mehr als eine Woche vor der offiziellen Weltpremiere am 23.10. durften englische Journalisten am Abend im Londoner Odeon-Kino am Leicester Square zum ersten Mal das 23. James-Bond-Abenteuer SKYFALL begutachten. Bereits kurz nach Filmende tauchten hunderte Tweets auf, die den Film regelrecht in den Himmel lobten.

„EPIC! AMAZING! PERFECTION!“

Phrasen wie „der beste Bondfilm des gesamten Franchise“, „episch“, „atemberaubend“, „perfekt“ etc. waren keine Seltenheit. Neben der gut durchdachten und für einen Bond- bzw. Actionfilm äußerst vielschichtigen Handlung werden vor allem die Hauptdarsteller rund um Daniel Craig besonders gelobt. So soll Ben Whishaw die Rolle des neuen Q fantastisch spielen und Javier Bardems Silva der beste Bösewicht seit Goldfinger sein…

Hier ein kleiner Auszug der Tweets:

Niall Doherty ‏@NiallMDoherty
Skyfall was amazing. Best film I’ve seen this year (yes, even better than TDKR) and poss my new favourite Bond film.

Eve Barlow ‏@Eve_Barlow
The Dark Knight? Sir James Bond rises. #skyfall #TeamGB

British GQ @BritishGQ
Just seen #skyfall. Daniel Craig is magnificent – you will not be disappointed. Roll on another 50 years of @007

Daniel Krupa @danielkrupa
Well #Skyfall is the best Bond film ever made.

Natürlich neigen, vor allem auf Twitter, manche Leute oft dazu, etwas zu übertreiben – aber die Reaktionen sind jedenfalls als extrem positiv zu bewerten. Offensichtlich dürfte Sam Mendes und seinem Team tatsächlich ein großartiger Film gelungen sein. Nur ganz vereinzelt waren gestern auch neutrale Reaktionen zu lesen, die den Film nicht „bewunderten“.

Relativ rasch folgten dann noch gestern Nacht die ersten Filmkritiken der großen englischen Internetportale und Zeitungen. Auch hier schneidet SKYFALL bisher sehr, sehr positiv ab – die schlechteste Bewertung liegt derzeit bei 3/5. Hier eine Auflistung der bisherigen Reviews, die 2 großen Filmmagazine aus England fehlen noch mit ihrer Bewertung. Im Großen und Ganzen sind die meisten Reviews spoilerfrei gehalten, aber nicht alle – also Vorsicht! Deshalb zitieren wir hier nur das spoilerfreie Fazit der Kritiken, bitteschön:

    5/5The Times

  • „Skyfall is a great British bulldog of a movie. From the moment the orchestral sound of Adele belts out, sending a nostalgic shiver down the audience’s collective spine, we know this will be a triumphant return to classic Bond. Sam Mendes, the director, deftly balances fanboy worship of 007 tradition with sophisticated film-making, and (apart from early Connery), nobody does it better than Daniel Craig.”

    5/5ComingSoon.net

  • „Wrapping up the first 50 years of Bond by putting to bed a lot of old traditions–while also reviving a few others–„Skyfall“ leaves things in the perfect place where you can’t wait to see where things go next, making it the Bond movie every James Bond fan, new or old, will want to see.”
    5/5The Mirror

  • “While Skyfall looks and feels like a Bond film – the exotic locales, the memorable villain and an appearance from that iconic silver Aston Martin – director Sam Mendes hasn’t been afraid to play with the formula.”
    5/5Total Film

  • “It all adds up to the 007 adventure we’ve been waiting for: a flawlessly assembled thrill ride with a cast to die for and a nakedly emotional undertow. Happy birthday, Mr Bond.”
    5/5Flickering Myth

  • “Skyfall is superbly directed, written and acted and gracefully opens the door for more; to quote the start of the end credits, “James Bond will return”…and hooray for that.”
    5/5Yahoo Movies

  • “The tone is so different to ‘Quantum of Solace’ that it almost feels like a reboot of the franchise, one that ironically has the confidence to celebrate all that is best about the British icon… We think ‘Skyfall’ is a future classic.”
    5/5The Daily Mail

  • “Nothing can beat a landmark, classic James Bond picture. They don’t come around all that often.”
    5/5The Daily Star

  • „IF Quantum of Solace was Daniel Craig’s difficult second Bond album, this is his triumphant third.“
    4,5/5 – Filmoria

  • “Considering there was plenty at stake in Skyfall, we can safely say it definitely exceeds expectations – and then some! Welcome back, Mr. Bond. Here’s to the next 50 years!”
    4,5/5 – Unleash The Fanboy

  • “For fans of the literary Bond, Daniel Craig is once again the pure embodiment of the character, and I for one hope he continues in the role for as long as humanly possible. The third act in particular really showcases the intelligent, strategic Bond found in Fleming’s novelisations which have all too often been shelved in favour of the catch phrase spitting action hero in the past.”
    9/10 – IGN Movies

  • “The 50th anniversary of Bond is being celebrated in many ways this year, but Sam Mendes may have found the perfect way to pay tribute to this enduring icon of popular culture: He’s made the best Bond film yet.”
    4/5 – The Telegraph

  • “It all adds up to the 007 adventure we’ve been waiting for: a flawlessly assembled thrill ride with a cast to die for and a nakedly emotional undertow. Happy birthday, Mr Bond.”
    4/5 – Digital Spy

  • Skyfall’s clean, direct narrative, blistering action sequences (a neon-lit Shanghai showdown deserves to be singled out) and strong performances across the board elevate it to the upper end of the Bond movie spectrum. There may be an awful lot of Heineken and a few minutes too many, but you won’t walk out of this disappointed.
    4/5 – Den Of Geek

  • “We’re going back in time,” Bond says in one scene, providing what is possibly the film’s key line.Skyfall takes stock of 007’s heritage, while also pointing the way forward. And if Skyfall’s the future of Bond, then the franchise is undoubtedly secure for another half a century.”
    4/5 – The Shiznit

  • “At two hours and 20 minutes, Skyfall feels a touch too long, and there are precious few surprises come the close, but Mendes does well to keep the energy high throughout – it’s always building towards something, keeping that all-important momentum going. It’s not quite the classic Bond you might have hoped it would be – it’s too reverential to be truly original – but Skyfall is nevertheless a thrilling and vital new addition to the franchise. It really is a great year to be British, isn’t it?”
    4/5 – The Independent

  • “Craig again impresses as Bond. He switches without fuss from Roger Moore-style self-deprecating comedy (adjusting his cuff links in action sequences) to the darker, more intense scenes which focus on Bond’s childhood traumas.”
    4/5 – The London Evening Standard

  • “But it’s the succession of references to earlier Bond that make audiences laugh out loud: that’s the beauty of Sam Mendes in charge. There’s a drinking scene with a scorpion, Chinese dragons and, for good measure, Komodo dragons, train-top fights, spiralling scenes through water, jokes about exploding pens, a gag about getting into deep water and, I promise you, the piece de resistance, a return to the Aston Martin DB5. With a red ejector button.”
    4/5 – Empire Magazine

  • “Skyfall is pretty much all you could want from a 21st Century Bond: cool but not camp, respectful of tradition but up to the moment, serious in its thrills and relatively complex in its characters but with the sense of fun that hasn’t always been evident lately. One thing’s certain: James Bond will return…”
    4/5 – MSN Movies UK

  • „Bond returns to form in perhaps the most beautiful Bond movie of them all. Sam Mendes steers the world’s biggest film franchise through an escalating sequence of astonishing action scenes if never delivering much real espionage. Craig is excellent, taking the character to the limit.“
    3/5 – The Guardian

  • “The makers of Skyfall have taken the bold decision to open Bond up – to probe at the character’s back-story and raise a toast to his relationship with M. Yet this touchy-feely indulgence proves to be a mistake, in that it paves the path to soft-headedness, nostalgia and (worst of all) jokey banter with Bond’s bearded old retainer. Don’t they realise that 007 has always been at his most convincing when he’s at his crudest and least adorned; when he’s serving as a blank canvas for macho fantasy; the dark angel of our disreputable natures?”

SKYFALL-Reviewrating derzeit: 4,4 / 5 bzw. 8,8 / 10 bei 100% positiven Reviews von 21 gesamt

Diese Auflistung wird in den nächsten Tagen laufend aktualisiert werden.

Der Bruch mit der Bond-Tradition

Ein Kritikpunkt, den einige Bondfans gestern äußerten, hat nichts mit der Handlung des eigentlich Filmes zu tun, sondern betrifft ein ganz bestimmtes Markenzeichen der Bondfilme:

Spoiler

So soll die berühmte Gunbarrel-Sequenz der Bondfilme zwar wieder dabei, aber erneut nicht am Anfang des Filmes zu sehen sein…! Wieso man sich ein weiteres Mal für diese Umsetzung entschieden hat (bei CASINO ROYALE war es ja noch „logisch“ begründet), ist noch nicht bekannt und sorgt für Verwunderung bei vielen Bondfans.

[collapse]

Wie gut SKYFALL wirklich ist bzw. wie gut es einem selbst gefällt, dass wird jeder einzelne von uns noch selbst feststellen können – durch die vielen positiven Reaktionen wird die Erwartungshaltung jedenfalls nicht gemindert… Offensichtlich hat es Sam Mendes und sein Team tatsächlich geschafft, nicht nur einen guten Film, sondern auch einen sehr guten Bondfilm auf die Leinwand zu bringen – und die Vorfreude auf SKYFALL steigt mit jedem neuen Tag!

SKYFALL wird übrigens 143 Minuten dauern (142m 58s um genau zu sein) und hat in England ein 12A-Rating bekommen, was in Deutschland einem „ab 12“ entsprechen wird (wie bereits an dieser Stelle berichtet). Kinotickets für die Vorpremieren am 31.10.2012 können bereits in vielen Kinos erworben werden.

Zum Abschluss noch ein netter TV-Spot zu SKYFALL:

Weitere deutsche TV-Spots findet ihr im Youtube-Channel von Sony Pictures.

James Bond Will Return!

SKYFALL stammt von Albert R. Broccolis EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Sony Pictures Entertainment. Das Jahr 2012 markiert das 50. Jubiläum der legendären Filmreihe. Der Film wird am 23.10.2012 in London seine Weltpremiere feiern, 3 Tage später in Großbritannien erscheinen und ab 1. November 2012 in den deutschen Kinos zu sehen sein.
Daniel Craig wird zum dritten Mal Ian Flemings James Bond verkörpern. In weiteren Rollen spielen Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Ben Whishaw sowie Albert Finney und Judi Dench als ‘M.’ Regie führt Sam Mendes, Chefkameramann ist Roger Deakins. Die Produzenten sind Michael G. Wilson und Barbara Broccoli. Das Drehbuch stammt von Neal Purvis & Robert Wade und John Logan.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Heinz
Gast
Heinz

Bin seht enttäuscht, ein Film mit Micky-Maus hat mehr Action, Handlung auch langweilig und teilweise so unrealistisch !! Eine Festplatte mit Namen von Agenten kommt in falsche Hände und die können sich damit in das Netzwerk eines Geheimdienstes einklinken ? was ist das für ein Geheimdienst, der sein Netzwerk nicht dicht macht, da er weiß, daß man sich damit Zutritt verschaffen kann. Die Action ist auch nicht so spektakulär, gab es alles schon oder langweilig! Autos mit einem Kettenbagger platt machen gehört bei mir nicht zur Action a la Bond. Scheinbar hat das Budget auch nicht mehr für ordentliche Autos… Weiterlesen »

Heinz
Gast
Heinz

Bin seht enttäuscht, ein Film mit Micky-Maus hat mehr Action, Handlung auch langweilig und teilweise so unrealistisch !! Eine Festplatte mit Namen von Agenten kommt in falsche Hände und die können sich damit in das Netzwerk eines Geheimdienstes einklinken ? was ist das für ein Geheimdienst, der sein Netzwerk nicht dicht macht, da er weiß, daß man sich damit Zutritt verschaffen kann. Die Action ist auch nicht so spektakulär, gab es alles schon oder langweilig! Autos mit einem Kettenbagger platt machen gehört bei mir nicht zur Action a la Bond. Scheinbar hat das Budget auch nicht mehr für ordentliche Autos… Weiterlesen »

Claus
Gast
Claus

Nun, ich bin jetzt wieder zurück aus London, hab den Film gestern gesehen und … oh ja. An den werde ich mich gewöhnen. Die Macher sind auf jeden Fall auf dem richtigen (Rück-)Weg und lassen wieder mehr Bond-Flair zu.

Ohne auf Details zur Story einzugehen kann ich sagen, dass der Film akustisch echt am Limit war. Mehr geht einfach nicht mehr.

Und dann der aus meiner Sicht bemerkenswerte Schluss, denn ich so bei einem Bond-Film nie erwartet hätte.

Ich sage nur: „With pleasure Mr. Bond, with pleasure“ ;-)

Claus
Gast
Claus

Nun, ich bin jetzt wieder zurück aus London, hab den Film gestern gesehen und … oh ja. An den werde ich mich gewöhnen. Die Macher sind auf jeden Fall auf dem richtigen (Rück-)Weg und lassen wieder mehr Bond-Flair zu.

Ohne auf Details zur Story einzugehen kann ich sagen, dass der Film akustisch echt am Limit war. Mehr geht einfach nicht mehr.

Und dann der aus meiner Sicht bemerkenswerte Schluss, denn ich so bei einem Bond-Film nie erwartet hätte.

Ich sage nur: „With pleasure Mr. Bond, with pleasure“ ;-)

Name
Gast
Name

Ich finde die Gunbarrel-Sequenz grundsätzlich auch am Anfang passender, wobei man sagen muss, dass die Gunbarrel-Sequenz in QoS am Ende sinnvoll wahr. Die Handlung con CR geht ja praktisch direkt in QoS über. Eine Gunbarrel Sequenz währe da unpassend gewesen.

Name
Gast
Name

Ich finde die Gunbarrel-Sequenz grundsätzlich auch am Anfang passender, wobei man sagen muss, dass die Gunbarrel-Sequenz in QoS am Ende sinnvoll wahr. Die Handlung con CR geht ja praktisch direkt in QoS über. Eine Gunbarrel Sequenz währe da unpassend gewesen.

Taaazman
Gast
Taaazman

Klingt etwas penibel aber ich höre mich im aller besten Fall schon sagen:
Einer der besten Bond-Filme… nur die Gunbarrel hatte an den Anfang gemusst.
:(

Taaazman
Gast
Taaazman

Klingt etwas penibel aber ich höre mich im aller besten Fall schon sagen:
Einer der besten Bond-Filme… nur die Gunbarrel hatte an den Anfang gemusst.
:(

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

ja die Produzierfaktoren sprechen für den Film wir sollten uns nicht QoS konzentrieren sondern auf Casino Royal das wird das Vorbild von Skyfall sein.

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

ja die Produzierfaktoren sprechen für den Film wir sollten uns nicht QoS konzentrieren sondern auf Casino Royal das wird das Vorbild von Skyfall sein.

F.R.
Gast
F.R.

@ Andi

Du sprichst mir aus der Seele. QoS hat der Serie unterm Strich nicht gut getan. Ich war zwar nicht enttäuscht, als der Film im Kino endete, aber dennoch alles andere als begeistert! So wie Du bin ich davon überzeugt, dass Sam Mendes sich nicht lumpen lässt; er versteht sein Handwerk. All die Filme, die ich von ihm kenne, sind mehr als gelungen! Er wird, wie ich meine, einen Grund dafür haben, weshalb die Gunbarrel-Sequenz erneut verschoben worden ist! ;)

Andi
Gast
Andi

Hallo Bondgemeinde!Ich bin ein langjähriger James Bond Fan, kenne alle 22 Teile auswendig. Beim letzen Teil Ein Quantum Trost bin ich sehr enttäuscht aus dem Kino gegangen. Was für ein Traditionsbruch dieser Bond doch war. Ich muss dazu hinzufügen, dass ich mit der Wahl Daniel Craigs NIEMALS enttäuscht war. Ich halte ihn für den besten Sean Connery Nachfolger überhaupt. Mir ist klar, dass diese Meinung nicht mit allen geteilt werden kann, aber als absoluter James Bond Kenner und Beobachter merkt man, dass Craig sehr viele Mimiken, Gesten, ach sein ganzes Können kommt Connery am nächsten. Ich habe das von der… Weiterlesen »

Claus
Gast
Claus

Keine Gunbarrel-Eröffnung – ich bin noch nicht fähig, das zu verstehen. Auf jeden Fall:

Ich bin wie immer dabei am 26.10.12 im Odeon/Leicester Square und weiß jetzt schon, dass mir der Schauer über den Rücken läuft, wenn Adele den ersten Ton anstimmt.

F.R.
Gast
F.R.

@ Andi

Du sprichst mir aus der Seele. QoS hat der Serie unterm Strich nicht gut getan. Ich war zwar nicht enttäuscht, als der Film im Kino endete, aber dennoch alles andere als begeistert! So wie Du bin ich davon überzeugt, dass Sam Mendes sich nicht lumpen lässt; er versteht sein Handwerk. All die Filme, die ich von ihm kenne, sind mehr als gelungen! Er wird, wie ich meine, einen Grund dafür haben, weshalb die Gunbarrel-Sequenz erneut verschoben worden ist! ;)

lennon
Gast
lennon

Bin mal gespannt,ob der Vorspann mit der bekannten Melodie läuft:)

F.R.
Gast
F.R.

Ich bin gespannt, und zwar so sehr wie seit Casino Rayal nicht mehr!!! ;)

Andi
Gast
Andi

Hallo Bondgemeinde! Ich bin ein langjähriger James Bond Fan, kenne alle 22 Teile auswendig. Beim letzen Teil Ein Quantum Trost bin ich sehr enttäuscht aus dem Kino gegangen. Was für ein Traditionsbruch dieser Bond doch war. Ich muss dazu hinzufügen, dass ich mit der Wahl Daniel Craigs NIEMALS enttäuscht war. Ich halte ihn für den besten Sean Connery Nachfolger überhaupt. Mir ist klar, dass diese Meinung nicht mit allen geteilt werden kann, aber als absoluter James Bond Kenner und Beobachter merkt man, dass Craig sehr viele Mimiken, Gesten, ach sein ganzes Können kommt Connery am nächsten. Ich habe das von… Weiterlesen »

Claus
Gast
Claus

Keine Gunbarrel-Eröffnung – ich bin noch nicht fähig, das zu verstehen. Auf jeden Fall:

Ich bin wie immer dabei am 26.10.12 im Odeon/Leicester Square und weiß jetzt schon, dass mir der Schauer über den Rücken läuft, wenn Adele den ersten Ton anstimmt.

lennon
Gast
lennon

Bin mal gespannt,ob der Vorspann mit der bekannten Melodie läuft:)

F.R.
Gast
F.R.

Ich bin gespannt, und zwar so sehr wie seit Casino Rayal nicht mehr!!! ;)

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

Tv-Spott besser als Kinotrailer jea

Philipp
Gast
Philipp

Ich habe doch letztens irgendwo (hier?) gelesen, dass es die Szene mit Daniel Craig in Badehose gar nicht in den endgültigen Film geschafft, oder vertue ich mich da? Wenn das wirklich so ist, finde ich es irgendwie lustig, dass sie trotzdem noch in den meisten Trailern auftaucht… Kann mir da jemand weiterhelfen?

Ansonsten freue ich mich nun NOCH mehr auf Skyfall (Kino-Karte liegt hier natürlich schon seit einer Woche!). Danke für die gute Review-Übersicht! :-)

Max
Gast
Max

Boar – ich bin sooo gespannt!!! :D

trackback
James Bond 007 - Skyfall - Seite 33

[…] […]

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

Tv-Spott besser als Kinotrailer jea

Philipp
Gast
Philipp

Ich habe doch letztens irgendwo (hier?) gelesen, dass es die Szene mit Daniel Craig in Badehose gar nicht in den endgültigen Film geschafft, oder vertue ich mich da? Wenn das wirklich so ist, finde ich es irgendwie lustig, dass sie trotzdem noch in den meisten Trailern auftaucht… Kann mir da jemand weiterhelfen?

Ansonsten freue ich mich nun NOCH mehr auf Skyfall (Kino-Karte liegt hier natürlich schon seit einer Woche!). Danke für die gute Review-Übersicht! :-)

Max
Gast
Max

Boar – ich bin sooo gespannt!!! :D

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...