Home Allgemein Happy Birthday 007!

Happy Birthday 007!

von Gernot

007-Darsteller Daniel Craig feiert morgen seinen 40. Geburtstag. Die offizielle Geburtstagsparty mit über 300 Gästen (inkl. Crew und Cast von Quantum of Solace) hat bereits diese Woche in einem Hotel in Panama stattgefunden, wie La Estrella de Panama berichtete.

Ansonsten gibt es nicht viele Neuigkeiten von den Dreharbeiten: Die Aufnahmen in Panama City sind abgeschlossen, mittlerweile ist die Crew in die nördlich gelegene Stadt Colón (JamesBond.de berichtete bereits mehrfach über die dort stattfindenen Dreharbeiten) weitergezogen. Nächste Woche sollte das Bond-Team ins südamerikanische Peru reisen, bevor es Mitte/Ende März in Chile weitergeht.

2 amerikanische Entertainment-Magazine durften vorige Woche das QoS-Set besuchen. Von ihrem Besuch gibt es auch 2 Videos online, in denen man neben einer kurzen (angeblich wichtigen!) Filmszene auch einen kleinen Blick auf eines der Filmsets in Panama werfen kann (im Film wird Panama das Land Bolivien darstellen). Leider sind die beiden Videos sonst eher oberflächlich ausgefallen, da sich beide Reporterinnen mehr für Daniel Craigs Körper (und mit der Frage, ob wir ihn wieder in Badehose sehen werden…!) als für den eigentlichen Film interessierten. Wie auch immer, das Video von Entertainment Tonight findet ihr hier, das vom Insider hier.

Drehbuchautor Paul Haggis sagte in einem Interview mit MTV, dass er keine Ahnung hätte, was der Titel „Quantum of Solace“ bedeute und er mit der Titelgebung nichts zu tun gehabt hätte. Hier widerspricht Haggis 007-Darsteller Daniel Craig und den Produzenten, die uns bei der offiziellen Pressekonferenz einige Gründe für die Titelauswahl nannten. „Es ist nicht mein Titel„, so Paul Haggis trocken. Übrigens: Nach Auskunft von Sony Pictures Deutschland wurde noch keine Entscheidung über den deutschsprachigen Titel des Filmes getroffen!

Actionfans dürften in QoS wieder einmal voll auf ihre Kosten kommen, nach derzeitigen Berichten wird es einige größere (längere) Actionsequenzen geben: Unter anderem eine spektakuläre Verfolgungsjagd (in Italien) zu Fuß und mit dem Aston Martin, sowie Actionsequenzen in der Luft mit Jet-Flugzeugen und im Wasser mit Schnellbooten. Und auch wenn weder „Q“ noch „Mrs. Moneypenny“ im neuen Film zu sehen sein werden, im Gegensatz zu „Casino Royale“ wird in QoS wohl ein wichtiges Bondelement zurückkehren: Die Gunbarrelsequenz! In einem Interview mit Total Film verriet Produzent Michael G. Wilson, dass man wahrscheinlich wieder zur klassichen Gunbarrel zurückkehren werde (also direkt zu Beginn des Filmes).

Das war’s vorerst, JamesBond.de bleibt für euch am Ball.

Achja: Happy Birthday Danno!!!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Felix Ladder
Gast
Felix Ladder

Mich interessiert überhaupt nicht, wann Craig Geburtstag hat, sondern nur, was er auf der Leinwand abliefert. Wenn es so weitergeht, wie bei CR, wird alles gut. Aber Gunbarrel muss endlich wieder sein. Ohne diese Einführung und entsprechender Pre-title Sequenz ist ein Bond kein richtiger Bond.

Felix Ladder
Gast
Felix Ladder

Mich interessiert überhaupt nicht, wann Craig Geburtstag hat, sondern nur, was er auf der Leinwand abliefert. Wenn es so weitergeht, wie bei CR, wird alles gut. Aber Gunbarrel muss endlich wieder sein. Ohne diese Einführung und entsprechender Pre-title Sequenz ist ein Bond kein richtiger Bond.

00 nix
Gast
00 nix

bohhhhhhhhhhhhhhhh das nimste jetz aber zurück

Dirk
Gast
Dirk

Ist zwar verspätet, aber trozdem wünsche ich dir alles gute zum Geburtstag, Daniel !!! Hoffen wir, dass du bald eine Rolle findest, die zu dir passt !!!

00 nix
Mitglied
00 nix

bohhhhhhhhhhhhhhhh das nimste jetz aber zurück

Dirk
Gast
Dirk

Ist zwar verspätet, aber trozdem wünsche ich dir alles gute zum Geburtstag, Daniel !!! Hoffen wir, dass du bald eine Rolle findest, die zu dir passt !!!

Jürgen Müller
Gast
Jürgen Müller

Happy Birthday Daniel zu Deinem 40. Geburtstag

Jürgen Müller
Gast
Jürgen Müller

Happy Birthday Daniel zu Deinem 40. Geburtstag

DER S
Gast
DER S

mal schaun, wies wird, würd ich sagn ;-)

DER S
Gast
DER S

mal schaun, wies wird, würd ich sagn ;-)

00 nix
Gast
00 nix

ICH FREU MICH AUF DIE 90 CRAD DREHUNG VON CRAIG UND AUF DEN GANG UND VORALLEM AUF DIE MUSIK DIE IST JA BEI JEDEM GUNBARREL ANDERST

00 nix
Mitglied
00 nix

ICH FREU MICH AUF DIE 90 CRAD DREHUNG VON CRAIG UND AUF DEN GANG UND VORALLEM AUF DIE MUSIK DIE IST JA BEI JEDEM GUNBARREL ANDERST

Quantum of solace
Gast
Quantum of solace

@ Golfinger
Ja, die Titel sind nicht immer gerade passend, aber es kommt doch viel mehr auf den Inhalt an, als auf den Titel.
Die Gunbarrel Sequenz hat mir bei CS nicht so gut gefallen, wie bei den vorherigen 20 Bond Abenteuern. Die gehört einfach an den Anfang, eines der Erkennungsmuster für die Bond Filme.

Quantum of solace
Gast
Quantum of solace

@ Golfinger
Ja, die Titel sind nicht immer gerade passend, aber es kommt doch viel mehr auf den Inhalt an, als auf den Titel.
Die Gunbarrel Sequenz hat mir bei CS nicht so gut gefallen, wie bei den vorherigen 20 Bond Abenteuern. Die gehört einfach an den Anfang, eines der Erkennungsmuster für die Bond Filme.

Goldfinger
Gast
Goldfinger

Ich kann auch nicht verstehen, warum man dem Film diesen Namen gibt. Wie schon For you eyes only, und A View To A Kill, werden hier einfach Namen aus Flamings Kurzgeschichten verwendet (007 James Bond greift ein), die mit der Handlung überhaupt nichts zu tun haben, oder nur teilweise in die Handlung einfließen. Flaming würde sich im Grab umdrehen.

Goldfinger
Gast
Goldfinger

Ich kann auch nicht verstehen, warum man dem Film diesen Namen gibt. Wie schon For you eyes only, und A View To A Kill, werden hier einfach Namen aus Flamings Kurzgeschichten verwendet (007 James Bond greift ein), die mit der Handlung überhaupt nichts zu tun haben, oder nur teilweise in die Handlung einfließen. Flaming würde sich im Grab umdrehen.

DER S
Gast
DER S

gunbarrel muss sein ;)

DER S
Gast
DER S

gunbarrel muss sein ;)

Chris
Gast
Chris

Ich weiss nicht ob ich es gut oder schlecht finden soll, dass die gunbarrel sequenz wieder drin war. als ich bei cr im kino war, und dann die gunbareel sequenz im film drin vorkam war ich begeistert, und das letzte zitat: Mein name ist bond…..
fand ich genial…

Chris
Gast
Chris

Ich weiss nicht ob ich es gut oder schlecht finden soll, dass die gunbarrel sequenz wieder drin war. als ich bei cr im kino war, und dann die gunbareel sequenz im film drin vorkam war ich begeistert, und das letzte zitat: Mein name ist bond…..
fand ich genial…

Quantum of solace
Gast
Quantum of solace

@ Yasminetee…

Danie Crig ist nicht schwul!!!
wo hast du denn das her?

Quantum of solace
Gast
Quantum of solace

@ Yasminetee…

Danie Crig ist nicht schwul!!!
wo hast du denn das her?

DER S
Gast
DER S

Happy Birthday^^

Da isses ja leichter die 9 Tage bis zum eigenen Jubilar zu überbrücken…..

UNIVERSAL EXPORTS
Gast
UNIVERSAL EXPORTS

Herr Craig befindet sich übrigens altersmäßig bei den Bond-Debütanten genau in der Mitte. Sean Connery war, als er die Rolle übernahm, 34, Lazenby 28 (er sah allerdings viel älter aus, finde ich), Roger Moore 44 oder so, und Pierce Brosnan 42 oder 43. Oder? Stimmt das? Herr Seidel! Hilfäää!!!

DER S
Gast
DER S

Happy Birthday^^

Da isses ja leichter die 9 Tage bis zum eigenen Jubilar zu überbrücken…..

UNIVERSAL EXPORTS
Mitglied
UNIVERSAL EXPORTS

Herr Craig befindet sich übrigens altersmäßig bei den Bond-Debütanten genau in der Mitte. Sean Connery war, als er die Rolle übernahm, 34, Lazenby 28 (er sah allerdings viel älter aus, finde ich), Roger Moore 44 oder so, und Pierce Brosnan 42 oder 43. Oder? Stimmt das? Herr Seidel! Hilfäää!!!

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...