Home SkyFall - Bond 23 Produktionsreport #13: Dreharbeiten in der Türkei laufen auf Hochtouren! Erneuter Pressetermin – Viele neue Fotos, Videos und Interviews vom Set!

Produktionsreport #13: Dreharbeiten in der Türkei laufen auf Hochtouren! Erneuter Pressetermin – Viele neue Fotos, Videos und Interviews vom Set!

von Gernot
837 views

Erst vor kurzem wurden zahlreiche internationale Pressevertreter in die Londoner Pinewoodstudios ans SKYFALL-Set eingeladen, was natürlich zahlreiche Artikel mit ausführlichen Berichten vom Set und vielen neuen Szenenbildern zur Folge hatte. Letztes Wochenende (genau vor 49 Jahren fand übrigens in Istanbul ein Pressetermin zu LIEBESGRÜSSE AUS MOSKAU statt, der Film, der 007 zum ersten Mal in die türkische Metropole brachte; das zweite Mal war erst wieder 1999 in DIE WELT IST NICHT GENUG) fand bereits ein weiterer großer Pressetermin in Istanbul statt – samt Pressekonferenz, Photocall und Interviews mit Darstellern und Crewmitgliedern. Die Journalisten durften auch live für ein paar Stunden die actionreichen Dreharbeiten mit James Bond alias Daniel Craig am großen Basar von Istanbul beobachten – der Film wird mit einer spektakulären und äußerst langen Actionsequenz – zu Fuß, per Auto, per Motorrad und per Zug – in der Türkei beginnen, soviel sei verraten. Die vielen aktuellen Videoreportagen geben einen ersten Einblick in das, was uns in der Pre-Title-Sequenz von SKYFALL erwartet, wie zB. dieses Video hier (thx to JamesBondBrasil!), auch wenn das Interview selbst zum Vergessen ist (wieso immer die Frage nach den Schwimmhosen??), die Szenen aus dem Film sind jedoch sehenswert:

JamesBondBrasil hat außerdem einen sehenswerten zehnminütigen Zusammenschnitt der Pressekonferenz online gestellt:

In den unzähligen Interviews, die in den letzten Tagen veröffentlicht wurden, verrieten sowohl Cast als auch Crew einige interessante Details über die Dreharbeiten und die Entstehung des Filmes. Vor allem Regisseur Sam Mendes zeigte sich in den Gesprächen als großer Bondfan und -experte – so sollen beispielsweise er und Daniel Craig vor den Dreharbeiten noch einmal alte Fleming-Bücher gelesen und ihre Storyideen für den Film per E-Mail diskutiert haben. Sowohl Barbara Broccoli als auch Sam Mendes bezeichnen SKYFALL als „klassischen“ Bondfilm (was auch immer sie damit genau meinen), bei dem es aber auch wieder sehr „persönlich“ (Bond betreffend) zugehen werde. Aber auch das Verhältnis Bond <-> M wird dieses Mal eine besondere Rolle spielen – obwohl das ja auch nicht ganz neu ist, jedenfalls seit Judi Dench die Rolle der Mi6-Chefin übernommen hat.
Laut Mendes bekommen wir mit Javier Bardem auch wieder einen richtig fiesen und äußerst zwielichtigen Oberschurken geboten – etwas, was er nach eigenen Aussagen in den letzten Bondfilmen etwas vermisst hatte. Wie schwer es ist in der heutigen Zeit eine ansprechende Handlung für einen Bondfilm zu finden und über viele weitere Dinge spricht Sam Mendes in diesem lesenswerten Interview mit den Jungs von Collider.com.
Dass die Verantwortlichen den Film und alles drum herum während der Dreharbeiten und vor allem vor dem Kinostart in höchsten Tönen loben, das ist ja nichts Neues. Wie bereits mehrmals erwähnt, dürften die Zutaten – die oscarverdächtige Cast, die hochkarätige Crew und ein angeblich sehr gutes Drehbuch – auf jeden Fall stimmen, bleibt zu hoffen, dass auch die darausentstehende Speise mundet :)

Positiv scheint sich jedenfalls die Verzögerung durch die MGM-Krise auf das Drehbuch ausgewirkt zu haben. Wie Mendes selbst zugab, gewann man durch die Verschiebungen mehr Zeit, sich um die Handlung des Filmes zu kümmern. Wie wir alle wissen, wurde deshalb der bekannte Drehbuchautor John Logan beauftragt, das vorhandene Skript zu verbessern. Ein Schritt, der sich ausgezahlt haben dürfte, denn nicht nur die Darsteller, auch viele Crewmitglieder quer durch die Bank schwärmen vom großartigen Drehbuch.

Wir dürfen gespannt sein, ob Mendes und seinem Team der Drahtseilakt tatsächlich gelingt. Denn auf der Pressekonferenz versprach er nicht nur einen „klassischen“ und „persönlichen“, sondern auch einen „düsteren“ und gleichzeitig aber auch „humorvolleren“ Bondfilm. Außerdem soll man laut Broccoli und Mendes – was James Bonds Charakter betrifft – auch wieder nahe am Fleming’schen Originalbond sein, aber auch diese Aussagen hören wir ja nicht zum ersten Mal… ;)
Bald werden wir uns ein besseres Bild vom bisher gedrehten Filmmaterial machen können, denn lange dauert es nicht mehr, bis der lang erwartete Teaser-Trailer erscheinen wird. Wir wissen, dass dieser bereits fertig ist und ausgewählte Pressevertreter durften den Trailer bereits bestaunen – sie zeigten sich durchwegs regelrecht begeistert. Anscheinend arbeitet Sony auch bereits schon im Hintergrund an der Verteilung des ersten Posters bzw. Trailers.

Wie im letzten Artikel angekündigt, arbeiten derzeit sowohl 2nd-Unit als auch die 1st-Unit mit Daniel Craig in der Türkei an unterschiedlichen Orten. So drehten Craig und Bondgirl Marlohe zuletzt auf dem luxuriösen Segelschiff „Regina“, wie diese Bilder (Vorsicht, Berenice Marlohe ist nur spärlich bekleidet und sieht extrem gut aus! :) ) zeigen. In diesem Artikel der britischen Sun findet ihr mehrere Fotos von verschiedenen Drehorten in Istanbul – zB. auf den Dächern oder am großen Basar. In diesem Video sieht man Craig im Einsatz am Basar.
Und es gibt auch ein neues Klappenbild aus Istanbul:

Weitere Fotos vom Photocall aus Istanbul sowie die neuesten Szenebilder findet ihr vorerst auf unserer JamesBond.de-Facebook-Seite. Achja, es gibt auch ein neues offizielles Setvideo von Produktionsdesigner Dennis Gassner, das uns einen besonders interessanten Einblick in die Welt von 007 und in einige wirklich atemberaubende Filmsets von SKYFALL gewährt:

Benachrichtige mich bei
F.R.
Gast
F.R.

Nachdem ich aufmerksam den Video-Beitrag über Dennis Gassner gesehen habe, muss ich meine Begeisterung über seine Leistung zum Ausdruck bringen. :) Die kritischen Stimmen über ihn (nicht unbedingt auf dieser Seite; vor allem im Netz allgemein), kann ich nicht verstehen, geschweige denn nachvollziehen! Ken Adam war schlicht ein Meister als Setdesigner bei den James Bond-Filmen, man denke nur mal an Strombergs Station in „Der Spion der mich liebte“ („The Spy who loved me“). Wenn man die Worte von Sam Mendes ernst nimmt, „Skyfall wird ein klassischer Bond-Film“ und sie sich beim Clip zu Gassners Arbeit bewusst macht, kann man durchaus… Weiterlesen »

F.R.
Gast
F.R.

Nachdem ich aufmerksam den Video-Beitrag über Dennis Gassner gesehen habe, muss ich meine Begeisterung über seine Leistung zum Ausdruck bringen. :) Die kritischen Stimmen über ihn (nicht unbedingt auf dieser Seite; vor allem im Netz allgemein), kann ich nicht verstehen, geschweige denn nachvollziehen! Ken Adam war schlicht ein Meister als Setdesigner bei den James Bond-Filmen, man denke nur mal an Strombergs Station in „Der Spion der mich liebte“ („The Spy who loved me“). Wenn man die Worte von Sam Mendes ernst nimmt, „Skyfall wird ein klassischer Bond-Film“ und sie sich beim Clip zu Gassners Arbeit bewusst macht, kann man durchaus… Weiterlesen »

Klaus Wagmann
Gast
Klaus Wagmann

Also, wenn man sich so die einzelnen Spielsequenzen u. verschiedenen Drehorte z. B. Istanbul, Adana, Surrey, London City so anschaut, kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass Bond – Film – No. 23 ein ganz besonderer Film sein wird u. wieder einmal neue Rekordmarken setzen könnte ! Der grosse Aufwand u. die hohen Kosten werden sich wahrscheinlich in jeder Beziehung gelohnt haben ! So wie ich das Sehe werden alle Bond – Fans einen tollen Film im Kino erwarten u. auch sehen können ! Gratulation auch an alle Crewmitarbeiter, die am Set so tolle Arbeit abgeliefert haben u. die ein… Weiterlesen »

Klaus Wagmann
Mitglied
Klaus Wagmann

Also, wenn man sich so die einzelnen Spielsequenzen u. verschiedenen Drehorte z. B. Istanbul, Adana, Surrey, London City so anschaut, kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass Bond – Film – No. 23 ein ganz besonderer Film sein wird u. wieder einmal neue Rekordmarken setzen könnte ! Der grosse Aufwand u. die hohen Kosten werden sich wahrscheinlich in jeder Beziehung gelohnt haben ! So wie ich das Sehe werden alle Bond – Fans einen tollen Film im Kino erwarten u. auch sehen können ! Gratulation auch an alle Crewmitarbeiter, die am Set so tolle Arbeit abgeliefert haben u. die ein… Weiterlesen »

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...