Home Spectre - Bond 24 Weitere Details aus Österreich!

Weitere Details aus Österreich!

von Gernot
Der Rettenbachferner in den Ötztaler Alpen

Einem aktuellen Bericht der Kleinen Zeitung zufolge, sollen die Dreharbeiten in Obertilliach zwischen 3 und 7 Tagen dauern. Wie bereits berichtet, soll dabei in Obertilliach u.a. ein Flugzeugabsturz gedreht werden. Dafür soll das Produktionsteam aus England auch 2 „Fluggeräte“ mit nach Osttirol nehmen und bereits wegen einer Abstellmöglichkeit am Flugplatz Dölsach angefragt haben.

Auch für die Dreharbeiten in Sölden sieht es gut aus. Dort soll am Rettenbachgletscher (Rettenbachferner) gedreht werden! Der Gletscher liegt westlich oberhalb von Sölden auf 2600 bis 3360 m Seehöhe. Am Rettenbachferner findet jährlich der Auftakt zum Alpinen Ski Weltcup statt!

Hier ein Bild des Gletschers:

Der Rettenbachferner in den Ötztaler Alpen

Der Rettenbachferner in den Ötztaler Alpen © www.tirol.tl

Schaut man sich etwa bei Google Images weitere Bildern des Rettenbachferners an, wäre es durchaus denkbar, dass der Gletscher für Spitzbergen doubeln könnte…

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
andreas
Gast
andreas

@Mister M Vielleicht solltest Du bei Gelegenheit mal die James Bond Bücher lesen, dann würdest Du erkennen, dass Daniel Craig sowohl in Casino Royale als auch in Skyfall dem Original-Bond näher kommt als einige vor ihm.

Sprotte
Gast
Sprotte

Gehört zwar hier nicht hin, aber:
Der nächste Bondschurke hat das Zeitliche gesegnet: Geoffrey Holder (Baron Samedi aus LALD) ist am 5.10. in Manhattan dem Voodoo-Gott gegenüber getreten, bzw. hat das Zeitliche gesegnet.
Nach John und Kiel kann man fast schon von einer kleinen Serie sprechen…

Sprotte
Gast
Sprotte

Gehört zwar hier nicht hin, aber:
Der nächste Bondschurke hat das Zeitliche gesegnet: Geoffrey Holder (Baron Samedi aus LALD) ist am 5.10. in Manhattan dem Voodoo-Gott gegenüber getreten, bzw. hat das Zeitliche gesegnet.
Nach John und Kiel kann man fast schon von einer kleinen Serie sprechen…

Mister M
Gast
Mister M

@Fabian: Nein ein Gigolo brauch ich nicht; er könnte von mir aus alles sein nur nicht mehr innerlich zerbrochen. Er kann aber von mir aus verletzlich sein und durch ein Bond-Girl wieder verletzt werden!!!

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Stil und Etikette sollte 007 schon haben. Das ist klar.
Bond ist ein Mann von Welt. Allerdings hat er unterschiedliche Facetten, er ist kaltblütig, hart, charmant, ein attraktiver Mann, er benutzt Frauen, aber hat auch eine sensible, verletzliche Seite, er ist innerlich zerbrochen (das kommt immer wieder hoch) und er ist ehrgeizig, ja sogar perfektionistisch. Roger Moore mag ein guter Bond gewesen sein, Daniel Craig spielt die Rolle aber viel komplexer. Und ich finde, die Zeit ist reif für einen ambivalenten Helden.
Wer den Gigolo von einst sehen will, soll sich einen Bond mit Connery oder Moore anschauen! :-)

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

@Fabian: Nein ein Gigolo brauch ich nicht; er könnte von mir aus alles sein nur nicht mehr innerlich zerbrochen. Er kann aber von mir aus verletzlich sein und durch ein Bond-Girl wieder verletzt werden!!!

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

Stil und Etikette sollte 007 schon haben. Das ist klar.
Bond ist ein Mann von Welt. Allerdings hat er unterschiedliche Facetten, er ist kaltblütig, hart, charmant, ein attraktiver Mann, er benutzt Frauen, aber hat auch eine sensible, verletzliche Seite, er ist innerlich zerbrochen (das kommt immer wieder hoch) und er ist ehrgeizig, ja sogar perfektionistisch. Roger Moore mag ein guter Bond gewesen sein, Daniel Craig spielt die Rolle aber viel komplexer. Und ich finde, die Zeit ist reif für einen ambivalenten Helden.
Wer den Gigolo von einst sehen will, soll sich einen Bond mit Connery oder Moore anschauen! :-)

Mister M
Gast
Mister M

Na ja Fabian du sagst mir ich hab mich schwammig ausgedrückt aber selber erläuterst du auch nicht die erwünschte Persönlichkeit mit dem entsprechenden Charakter! Ich hab mich da mal immerhin schon klarer ausgedrückt meine Worte könnte man so interpretieren: Einen Bond der impulsiv handelt aber nicht die Kontrolle über seine Worte und Taten verliert!!!

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

Na ja Fabian du sagst mir ich hab mich schwammig ausgedrückt aber selber erläuterst du auch nicht die erwünschte Persönlichkeit mit dem entsprechenden Charakter! Ich hab mich da mal immerhin schon klarer ausgedrückt meine Worte könnte man so interpretieren: Einen Bond der impulsiv handelt aber nicht die Kontrolle über seine Worte und Taten verliert!!!

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Dreidimensional heißt, ein Spion mit Persönlichkeit und Charakter.
Zu deiner anderen Ausführung kann ich nicht viel sagen. Das ist mir zu schwammig ausgedrückt.

Mister M
Gast
Mister M

Wie dreidimensional? Ich möchte ihn auf jedenfalls erstens Stark, zweitens psychisch stabil und drittens möchte ich, dass er einen anständigen Umgang beibehält!!!

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

Dreidimensional heißt, ein Spion mit Persönlichkeit und Charakter.
Zu deiner anderen Ausführung kann ich nicht viel sagen. Das ist mir zu schwammig ausgedrückt.

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

Wie dreidimensional? Ich möchte ihn auf jedenfalls erstens Stark, zweitens psychisch stabil und drittens möchte ich, dass er einen anständigen Umgang beibehält!!!

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Ein erstarkter Bond?
Wenn er dennoch dreidimensional dargestellt wird, gerne! :-)

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

@Mr. M: Da stimme ich Dir völlig zu, jetzt wäre es an der Zeit ;-)

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

Ein erstarkter Bond?
Wenn er dennoch dreidimensional dargestellt wird, gerne! :-)

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

@Mr. M: Da stimme ich Dir völlig zu, jetzt wäre es an der Zeit ;-)

Mister M
Gast
Mister M

@E.Bloofeld:Ja jeder fast jeder Bond-Film hat strittige Elemente CS hatte harte Folterszenen und ein melancholisches Ende, QOS hatte einen intensiven Filmschnitt und fast keine erfreuliche Ereignisse und so kam es in Skyfall dazu, dass der melancholische und verletzte Bond alles mit Alkohol und strittigem Humor überspielte. Ich möchte einfach wieder von einem erstarktem Bond überraschen lassen der auch keine Fassade mehr braucht!!!

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

@E.Bloofeld:Ja jeder fast jeder Bond-Film hat strittige Elemente CS hatte harte Folterszenen und ein melancholisches Ende, QOS hatte einen intensiven Filmschnitt und fast keine erfreuliche Ereignisse und so kam es in Skyfall dazu, dass der melancholische und verletzte Bond alles mit Alkohol und strittigem Humor überspielte. Ich möchte einfach wieder von einem erstarktem Bond überraschen lassen der auch keine Fassade mehr braucht!!!

ErnstStavroBlofeld
Gast
ErnstStavroBlofeld

@Mister M: Und das kann ich sehr gut nachvollziehen, denn Skyfall ist einfach ein strittiger Film. Die einen (zu denen ich gehöre) finden diesen Film klasse, die anderen waren eben sehr enttäuscht. Aber auch das macht Bond aus – dass er nicht selten viele strittige Elemente hat.

Auf Bond 24 freue auch mich mich sehr. Die wenigen Aufnahmen und erwähnten Drehorte wie Österreich mit viel viel Schnee oder Rom klingen äußerst „bondig“. Ich bin gespannt!

ErnstStavroBlofeld
Gast
ErnstStavroBlofeld

@Mister M: Und das kann ich sehr gut nachvollziehen, denn Skyfall ist einfach ein strittiger Film. Die einen (zu denen ich gehöre) finden diesen Film klasse, die anderen waren eben sehr enttäuscht. Aber auch das macht Bond aus – dass er nicht selten viele strittige Elemente hat.

Auf Bond 24 freue auch mich mich sehr. Die wenigen Aufnahmen und erwähnten Drehorte wie Österreich mit viel viel Schnee oder Rom klingen äußerst „bondig“. Ich bin gespannt!

Mister M
Gast
Mister M

Die Locations-News sind immer wieder erfreulich und dass Purvis/Wade wieder an Bord sind ist auch super!! Alle die hier meinen ich tue Produzent, Regisseure oder Autoren degradieren, die haben sich mächtig geschnitten. Das Gesamtkonzept von Skyfall hat warum auch immer mich einfach bodenlos enttäuscht!!!

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

Die Locations-News sind immer wieder erfreulich und dass Purvis/Wade wieder an Bord sind ist auch super!! Alle die hier meinen ich tue Produzent, Regisseure oder Autoren degradieren, die haben sich mächtig geschnitten. Das Gesamtkonzept von Skyfall hat warum auch immer mich einfach bodenlos enttäuscht!!!

Markus
Gast
Markus

Super Location! Der Rettenbach Gletscher dürfte wohl (fast) jedem Skifahrer ein Begriff sein. Eine Verfolgungsjagd mit Pistenbullys bitte! Halsbrecherische Ski-Abfahrten wären natürlich auch genial!

Markus
Gast
Markus

Super Location! Der Rettenbach Gletscher dürfte wohl (fast) jedem Skifahrer ein Begriff sein. Eine Verfolgungsjagd mit Pistenbullys bitte! Halsbrecherische Ski-Abfahrten wären natürlich auch genial!

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...