Home Bond 21 CR-DVD-Start und BOND-22-Gerüchte!

CR-DVD-Start und BOND-22-Gerüchte!

von Gernot

cr_einzeldvd4.jpgKnapp 4 Monate nach dem weltweiten Kinostart von CASINO ROYALE erscheint heute, 23.03.007, die von vielen Bondfans heißbegehrte Casino-Royale-DVD (R2) auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die DVD-Kritiken der anderen DVD-Versionen (R1 und R3) waren einheitlich positiv, doch wie erwartet, fiel das Bonusmaterial der DVD für die Kritiker zu spärlich aus (Daniel Craig wird Bond, James Bond: For Real, Bond Girls Are Forever: Im Club der Bond Girls, Die Bond Girls der 70er & 80er, Bond Girls – Die neue Generation & Musikvideo: Chris Cornell „You Know My Name“).
Für alle Sammler aber noch der Hinweis, dass es die CR-DVD in vielen verschiedenen Versionen zu kaufen gibt. Zum Beispiel bietet Amazon.de folgende 6 (!) unterschiedliche Versionen/Pakete an:

– Casino Royale (Einzel DVD)
– Casino Royale Collector’s Edition (2 DVDs)
– Casino Royale Collector’s Edition (2 DVDs) + 2 Decks Pokerkarten
– Casino Royale Collector’s Edition (2 DVDs) + Buch: „Bond On Set“ („Mini“-Buch)
– Casino Royale Collector’s Edition (BLU-RAY)
– Casino Royale UMD (Universal Media Disk)

In unserem Bondshop findet ihr alle Versionen bildlich aufgelistet.

Nach der Bekanntgabe des relativ knappen CR-Bonusmaterials konnten sich viele Bondfans leicht vorstellen, was das zur Folge haben könnte (und worüber JamesBond.de bereits vor Wochen berichtete): Regisseur Martin Campbell hat nun in einem Interview mit der „USA Today“ bestätigt, dass er gerade an einem Audio-Kommentar für eine weitere CR-DVD arbeite. Jene neue DVD werde auch die heißbegehrten entfallenen Szenen beinhalten. Wir können also nächste Jahr, wahrscheinlich kurz vor dem BOND-22-Start im November, mit einer weiteren CR-DVD rechnen!

Schön langsam fängts auch in der Bond-22-Gerüchteküche wieder zu brodeln an. So wurde etwa der den Bondfans nicht mehr gänzlich unbekannte Kroate Goran Visnjic von einem kroatischen Filmmagazin mit einer Bond-22-Bösewichtrolle in Verbindung gebracht. Obwohl er das Rennen um die Bond-Rolle vor wenigen Jahren gegen Daniel Craig klar verlor, soll er einen bleibenden (positiven!) Eindruck bei EON hinterlassen haben, welche ihn nun angeblich für die Rolle des algerischen Ex-Freundes von Vesper Lynd angagieren möchten. Auch sein Terminkalender hätte nach seinem „ER“-Aus genügend Platz für einen Auftritt als Bond-Baddie, möglich und vorstellbar wäre er auf jeden Fall.

Nun vom Bösewicht zum Bondgirl: Das australische Magazin „New Idea“ berichtete in einer ihrer letzten Ausgaben, dass sich die australische Schauspielerin Abbie Cornish auf der Shortlist der Bond-22-Bondgirls befände. Das Magazin schrieb weiter, dass Cornish sogar zu einem Vorsprechen für die Rolle nach Singapur (vielleicht ein möglicher Drehort?) zu den 007-Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson fliegen werde.
Bis auf ein paar „mysteriöse“ Insider gibt es für die 2 oben angeführten Gerüchte leider keine weiteren glaubhaften Quellen oder Bestätigungen. Obwohl sie einerseits durchaus denkbar wären und auch Sinn ergeben würden, darf man nicht vergessen, dass beide von nationalen Magazinen in die Welt gesetzt wurden und wir diese Art von Gerüchten bis zum Drehstart im Jänner 2008 noch einige Male lesen/hören werden.

Übrigens, hielt Regisseur Martin Campbell vor einigen Wochen eine 3. Rückkehr auf den Regiestuhl noch für „äußerst unwahrscheinlich“, änderte der Neuseeländer in dem bereits angesprochenen Interview mit der „USA Today“ seine Meinung um fast 180°: „Sag niemals nie“ antwortete Campbell auf die Frage, ob wir möglicherweise noch einen 3. Bondfilm von ihm sehen werden. „Sag niemals nie“ bedeutet wohl so viel wie „ich befinde mich gerade in Verhandlungen“. Anders als nach „GoldenEye“ finde er Bond nach dem tollen „Casino Royale“ und mit Daniel Craig in der Hauptrolle nun viel interessanter [für BOND 22]…

JamesBond.de hält euch auf dem Laufenden!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...