Home SkyFall - Bond 23 Produktionsreport #11: Aufnahmen in Surrey (UK) abgeschlossen! Viele neue Behind-the-Scenes-Clips aus der Türkei, von den hübschen Bondgirls und von Mr. 007 himself!

Produktionsreport #11: Aufnahmen in Surrey (UK) abgeschlossen! Viele neue Behind-the-Scenes-Clips aus der Türkei, von den hübschen Bondgirls und von Mr. 007 himself!

von Gernot

Update [5.4.2012]: Es gibt ein weiteres Bondgirl! Die griechische Schauspielerin Tonia Sotiropoulou soll für 2-3 Szenen in der Eröffnungssequenz des Filmes in Istanbul auftauchen. Angeblich soll sie die Freundin von James Bond spielen und ab 22. April für 5 Tage vor Ort in Istanbul drehen. Sie hat auf ihrer Facebook-Seite auch ein interessantes Detail verraten, aber Vorsicht: Spoiler!!

Spoiler

Demnach soll ein angeblich toter James Bond nach Istanbul geschmuggelt werden – Erinnerungen an „Man lebt nur zweimal“ werden wach!!

[collapse]

Vorige Woche fanden auf dem Militärgelände im englischen Surrey (Hankley Common), wo extra für die Dreharbeiten ein äußerst real aussehendes Modell des Familienanwesens von James Bond nach- bzw. aufgebaut wurde (JamesBond.de berichtete), die letzten Dreharbeiten statt. Ohne zuviel von der vermeintlichen Handlung verraten zu wollen, dürfte es ein actionreiches und buchstäblich heißes Finale werden, wie auch die großartigen Bilder (Vorsicht, major Spoiler!) vom Set zeigen. Bereits am Wochenende wurde das aufgebaute Filmset – oder das, was davon noch übrig war – zerstört und mit schweren Geräten beseitigt, auch hiervon gibt es Fotos. Bei SKYFALL dürfte es jedenfalls wieder zu einem großen Showdown (wenn auch, dieses Mal, mit umgekehrter „Rollenverteilung“) kommen, wie man es von früheren Bondfilmen gewohnt war.

Obwohl sich Teile der Crew bereits seit vielen Wochen in der südlichen Türkei befinden und man glaubte, die Dreharbeiten in der Londoner Innenstadt seien bereits abgeschlossen, fanden in den vergangenen Tagen abermals Dreharbeiten mit Hauptdarsteller Daniel Craig in der Londoner Innenstadt statt, wie zahlreiche Fotos und Twitter-Einträge zeigen. So wurden am Sonntag abermals Whitehall Court, Whitehall Place und die Horse Guards Avenue fast den ganzen Tag gesperrt werden, neben Craig wurden auch Judi Dench und Javier Bardem am Drehort gesichtet. Bereits seit Anfang des Jahres filmen Regisseur Sam Mendes und sein Team immer wieder im Londoner Stadtteil Whitehall Szenen dieser langen Sequenz, zu der auch eine spektakuläre Verfolgungsjagd zu Fuß gehört. Angeblich sollen die Vor-Ort-Dreharbeiten an dieser Sequenz damit nun abgeschlossen sein, aber schauen wir mal :) Sicher ist hingegen, dass die bekannte britische Schauspielerin Helen McCrory, die in Skyfall eine britische Politikerin namens Clair Dowar spielt, ihre Dreharbeiten für SKYFALL bereits abgeschlossen hat, wie sie am Wochenende in einem Interview verriet.

Auch von den 2 hübschen Haupt-Bondgirls von SKYFALL – Naomie Harris (sie spielt Agentin Eve) und Bérenice Marlohe (Severine) – gab es letzte Woche etwas Neues zu sehen. So sind von beiden Darstellerinnen kurze Behind-the-Scenes-Clips aufgetaucht, vor allem von Bérenice Marlohe sind dabei auch ein paar interessante Szenen aus dem Film zu sehen, wie das folgende Video zeigt:

Bérenice Marlohe:

Naomie Harris:

Vor kurzem dürfte auch der erste Pressetermin am Skyfall-Set stattgefunden haben, wo man, wie bereits auch schon in der 007-Vergangenheit und bei anderen großen Filmproduktionen üblich, ausgewählte Pressevertreter für einen Tag zu den Dreharbeiten ans Filmset einlädt. Ein kurzer Ausschnitt der britischen BBC, der ein Interview mit Daniel Craig und erste Szenen von der Verfolgungsjagd im Londoner Underground zeigt, ist bereits online aufgetaucht. Videoclips und Artikel anderer Kinomagazine bzw. Online- und TV-Stationen weltweit dürften in den nächsten Tagen folgen!

Hier findet ihr jedenfalls das von der britischen BBC veröffentlichte Video, in dem Bonddarsteller Daniel Craig einmal mehr bekräftigt, noch weitere Bondfilme nach SKYFALL drehen zu wollen („Ich möchte so lange Bond bleiben, solange sie [die Bondmacher] mich als 007 haben wollen!“):

Die lange Version (über 6 Minuten) des BBC-Interviews mit Daniel Craig könnt ihr euch hier bei Youtube ansehen (mit Dank an JamesBondBrasil.com).

Pünktlich zum 1. April ist ein Artikel des Boulevardblattes „The Sun“ aufgetaucht, wonach Daniel Craig als James Bond unter der Leitung von Regisseur Danny Boyle und unter Mitarbeit des englischen Königshauses ein spektakuläres Intro (Titel „The Arrival“) für die Eröffnungssequenz der im Sommer stattfindenen olympischen Spiele in London mimen soll. Bond soll demnach von der Queen höchstpersönlich im Buckingham Palace seinen Auftrag für die Eröffnung der Olympiade bekommen und dann live von einem Hubschrauber aus mittels Fallschirm im Olympiastadion landen. Klingt alles fast zu schön, um wahr zu sein – und ob Craig tatsächlich alleine einen Fallschirmsprung wagt (oder wäre es ein Tandemsprung?)? Jedenfalls sorgt diese Meldung der „Sun“ nun weltweit für Schlagzeilen, derzeit ist aber noch nicht ganz klar, ob die Story stimmt oder ob es sich doch nur um einen guten Aprilscherz handelt!? Da die „Sun“ jedoch angeblich einen andere Story als ihren Aprilscherz verkündete, könnte die Story also tatsächlich stimmen? Um wirklich sicher zu gehen, werden wir wohl noch auf ein Statement der handelnden Personen warten müssen. Cool wäre es natürlich schon und eine extrem wertvolle Werbung für die Marke James Bond und für den Kinostart von SKYFALL wäre es selbstverständlich auch :)

Für die Dreharbeiten in Istanbul, unter anderem am großen Basar von Istanbul, werden noch nach wie vor Statisten gesucht. Man kann sich noch bis Donnerstag, 5.4.2012 bewerben. Die Dreharbeiten sollen noch in der ersten Hälfte des Aprils starten, hier ist der Link dazu.

Wie bereits mehrmals berichtet, wird in der südtürkischen Provinz Adana unter anderem eine lange und spektakuläre Actionsequenz in bzw. auf Zügen gedreht, bereits vor mehreren Wochen haben erste Proben stattgefunden, seit kurzem filmt die 2nd-Unit auch schon vor Ort. Daniel Craig selbst soll nicht vor Ende April nach Adana reisen (was zu teilweise völlig wilden und abstrusen Theorien der türkischen Presse führte), davor dürfte er in den nächsten Wochen noch in Pinewood (wo angeblich aktuell eine Casino-Szene aufgenommen wird) und in Istanbul im Einsatz sein. Im Internet tauchen jedoch immer wieder Aufnahmen von Privatpersonen oder türkischen Medien auf, die Ausschnitte von den aktuellen Dreharbeiten in Adana zeigen, wie beispielsweise die 2 folgenden Videos:

JamesBond.de hält euch auf dem Laufenden. Für aktuelle Neuigkeiten aus der Bondwelt sei euch auch unser Facebook-Auftritt und unser James-Bond-Forum ans Bondherz gelegt :)

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
David Margreiter
Gast
David Margreiter

Ich freue mich schon riesig auf den neuen Bond Film SKYFALL mit Daniel Craig. Casino Royale war der geilste Bond der bisher gemacht wurde und auch SKFALL scheint ein großer toller Bond zu werden.Leider dauert es noch 6 Monate aber ich bin überzeugt das Daniel Craig alias James Bond dann wieder so richtig da sein wird

David Margreiter
Gast
David Margreiter

Ich freue mich schon riesig auf den neuen Bond Film SKYFALL mit Daniel Craig. Casino Royale war der geilste Bond der bisher gemacht wurde und auch SKFALL scheint ein großer toller Bond zu werden.Leider dauert es noch 6 Monate aber ich bin überzeugt das Daniel Craig alias James Bond dann wieder so richtig da sein wird

F.R.
Gast
F.R.

Die Szenerie, vor allem in Adana, aber auch in London, scheint beeindruckend zu sein! Vor allem scheint dieser Bond sich in die Tradition von „Goldfinger“ und „Casino Royal“ einzureihen. Das würde ich für einen sehr klugen Schritt halten, wäre dies so angestrebt! :-)

F.R.
Gast
F.R.

Die Szenerie, vor allem in Adana, aber auch in London, scheint beeindruckend zu sein! Vor allem scheint dieser Bond sich in die Tradition von „Goldfinger“ und „Casino Royal“ einzureihen. Das würde ich für einen sehr klugen Schritt halten, wäre dies so angestrebt! :-)

Klaus Wagmann
Gast
Klaus Wagmann

In Adana schaut es ganz danach aus, dass es sich um Probeaufnahmen u. Test’s der Kameraaufbauten u. Sicherungsvorrichtungen am u. auf dem Zug zu handeln scheint oder es werden Nahaufnahmen u. Schnittbilder vorgedreht aus denen einzelne Varianten der Handlung vorgedreht werden, die dann später von der Regie beim Zusammenschnitt des Filmes eingefügt werden können !

Klaus Wagmann
Mitglied
Klaus Wagmann

In Adana schaut es ganz danach aus, dass es sich um Probeaufnahmen u. Test’s der Kameraaufbauten u. Sicherungsvorrichtungen am u. auf dem Zug zu handeln scheint oder es werden Nahaufnahmen u. Schnittbilder vorgedreht aus denen einzelne Varianten der Handlung vorgedreht werden, die dann später von der Regie beim Zusammenschnitt des Filmes eingefügt werden können !

Gernot
Gast
Gernot

hoppla, das stimmt natürlich :) danke für den hinweis!! =)

JayB
Gast
JayB

Ich glaube nicht, dass Naomie Harris „Agentin Fields“ spielen wird. Die wurde in QOS in Öl ertränkt :P

JayB
Gast
JayB

Ich glaube nicht, dass Naomie Harris „Agentin Fields“ spielen wird. Die wurde in QOS in Öl ertränkt :P

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...