Home SkyFall - Bond 23 Peter Morgan: BOND 23 wird „eine schockierende Geschichte“!

Peter Morgan: BOND 23 wird „eine schockierende Geschichte“!

von Gernot

Drehbuchautor Peter Morgan („Frost/Nixon“, „Der letzte König von Schottland“), der zusammen mit Neil Purvis und Robert Wade auch an der Story für das – aller Voraussicht nach Ende 2011 erscheinende – 23. James-Bond-Abenteuer (Arbeitstitel: BOND 23) mitgearbeitet hat, verriet der österrechischen Tageszeitung Kurier pikante Details zum neuen Bondfilm.

Morgan habe von Juli bis Oktober am Drehbuch für BOND 23 in seiner neuen Heimat Österreich (Wien bzw. in den Alpen) gearbeitet. Von der Handlung dürfe er nichts verraten, nur soviel: „Es wird eine schockierende Geschichte!“

Beeindruckt zeigte sich der Drehbuchautor auch von dem enormen öffentlichen Interesse rund um James Bond: „Das ist eine Hysterie, das hab‘ ich vorher nicht gekannt, ein Magnet für Publicity – jeder will wissen, was mit dem neuen Bond ist.“ Durch den bevorstehenden Verkauf des Filmstudios MGM seien einige Projekte auf Eis gelegt worden, BOND 23 zumindest bis Februar 2010

Interessante Neuigkeiten. Es erwartet uns also eine „schockierende Geschichte“ – bis wir erfahren, was das zu bedeuten hat, werden wir uns wohl noch einige Zeit gedulden müssen. Bis dahin könnt ihr in unserem 007-Forum gerne darüber diskutieren!

JamesBond.de hält euch auf dem Laufenden!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
skysegel
Gast
skysegel

…und Didi…Du solltest dann Peterchens Mondfahrt ansehen wenn Dir Moonraker so gut gefallen hat…für mich war das ein der schlechtesten Bonds…

skysegel
Gast
skysegel

..und wer sagt das die neuen Bond-Filme ohne Witz sind…hat wohl nicht richtig hingeguckt und nicht richtig zugehört…und ich kenne alle Bondfilme…

skysegel
Gast
skysegel

…und ich schließe mich der Meinung von Jens 27.Juni an…

skysegel
Gast
skysegel

…diese überzogenen Gimmicks sind doch Kinderkram die haben mich eher genervt..ähnlich wie Jabba bei Star Wars……Moneypenny wäre aber nicht schlecht wenn die wieder eingebaut werden würde…

skysegel
Gast
skysegel

…und Didi…Du solltest dann Peterchens Mondfahrt ansehen wenn Dir Moonraker so gut gefallen hat…für mich war das ein der schlechtesten Bonds…

skysegel
Gast
skysegel

..und wer sagt das die neuen Bond-Filme ohne Witz sind…hat wohl nicht richtig hingeguckt und nicht richtig zugehört…und ich kenne alle Bondfilme…

skysegel
Gast
skysegel

…und ich schließe mich der Meinung von Jens 27.Juni an…

skysegel
Gast
skysegel

…diese überzogenen Gimmicks sind doch Kinderkram die haben mich eher genervt..ähnlich wie Jabba bei Star Wars……Moneypenny wäre aber nicht schlecht wenn die wieder eingebaut werden würde…

Jürgen
Gast
Jürgen

Das Pokerturnier in Casino Royal war nichts anderes als peinliche Werbung für die Glücksspiel-Industrie.
Verglichen mit dem Vorgänger ist QoS daher ein Fortschritt.

Jürgen
Gast
Jürgen

Das Pokerturnier in Casino Royal war nichts anderes als peinliche Werbung für die Glücksspiel-Industrie.
Verglichen mit dem Vorgänger ist QoS daher ein Fortschritt.

Kevin
Gast
Kevin

Ich finde Roger Moore hat Bond viel besser gespielt. Es ist aber etwas unrealistisch, aber so muss einfach ein James Bond Film sein.

Kevin
Gast
Kevin

Ich finde Roger Moore hat Bond viel besser gespielt. Es ist aber etwas unrealistisch, aber so muss einfach ein James Bond Film sein.

Jens
Gast
Jens

Meiner Meinung nach ist „Casino Royale“ der bisher beste Bond. Mir persönlich fallen die neuen sehr, jedoch ist „Quantum Trost“ mir zu schnell geschnitten. Charakterlich ist der neue Bond ein moderner Bond, sprich ist ist auch relativ realistisch, verglichen mit den alten Filmen.

Jens
Gast
Jens

Meiner Meinung nach ist „Casino Royale“ der bisher beste Bond. Mir persönlich fallen die neuen sehr, jedoch ist „Quantum Trost“ mir zu schnell geschnitten. Charakterlich ist der neue Bond ein moderner Bond, sprich ist ist auch relativ realistisch, verglichen mit den alten Filmen.

Kevin
Gast
Kevin

Ich find dass schockierend! Wenn sie James bond töten ist dass doch kein James Bond Film mehr!

Kevin
Gast
Kevin

Ich find dass schockierend! Wenn sie James bond töten ist dass doch kein James Bond Film mehr!

Bond-Girl
Gast
Bond-Girl

Also:
Was hier alles geschrieben ist, ist teilweise dem entsprechend, was ich denke teilweise aber ein ziemlicher Schmarrn.
Bond wird niemals sterben. Das können und werden die nicht bringen.
Ich denke, die Geschichte wird vielleicht „schockierend“, aber der Witz und der Charme bleiben keinesfalls auf der Strecke.

BOND 4 EVER!

Bond-Girl
Gast
Bond-Girl

Also:
Was hier alles geschrieben ist, ist teilweise dem entsprechend, was ich denke teilweise aber ein ziemlicher Schmarrn.
Bond wird niemals sterben. Das können und werden die nicht bringen.
Ich denke, die Geschichte wird vielleicht „schockierend“, aber der Witz und der Charme bleiben keinesfalls auf der Strecke.

BOND 4 EVER!

floo7
Gast
floo7

nein die können bond nicht sterben lassen…aber die bis casino royale waren die filme… naja die besten filme zur unterhaltung.. oder auch wenn man sich wieder aufbauen wollteseine sprüche… geht jemanden einmal jemand auf den wecker vl. kann man ja einen von bonds sprüchen verwenden um denjenigen ruhig zustellen .. lol hat bei mir gewirkt…und die gadgets fehlen… wer will bond nur mit einer waffe und noch ein paar ersatzmagazinen.. niemand nur die die die alten filme nicht verstanden haben bzw für die bonds witze zu anspruchvoll waren…mir hat der bond gefallen.. der in aussichts losen situationen noch sein gegenüber… Weiterlesen »

floo7
Gast
floo7

nein die können bond nicht sterben lassen… aber die bis casino royale waren die filme… naja die besten filme zur unterhaltung.. oder auch wenn man sich wieder aufbauen wollte seine sprüche… geht jemanden einmal jemand auf den wecker vl. kann man ja einen von bonds sprüchen verwenden um denjenigen ruhig zustellen .. lol hat bei mir gewirkt… und die gadgets fehlen… wer will bond nur mit einer waffe und noch ein paar ersatzmagazinen.. niemand nur die die die alten filme nicht verstanden haben bzw für die bonds witze zu anspruchvoll waren… mir hat der bond gefallen.. der in aussichts losen… Weiterlesen »

michael
Gast
michael

Jeder hat seine Meinung. Bond wurde von Roger Moore zum Kasperl. Vielleicht ist das ja zur seiner Zeit gut angekommen. Dalton hatte Bond wieder ins richtige Licht gerückt. Doch was war dann?? Brosnan´s Goldeneye war nicht mal so schlecht, doch danach konnte man Bond Mit Adams west Batman vergleichen. Bond soll vor allem ein Ágentenfilm sein, mit all den guten Zutaten was ein Action Movie Ausmacht, wohldosiert. Brosnan´s letzter war für mich ein Greuel. Dann kam Craig. Von den meisten belächelt und nicht ernst genommen. Die letzten beiden Bondfilme sind gut, Casino Royal besser. Man kann es niemand recht machen.… Weiterlesen »

michael
Gast
michael

Jeder hat seine Meinung. Bond wurde von Roger Moore zum Kasperl. Vielleicht ist das ja zur seiner Zeit gut angekommen. Dalton hatte Bond wieder ins richtige Licht gerückt. Doch was war dann?? Brosnan´s Goldeneye war nicht mal so schlecht, doch danach konnte man Bond Mit Adams west Batman vergleichen. Bond soll vor allem ein Ágentenfilm sein, mit all den guten Zutaten was ein Action Movie Ausmacht, wohldosiert. Brosnan´s letzter war für mich ein Greuel. Dann kam Craig. Von den meisten belächelt und nicht ernst genommen. Die letzten beiden Bondfilme sind gut, Casino Royal besser. Man kann es niemand recht machen.… Weiterlesen »

Jonas
Gast
Jonas

Es soll nich dramatisch sein sondern wieder eine gute Story wie der morgen stirbt nie z.B

Jonas
Gast
Jonas

Es soll nich dramatisch sein sondern wieder eine gute Story wie der morgen stirbt nie z.B

Jan
Gast
Jan

Also meiner Meinung nach sollten die mal wieder die typischen Sachen aus James Bond wieder einbringen zB. Money Penny u. Q. So wie es jetzt aussieht werden James Bondfilme zu Thriller wie jeder andere auch. Andererseits möchte ich nicht wieder so einen Bondfilm der technisch völlig überzogen und unrealistisch ist wie zB. „Stirb an einem anderen Tag“(2002). Also es muss schon realitätsnah sein. Bei den 2 Bondfilmen, in denen Timothy Dalton den Geheimagenten verkörperte stand Realität und die typischen „Bond-dinge“ in einem guten verhältnis.

Jan
Gast
Jan

Also meiner Meinung nach sollten die mal wieder die typischen Sachen aus James Bond wieder einbringen zB. Money Penny u. Q. So wie es jetzt aussieht werden James Bondfilme zu Thriller wie jeder andere auch. Andererseits möchte ich nicht wieder so einen Bondfilm der technisch völlig überzogen und unrealistisch ist wie zB. „Stirb an einem anderen Tag“(2002). Also es muss schon realitätsnah sein. Bei den 2 Bondfilmen, in denen Timothy Dalton den Geheimagenten verkörperte stand Realität und die typischen „Bond-dinge“ in einem guten verhältnis.

Leander
Gast
Leander

Hallo, es liegt doch auf der Hand das James Bond nach Pierce Brosnan beendet war. Alles was die Filme ausmachte, den Charme, der Witz, die Charaktere und die Story’s ist verloren gegangen. Das finde ich als 007-Fan sehr bedauerlich. Der heutige James Bond zielt auf die breite Masse, er ist jetzt konsumiger und einfacher zu vermarkten. Leider hat dies den Charme geraubt, sicherlich ist jeder neue Film gut bis super, aber ganz ehrlich: Er ist kein James Bond mehr, sondern ein Actionheld und das wollen die leute offenbar sehen, aber Fans schauen zunehmend doch in die Röhre, aber verweilen hoffentlich… Weiterlesen »

Leander
Gast
Leander

Hallo, es liegt doch auf der Hand das James Bond nach Pierce Brosnan beendet war. Alles was die Filme ausmachte, den Charme, der Witz, die Charaktere und die Story’s ist verloren gegangen. Das finde ich als 007-Fan sehr bedauerlich. Der heutige James Bond zielt auf die breite Masse, er ist jetzt konsumiger und einfacher zu vermarkten. Leider hat dies den Charme geraubt, sicherlich ist jeder neue Film gut bis super, aber ganz ehrlich: Er ist kein James Bond mehr, sondern ein Actionheld und das wollen die leute offenbar sehen, aber Fans schauen zunehmend doch in die Röhre, aber verweilen hoffentlich… Weiterlesen »

Luke
Gast
Luke

Also wer hebauptet das die neuen Bondfilme keine Witz haben die ticken nicht richtig.

Endlich ist Bond im 21 Jahrhundert angekommen ruhig , realistisch, Lustig und ohne Slapstick.

Und ich hoffe der 23 Teil kann die beiden Vorgänger noch toppen. Ein Quantum Trost ist ein deutig der Beste Bondteil den es bis jetzt gab.

Luke
Gast
Luke

Also wer hebauptet das die neuen Bondfilme keine Witz haben die ticken nicht richtig.

Endlich ist Bond im 21 Jahrhundert angekommen ruhig , realistisch, Lustig und ohne Slapstick.

Und ich hoffe der 23 Teil kann die beiden Vorgänger noch toppen. Ein Quantum Trost ist ein deutig der Beste Bondteil den es bis jetzt gab.

Jonas
Gast
Jonas

Sterben könnte sein
wer richtig k..ke
aber wenn Mann sich den neuen Bond mal ganz oft anguckt merkt man dass der eigentlich ganz in Ordnung ist biss auf dass alle Leute im puplikum immer lachen über seine Sprüche

Jonas
Gast
Jonas

Sterben könnte sein
wer richtig k..ke
aber wenn Mann sich den neuen Bond mal ganz oft anguckt merkt man dass der eigentlich ganz in Ordnung ist biss auf dass alle Leute im puplikum immer lachen über seine Sprüche

007-Rex
Gast
007-Rex

Es wurde gesagt das der neue Bond wie der Vorgänger witz und charmlos werden würde!
Das glaube ich allerdings nicht !
Mit hat man gesagt das er auf jedenfall ruhiger und auch sicher charmvoller werden soll !
Außerdem wird an dem Bond im Moment nicht weitergeschrieben weil es im Moment keinen Sponsor gibt !

007-Rex
Gast
007-Rex

Es wurde gesagt das der neue Bond wie der Vorgänger witz und charmlos werden würde!
Das glaube ich allerdings nicht !
Mit hat man gesagt das er auf jedenfall ruhiger und auch sicher charmvoller werden soll !
Außerdem wird an dem Bond im Moment nicht weitergeschrieben weil es im Moment keinen Sponsor gibt !

Didi
Gast
Didi

mein bester Bondfilm war Moonraker..
Roger Moore war echt klasse als Bond..

Didi
Gast
Didi

mein bester Bondfilm war Moonraker..
Roger Moore war echt klasse als Bond..

F.R.
Gast
F.R.

Bondfans wissen: Casino Royal spielt eigentlich vor „Dr. No“. Ian Flemmings erster Roman eben. Bond wird also erst zum Doppelnull – Agenten. „Ein Quantum Trost“ ist innerhalb des Bond – Franchise die erste direkte Fortsetzung eines vorausgegangenen Bond – Movies. Was hier schlichtweg gezeigt wird, ist der Werdegang des jungen Bond hin zum gereifteren Bond, wie wir ihn mehrfach kennen. Sicherlich wird Bond dort wieder – zumindest annähernd – hinkommen, wo er mal war! Den lustigen Bond, den wir in erster Linie von Roger Moore kennen, hat die Welt zu Zeiten des kalten Krieges gebraucht, und wird so hoffentlich nicht… Weiterlesen »

F.R.
Gast
F.R.

Bondfans wissen: Casino Royal spielt eigentlich vor „Dr. No“. Ian Flemmings erster Roman eben. Bond wird also erst zum Doppelnull – Agenten. „Ein Quantum Trost“ ist innerhalb des Bond – Franchise die erste direkte Fortsetzung eines vorausgegangenen Bond – Movies. Was hier schlichtweg gezeigt wird, ist der Werdegang des jungen Bond hin zum gereifteren Bond, wie wir ihn mehrfach kennen. Sicherlich wird Bond dort wieder – zumindest annähernd – hinkommen, wo er mal war! Den lustigen Bond, den wir in erster Linie von Roger Moore kennen, hat die Welt zu Zeiten des kalten Krieges gebraucht, und wird so hoffentlich nicht… Weiterlesen »

Elvis
Gast
Elvis

T.D. du bist ganz sicher nicht der einzige der dem alten bond nachtrauert, aber mir gefällt offengestanden der heutige bond sehr gut, qualitativ bewegen sich die filme mittlerweile auf hohem niveau, bond ist eben erwachsen geworden. Q und Moneypenny werden schon noch ihren platz finden. schockierend heißt ja nicht humorlos oder eiskalt. ich glaube dass die produzenten viel dazu gelernt haben, und dass sie natürlich auch auf die fans des charmanteren bond rücksicht nehmen werden. QoS war mehr oder weniger ein experiment. aber wartet mal ab, sollten sich die bondfilme wieder zu slapstick-paraden entwickeln, werden wir uns wieder nach einem… Weiterlesen »

Elvis
Gast
Elvis

T.D. du bist ganz sicher nicht der einzige der dem alten bond nachtrauert, aber mir gefällt offengestanden der heutige bond sehr gut, qualitativ bewegen sich die filme mittlerweile auf hohem niveau, bond ist eben erwachsen geworden. Q und Moneypenny werden schon noch ihren platz finden. schockierend heißt ja nicht humorlos oder eiskalt. ich glaube dass die produzenten viel dazu gelernt haben, und dass sie natürlich auch auf die fans des charmanteren bond rücksicht nehmen werden. QoS war mehr oder weniger ein experiment. aber wartet mal ab, sollten sich die bondfilme wieder zu slapstick-paraden entwickeln, werden wir uns wieder nach einem… Weiterlesen »

T.D.
Gast
T.D.

Schockierend ist, das es wohl wieder ein Bond ohne Charme und Witz wird. Wollen wirklich alle nur noch die „harte Sau Bond“. Wo beibt Q und die ganzen Gimiks weswegen wir früher jedem Bond entgegengefiebert haben. Die Filme werden immer mehr Aktion-Thriller die wir schon zu genüge im Kino haben. Bin ich alleine mit dieser Meinung oder gibt es noch andere die so denken wie ich.
ICH WILL NICHTS SCHOCKIERENDES, ICH WILL BOND!!!

T.D.
Gast
T.D.

Schockierend ist, das es wohl wieder ein Bond ohne Charme und Witz wird. Wollen wirklich alle nur noch die „harte Sau Bond“. Wo beibt Q und die ganzen Gimiks weswegen wir früher jedem Bond entgegengefiebert haben. Die Filme werden immer mehr Aktion-Thriller die wir schon zu genüge im Kino haben. Bin ich alleine mit dieser Meinung oder gibt es noch andere die so denken wie ich.
ICH WILL NICHTS SCHOCKIERENDES, ICH WILL BOND!!!

F.R.
Gast
F.R.

Wer weiß schon, ob sie Bond sterben lassen…
Jedenfalls klingt „schockierend“ nach mehr als nur Popkorn – Niveau! Endlich nimmt sich das Agentenfilm-Genre in der Tendenz selbst einmal ernst. Ich will keine plumpen Sprücheklopfer mehr, in einer Zeit, wo es um soziologisch und gesellschaftlich relevantere Dinge geht. Klar war der Sixty und Seventy – Bond gut; in Form von Connery und Moore, aber heute wollen die Leute auch eine gute Geschichte und nicht allein „nur“ gute Action oder Gimmicks geliefert bekommen. Diesen Anspruch haben bereits „Casino Royal“ und „Ein Quantum Trost“ zumindest im Ansatz erfüllt – weiter so!!!

GB. 007
Gast
GB. 007

Was :O
Sie lassen ihn “(scheinbar) sterben “ *shock*
Das können die doch nicht machen. !!

F.R.
Gast
F.R.

Wer weiß schon, ob sie Bond sterben lassen…
Jedenfalls klingt „schockierend“ nach mehr als nur Popkorn – Niveau! Endlich nimmt sich das Agentenfilm-Genre in der Tendenz selbst einmal ernst. Ich will keine plumpen Sprücheklopfer mehr, in einer Zeit, wo es um soziologisch und gesellschaftlich relevantere Dinge geht. Klar war der Sixty und Seventy – Bond gut; in Form von Connery und Moore, aber heute wollen die Leute auch eine gute Geschichte und nicht allein „nur“ gute Action oder Gimmicks geliefert bekommen. Diesen Anspruch haben bereits „Casino Royal“ und „Ein Quantum Trost“ zumindest im Ansatz erfüllt – weiter so!!!

GB. 007
Gast
GB. 007

Was :O
Sie lassen ihn “(scheinbar) sterben “ *shock*
Das können die doch nicht machen. !!

Mammutfreak
Gast
Mammutfreak

Hilfe

Die machen wahrscheinlich wieder einen ach so menschlichen und sensiblen Bond der sogar Menschen töten muss und einen schwierigen Beruf hat und blablabla…

Echt traurig

Neli
Gast
Neli

Woher stammt diese Information.
Das können die doch nicht bringen.
Wie will man denn dann auf so einen Film aufbauen?

Mammutfreak
Gast
Mammutfreak

Hilfe

Die machen wahrscheinlich wieder einen ach so menschlichen und sensiblen Bond der sogar Menschen töten muss und einen schwierigen Beruf hat und blablabla…

Echt traurig

Neli
Gast
Neli

Woher stammt diese Information.
Das können die doch nicht bringen.
Wie will man denn dann auf so einen Film aufbauen?

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...