Home Bond 21 Neuigkeiten rund um CASINO ROYALE!

Neuigkeiten rund um CASINO ROYALE!

von Gernot

Seit der offiziellen Pressekonferenz über die Neuverpflichtung von Daniel Craig Mitte Oktober ist es wieder etwas ruhiger in der Bondwelt geworden, JamesBond.de fasst für euch die Neuigkeiten der letzten Wochen zusammen:

Immer wieder wiederholte Regisseur Martin Campbell in diversen Interviews, dass er in Casino Royale eine Art Neuanfang für 007 sehe und man den Film durchaus mit „007 Begins“ (vom Film „Batman Begins“) betiteln könne. Weiters solle der Film eher wie „Liebesgrüße aus Moskau“ als „Stirb an einem anderen Tag“ werden, beim letzten Bond-Abenteuer sei man z.B. mit dem unsichtbaren Auto einfach zu weit gegangen. In einem Interview mit „Times Online“ ging der Neuseeländer sogar so weit, dass es in Casino Royale möglicherweise nur EINE „richtige“ Explosion geben werde, also ein absoluter Gegensatz zu Campbells erstem (actiongeladenen) Bondfilm GoldenEye mit Pierce Brosnan.

Außerdem würde man vor allem aus der zweiten Hälfte von Ian Flemings Originalroman einige Elemente übernehmen, wobei sich der erste Teil des Filmes möglicherweise hauptsächlich mit der Beziehung Bond-Vesper beschäftigen und vor allem auf die Charaktereigenschaften des zu dieser Zeit noch unerfahrenen Geheimagenten (Anm.: nach Aussagen von Martin Campbell, laut Fleming war Bond zu dieser Zeit bereits ziemlich erfahren, frisch aus dem 2. Weltkrieg!) eingehen werde, ansonsten versuche man den aus den 50ern stammenden Stoff zu modernisieren und an die aktuelle Zeit anzupassen. So könnte das im Casino „Royale“ gewonnene Geld (im Film höchstwahrscheinlich mit Poker, anstatt Bakkarat) für Terrorismus verwendet werden, womit die Produzenten nach den jahrelangen filmischen Auseinandersetzungen mit dem Kalten Krieg nun den „neu“ ausgerufenen „Krieg gegen den Terror“ thematisieren würden. Insider behaupten zu wissen, dass LeChiffre, der Oberschurke in Casino Royale, einer neu erfundenen Terrororganisation angehören werde und nicht Ian Flemings SPECTRE oder etwa einer realen Gruppe wie der Al Kaida.

(Konkrete) News über mögliche Bondgirl- und Bondschurken-Darsteller wird es wahrscheinlich erst in ein paar Wochen geben, auf JamesBond.de seit ihr jedenfalls TOP informiert!

Quelle: CommanderBond.net

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...