Home SkyFall - Bond 23 Ben Whishaw als neuer Q bestätigt! Publikum von neuem IMAX-Trailer begeistert!

Ben Whishaw als neuer Q bestätigt! Publikum von neuem IMAX-Trailer begeistert!

von Gernot

Eigentlich wissen wir Bondfans es ja schon lange. Der aufstrebende britische Theater- und Filmschauspieler Ben Whishaw (bei uns vor allem durch seine Rolle in „Das Parfüm“ bekannt) wird in SKYFALL die Rolle des Quartiermeisters übernehmen. Bestätigt wurde diese Meldung aber nie (bis gestern! Hier gehts zur offiziellen Pressemitteilung) offiziell und es war lange nicht klar, ob Whishaw auch tatsächlich den Namen „Q“ tragen wird oder nicht?

Ben Whishaw spielt den neuen Q in SKYFALL © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

Ben Whishaws Mitwirkung war bereits seit November 2011 bekannt, jedoch nicht, welche Rolle er übernehmen werde. Ende November verriet jedoch Whishaws Agent, dass er tatsächlich „Q“ spielen werde, was den Produzenten aber überhaupt nicht gefallen haben dürfte. Auf diversen Callsheets die Anfang des Jahres während der Dreharbeiten im Internet auftauchten, wurde sein Charakter als „B“ (wohl für Boothroyd?) bezeichnet. Offensichtlich war man von Produzentenseite aus sehr bemüht, die Wiedereinführung von „Q“ so lange wie möglich geheim zu halten. Auch Daniel Craig verneinte in einem Interview im April die Frage, ob Whishaw denn „Q“ spielen werde. Erst Regisseur Sam Mendes bestätigte kurz darauf der britischen SUN, dass Whishaw „Q“ spielen werde und dass es seine Idee gewesen sei, ihn an Board zu holen.
Wir dürfen jedenfalls gespannt sein, wie Mendes den Charakter „Q“ im Zeitalter von Daniel Craigs hartem, realistischerem Bond auslegen wird. Ersten Reaktionen des gestern gezeigten IMAX-Trailers zufolge wird Whishaw einen zeitgemäßen, jungen und etwas „nerdigen“ „Q“ spielen, mit dem Bond anfangs wohl nicht viel anzufangen weiß (wohl ähnlich der Darbietung von Simon Pegg in „M:I4“?). Es wird interessant sein zu sehen, wie sich die Beziehung der beiden (über SKYFALL hinaus?) entwickelt.

Auf der Comic-Con in San Diego war es dann gestern soweit. Ausgewählten Vertretern der Filmpresse wurde bei einem IMAX-Event unter anderem auch ein neue Trailer zu SKYFALL gezeigt. Und die Reaktionen (etwa hier oder hier) der Journalisten fielen durch die Bank extrem positiv aus. Im Internet kursieren bereits zahlreiche ausführliche Beschreibungen des Trailers, auf die ich haber hier jetzt nicht näher eingehen möchte. Für ausreichend „bondiger“ und „verrückter“ Actionszenen dürfte in SKYFALL jedenfalls gesorgt sein, vor allem die Zugactionsequenz gleich zu Beginn des Filmes dürfte im November viele Kinobesucher mit offenem Mund dasitzen lassen. Wer also Angst hatte, dass der Charakterfilm-Regisseur Sam Mendes keinen Actionszenen drehen könnte, kann also beruhigt sein. Achja, auch James-Bonds-Markenspruch „Mein Name ist Bond, James Bond“ wird in SKYFALL wieder zurückkehren.

Angeblich soll der gestern gezeigte Trailer „in ein paar Wochen“ online und in den IMAX-Kinos gezeigt werden – möglicherweise ja vor THE DARK KNIGHT RISES, der am 26.7. bei uns anläuft. Das wäre jedenfalls noch ein Grund mehr, sich diesen Film anzusehen! :)

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Rufus Miller
Gast
Rufus Miller

Ich finde es auch gut, dass wieder ein Q dabei ist.
Allerdings bin ich etwas skeptisch, ob man so einen jungen Schauspieler als Q nehmen sollte.
Dass der „Q“ der bis zu „Die Welt ist nich genug“ dabei war, passte wirklich hervorragend in diese Rolle. Aber der „Q“ von „Stirb an einen anderen Tag“ würde besser in die Rolle des Q passen, als der der es jetzt machen soll. Aber vielleicht wird der neue Q ja doch gut. Also abwarten und Tee trinken.

Rufus Miller
Gast
Rufus Miller

Ich finde es auch gut, dass wieder ein Q dabei ist.
Allerdings bin ich etwas skeptisch, ob man so einen jungen Schauspieler als Q nehmen sollte.
Dass der „Q“ der bis zu „Die Welt ist nich genug“ dabei war, passte wirklich hervorragend in diese Rolle. Aber der „Q“ von „Stirb an einen anderen Tag“ würde besser in die Rolle des Q passen, als der der es jetzt machen soll. Aber vielleicht wird der neue Q ja doch gut. Also abwarten und Tee trinken.

Gianni
Gast
Gianni

Ich denke er wird es auch schwirig haben in die Fußstapfen von desmond llewelyn zu tretten deshalb hoffe ich auch das er nicht zu hart rangenommen wird.
Annsonsten ist das eine tolle Sache wenn Q wieder mitspielt noch besser wäre es wenn James „wahre Liebe“ wieder mitspielen würde ;)

Gianni
Gast
Gianni

Ich denke er wird es auch schwirig haben in die Fußstapfen von desmond llewelyn zu tretten deshalb hoffe ich auch das er nicht zu hart rangenommen wird.
Annsonsten ist das eine tolle Sache wenn Q wieder mitspielt noch besser wäre es wenn James „wahre Liebe“ wieder mitspielen würde ;)

Tommy
Gast
Tommy

Also ich finde das Q immer direkt und auch gut rüberkam. Allerdings bin ich mir sicher das Baen Wishaws die Rolle gut spielen wird, sonst würden die ihn ja nicht zu Bond holen.

Tommy
Gast
Tommy

Also ich finde das Q immer direkt und auch gut rüberkam. Allerdings bin ich mir sicher das Baen Wishaws die Rolle gut spielen wird, sonst würden die ihn ja nicht zu Bond holen.

Isi
Gast
Isi

Ich bin von einem „jungen Q“ nicht so begeistert. Q war immer wie eine Art Vater für 007, der ihn zurechtgewiesen hat („Grow up, 007!“ (Tomorrow Never Dies)). Das käme bei einem Q, der jünger ist als Bond, nicht so wirklich gut rüber! :) Ich bin aber trotzdem gespannt, wie er die Rolle rüberbringt.

Isi
Gast
Isi

Ich bin von einem „jungen Q“ nicht so begeistert. Q war immer wie eine Art Vater für 007, der ihn zurechtgewiesen hat („Grow up, 007!“ (Tomorrow Never Dies)). Das käme bei einem Q, der jünger ist als Bond, nicht so wirklich gut rüber! :) Ich bin aber trotzdem gespannt, wie er die Rolle rüberbringt.

thadeusbraun
Gast
thadeusbraun

Ich find die Idee des jungen Q nicht so schlecht. Die Beziehung zwischen Bond und Q hat ja immer darauf beruht, dass da ne gewisse Grundspannung da ist. Ich denke, dass werden die beiden sicher sehr lustig hinbekommen.

thadeusbraun
Gast
thadeusbraun

Ich find die Idee des jungen Q nicht so schlecht. Die Beziehung zwischen Bond und Q hat ja immer darauf beruht, dass da ne gewisse Grundspannung da ist. Ich denke, dass werden die beiden sicher sehr lustig hinbekommen.

F.R.
Gast
F.R.

Das hört sich doch alles sehr gut an. Hoffentlich fällt Ben Wishaws Q nicht zu nerdig aus!?
Ansonsten bin ich gespannt und entwickle langsam eine stärker wahrzunehmende Vorfreude!!! ;)

F.R.
Gast
F.R.

Das hört sich doch alles sehr gut an. Hoffentlich fällt Ben Wishaws Q nicht zu nerdig aus!?
Ansonsten bin ich gespannt und entwickle langsam eine stärker wahrzunehmende Vorfreude!!! ;)

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...