Home Bond 22 Die Verantwortlichen sprechen!

Die Verantwortlichen sprechen!

von Gernot

Das Branchenblatt Variety hat wieder einmal einen äußerst lesenswerten und interessanten Artikel mit zahlreichen Wortmeldungen von den Verantwortlichen des bevorstehenden 007-Abenteuers (derzeitiger Arbeitstitel „BOND 22“) herausgegeben.

Das für viele Bondfans wohl Interessanteste gleich vorweg: Produzentin Barbara Broccoli bestätigte gegenüber Variety, dass Mrs. Moneypenny sowie Q auch in BOND 22 fehlen werden. Broccoli: „Es wird sicher der Punkt kommen, an dem diese 2 beliebten Figuren (Q und Moneypenny) wieder zurückkehren. Derzeit stehen sie aber nicht im Drehbuch zur Nr. 22.“ Außerdem werde man versuchen, dort weiterzumachen, wo Casino Royale aufhörte: „Wir waren sehr überrascht und aufgeregt über die großartigen Kritiken, die Daniel bekommen hat. CR hat die Messlatte sehr hoch gelegt, und es ist nun unsere Aufgabe, den hohen Erwartungen nach CR gerecht zu werden und einen Film zu machen, der emotional, dramatisch und actiongeladen zugleich ist“, so Produzentin Barbara Broccoli. Bond werde im nächsten Film versuchen, an die Hintermänner jener Organisation zu gelangen, für die Le Chiffre seinen Job erledigte.

Drehbuchautor Paul Haggis bestätigte ein weiteres Mal, dass BOND 22 dort weitergehen wird, wo CR endet. „Ich kann euch verraten, der Film beginnt dort, wo CR aufgehört hat. Ja, Bond wird die Spuren zu der Organisation verfolgen und er wird derselbe sein, den wir aus CR kennen. Nämlich ein sehr menschlicher, mit Makeln behafteter Auftragskiller, der versucht, sich in einer sehr komplexen und äußerst zynischen Welt zurechtzufinden aber gleichzeitig auch an seinen tiefen Überzeugungen – was richtig und falsch ist – festhalten möchte.

Produzent Michael G. Wilson erklärte: „Wen man die Story zu einem neuen Film schreibt, dient Fleming in gewisser Weise immer als Inspiration. Alle Drehbuchautoren schauen auf Fleming, ohne spezifisch zu werden, es wird wieder Anlehnungen an die alten Geschichten von Fleming geben. Fleming dient als Grundstoff.“

Regisseur Marc Forster erzählte: „Ich bin schon immer ein Bondfan gewesen, es geht nun also eine Art Kindheitstraum von mir in Erfüllung. Daniel Craig ist ein fantastischer Schauspieler, alleine wegen ihm spielen die Charaktere wieder eine wichtigere Rolle in den Bondfilmen. Das war auch der Grund, warum ich den Job angenommen habe. Es ist sehr wichtig, dass die Action gut ist, denn ich möchte den Film so spannend und aufregend wie möglich machen, aber es ist mir genauso wichtig, niemals die emotionale Bindung zwischen Bond und dessen Charakter dabei aus den Augen zu verlieren.“

Schlussendlich bekam auch der neue Regisseur von Barbara Broccoli viel Lob zugesprochen: „Gute Filmemacher finden sich in verschiedenen Genres zurecht. Marc ist ohne jeden Zweifel ein großartiger Filmemacher aber auch ein fantastischer Geschichtenerzähler. Bei BOND 22 wird das Publikum nicht nur von der Geschichte sondern auch von der Action gepackt sein.

Es gibt auch eine weitere Castingnews: Wie die dänische Webseite TV 2 VIP berichtete, werde der dänische Schauspieler Jesper Christensen (Mr. White aus „Casino Royale“) auch in BOND 22 zurückkehren. Angesichts der aktuellen Meldungen von Paul Haggis, dass der Film direkt an CR anknüpfen werde, natürlich keine Überraschung. Wie Whites Auftritt in BOND 22 aussehen wird, könnt ihr in unserem 007-Forum mit anderen Bondfans diskutieren.

Quellen: Variety.com, CommanderBond.net;

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Sebastian
Gast
Sebastian

Liebes Bond-Taem, ich bin ein großer großer James Bond Fan und mein kumpel und ich machenein Buch über Bond. Ich freue mich das es bald den 22. Film der Bondgeschichte gibt. Und ich finde es Interesant das Bond 22 an CR weitergeht.. voll cool..
Liebe Grüße
S.

Sebastian
Gast
Sebastian

Liebes Bond-Taem, ich bin ein großer großer James Bond Fan und mein kumpel und ich machenein Buch über Bond. Ich freue mich das es bald den 22. Film der Bondgeschichte gibt. Und ich finde es Interesant das Bond 22 an CR weitergeht.. voll cool..
Liebe Grüße
S.

R.G.
Gast
R.G.

Hallo erst mal.
Das ich James Bond Fan glaube ich, brauch ich nicht zu erwähnen.
Ich finde es schade das man im BOND 22 auf die beiden beliebten Figuren (Q und Moneypenny)verzichten will,
sie sind doch ein fester teil der Bond-Filme!!!
Vielleicht kann man Sie ja doch noch mit einer kleine Rolle einbinden.
MfG
R.G.

R.G.
Gast
R.G.

Hallo erst mal.
Das ich James Bond Fan glaube ich, brauch ich nicht zu erwähnen.
Ich finde es schade das man im BOND 22 auf die beiden beliebten Figuren (Q und Moneypenny)verzichten will,
sie sind doch ein fester teil der Bond-Filme!!!
Vielleicht kann man Sie ja doch noch mit einer kleine Rolle einbinden.
MfG
R.G.

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...