NO TIME TO DIE: Weiterhin auf Kurs!

Auch auf die Gefahr hin, dass ich es in wenigen Tagen wieder revidieren muss (wovon ich aber nicht ausgehe): Aktuell stehen für den geplanten Kinostart Ende September von NO TIME TO DIE weiterhin alle Zeichen auf Go! Und das trotz der weltweit steigenden Corona-Infektionszahlen.

Auf der diesjährigen Kino-Branchenmesse „CinemaCon“ in Las Vegas haben heute Verantwortliche von Metro-Goldwyn-Mayer und United Artists Releasing (beide Firmen bringen NTTD in den USA ins Kino) den geplanten Kinostart Anfang Oktober in den USA bestätigt. Darüber hinaus wurde ein 9-minütiger Ausschnitt aus dem Film gezeigt, der viele Journalisten und Branchenexperten begeisterte, wie man den überschwänglichen, sehr positiven Reaktionen auf Twitter entnehmen kann. Es handelt sich dabei offensichtlich um Aufnahmen aus der Pre-Title-Sequenz aus Matera, also vom Beginn des Filmes. Wer mehr darüber wissen möchte, klickt hier oder hier – aber Achtung, Spoiler voraus!

Nach 20 Jahren war MGM wieder einmal auf einer „CinemaCon“ vertreten und konnte mit der Präsentation zu NO TIME TO DIE viele der anwesenden Journalisten und Branchenexperten begeistern

Während der geplante Kinostart in Australien vor wenigen Tagen um 1 Monat nach hinten verschoben wurde, dort startet der Film nun zum Ärger der australischen Bondfans erst im November und nicht auch schon Anfang Oktober, hat EON Productions kürzlich das Datum für die offizielle Weltpremiere des 25. James-Bond-Filmes bestätigt: Dienstag, 28. September 2021, erneut in der legendären Royal Albert Hall in London. Neben Hauptdarsteller Daniel Craig („für seinen fünften und letzten Auftritt als James Bond“), den Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli wird auch Regisseur Cary Joji Fukunaga erwartet (und sicherlich noch weitere Cast- und Crewmitglieder).

Eon Productions, MGM Studios and Universal Pictures International today announced the World Premiere of No Time To Die, the 25th James Bond film, will take place on Tuesday 28 September 2021 at London’s Royal Albert Hall.

Producers Michael G. Wilson, Barbara Broccoli and director Cary Joji Fukunaga will join Daniel Craig on the red carpet to celebrate his fifth and final outing as James Bond.

Following the World Premiere, No Time To Die will release in the UK and Ireland from 30 September 2021 through Universal Pictures International and in the U.S on 8 October through MGM via their United Artists Releasing banner.

No Time To Die World Premiere | James Bond 007

Information ob/wie man zu Premierentickets kommt, sollen in Kürze verfügbar sein – da es sich um eine Charity-Veranstaltung handeln wird, wird sicherlich erneut nur eine begrenzte Ticketanzahl in den freien Verkauf gelangen, der Rest wird neben jenen für die geladenen Gäste wieder über die Partner & Sponsoren der Produktion vertrieben werden.

Wie sieht es nun mit einer Deutschland-Premiere aus? Obwohl sie eigentlich für den ursprünglichen Kinostart letztes Jahr geplant war, wird es pandemiebedingt keine Red-Carpet-Premiere für KEINE ZEIT ZU STERBEN in Berlin geben. Es dürfte, ebenfalls am 28.9., jedoch eine Premiere in Paris stattfinden (im Le Grand Rex), worüber auch schon unsere Freunde vom französischen James Bond Club berichtet hatten.

Ein Ausschnitt aus „Being James Bond“ – Daniel Craig bei seiner Audition für die Bond-Rolle

In Kürze dürften jedoch auch bei uns die Kinos mit dem Kartenvorverkauf für den Kinostart am 30.9.2021 beginnen. Dafür wird Universal Pictures u.a. einen neuen kurzen Trailer veröffentlichen. Weiters wird im September der offizielle (englischsprachige) James Bond Podcast fortgesetzt. Und auch die lang-erwartete Dokumentation „Being James Bond“ („In der Haut von James Bond“) wird noch im September erscheinen – sowohl im TV (z.B. im Schweizer SRF 2 am 19.9.2021) als auch bei einem großen Streaming-Anbieter. Darüber werde ich hier bestimmt noch einmal berichten. Und natürlich wird es noch zahlreiche weitere Trailer/Spots, Videos, Interviews & Berichte, Merchandise-Artikel, Bücher usw. geben in den kommenden Wochen.

Sollte uns bis Ende nächster Woche nicht wieder eine Hiobsbotschaft aus London erreichen, dann dürfte man es dieses Mal tatsächlich durchziehen und Craigs letzten Bondfilm endlich ins Kino bringen. Auch wenn es dann nicht das Wunschergebnis am Box Office werden wird. Aber, wenn man jemandem eine Überraschung zutraut, dann sicherlich James Bond 007. Selbst in diesen schwierigen Zeiten.

Wir bleiben dran…

5 1 vote
Artikel-Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare an
Kastbeer

Der finale Trailer ist raus – zu sehen bei Twitter auf dem offiziellen James Bond Account.

Kastbeer
2
0
Was hältst du davon? Diskutiere mit!x
()
x
Send this to a friend