Home Bond 21 Casino Royale: Deutscher 007 bekommt neue Stimme!

Casino Royale: Deutscher 007 bekommt neue Stimme!

von Gernot

Obwohl es nicht einmal mehr 80 Tage bis zur Premiere von Casino Royale sind, sorgt Sony hier zu Lande für eine kleine Überraschung. Denn nicht das, wie eigentlich geplant, Berliner Synchronstudio von Wenzel Lüdecke, sondern das Synchronstudio „Interopa“ wird sich nun um die komplette Übersetzung des 21.-James-Bond-Abenteuers kümmern.
Wurde also Daniel Craig im deutschen Teaser-Trailer noch von Tobias Kluckert gesprochen, werden wir im November (und demnächst auch im neuen Trailer) im Kino Oliver Siebeck in der Hauptrolle hören. Siebeck hat Craig bereits in Steven Spielbergs Thriller „München“ die deutsche Stimme geliehen, weiters war er in bekannten Filmen wie zum Beispiel „Krieg der Welten“, „Inside Man“, „Mission: Impossible 3“ oder „Alexander“ zu hören.
Um das Synchronstudio „Interopa“ müssen wir uns übrigens auch keine Sorgen machen, dieses arbeitete bereits an Filmen wie zum Beispiel „Miami Vice“, „Da Vinci Code“, „Titanic“, „Braveheart“, „Die üblichen Verdächtigen“ oder „Fight Club“.

Vielen Dank an Marcus Pawelczyk!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...