Home SkyFall - Bond 23 UPDATE! Neuigkeiten zum Box-Office, Auszeichnungen und Details zu den DVDs und Blu-Rays!

UPDATE! Neuigkeiten zum Box-Office, Auszeichnungen und Details zu den DVDs und Blu-Rays!

von Gernot

UPDATE (30.12.2012):

SKYFALL hat es bereits geschafft! Noch vor dem neuen Jahr hat das 23. James-Bond-Abenteuer weltweit mehr als 1 Milliarde Dollar eingespielt! Laut BoxOfficeMojo liegt SKYFALL derzeit bei einem Einspielergebnis von 1.000.200.000 US-Dollar (USA: 289,6 Millionen Dollar und international: 710,6 Millionen Dollar). Congratulations!

I’m the money

Mit weltweit bisher über 979,3 Millionen Dollar (285 Mio in den USA und 694,3 Mio international) steuert Sam Mendes‘ SKYFALL immer noch schnurstracks auf die 1-Milliarde-Grenze zu. Da es nun auch in China einen offiziellen Starttermin für SF gibt, nämlich der 21. Jänner 2013, ist ein weltweites Einspielergebnis von über 1 Milliarde Dollar so gut wie fix. Auch der Bond-Box-Office-Rekord von FEUERBALL (inflationsbereinigt 1.024 Millionen Dollar) dürfte überschritten werden können – was SKYFALL dann auch inflationsbereinigt zum erfolgreichsten Bondfilm aller Zeiten machen würde. Eine detaillierte Auflistung der Einspielergebnisse der James-Bond-Filme findet ihr auf unserer Einspielergebnisse-Seite.

Da über den Vergleich von Box-Office-Ergebnissen über mehrere Jahrzehnte hinaus ohnehin immer schon gestritten wurde und lediglich inflationsbereinigte Schätzungen abgegeben werden können, gibt es auch die Möglichkeit, Kinoerfolge anhand der Anzahl der verkauften Tickets zu messen. Denn dieser Wert wird sich nie ändern, auch wenn natürlich noch viele äußerliche Umstände – Ticketpreis, Kinoanzahl, Kaufkraft etc. – mitspielen. Aber in Frankreich hat es SKYFALL tatsächlich geschafft der besucherstärkste James-Bond-Film aller Zeiten zu werden. So hat SKYFALL mit seinen bisher 6,682 Millionen verkauften Tickets den bisherigen Bond-Rekordhalter GOLDFINGER (6,675 Millionen verkaufte Tickets) in Frankreich geschlagen. SKYFALL ist daher auch der erfolgreichste Kinofilm des Landes 2012 und läuft immer noch in den französischen Kinos.

Auch in Deutschland hält sich SKYFALL nach 7 Kinowochen immer noch sehr gut und konnte über die Weihnachtsfeiertage erwartungsgemäß noch einmal zulegen. Insgesamt steht SKYFALL in Deutschland bereits bei über 7,3 Millionen Besuchern und ist somit an den Besucherzahlen gemessen laut insidekino.de der 6.-erfolgreichste Bondfilm aller Zeiten in Deutschland (1. FEUERBALL 12 Mio Besucher, 2. GOLDFINGER mit 11 Mio, 3. MAN LEBT NUR ZWEIMAL mit 9 Mio, 4. DR.NO und LIEBESGRÜSSE AUS MOSKAU mit jeweils 8 Millionen Beuschern in Deutschland). Insgesamt dürfte SKYFALL somit – vor dem Kinostart nicht einmal erhoffte – 7,5 – 7,7 Millionen Kinobesucher in Deutschland erreichen.

DVD- & Blu-Ray-News

Obwohl man SKYFALL immer noch im Kino bestaunen kann, gibt es bereits zahlreiche Neuigkeiten über den bevorstehenden DVD- und Blu-Ray-Release des Filmes. So hat 20th Century Fox das Erscheinungsdatum der DVD- und Blu-Ray-Versionen in den USA und UK von Mitte März auf den 18. Februar 2013 vorverlegt. Ob das Erscheinungsdatum auch in Deutschland vorverlegt wird, ist noch nicht bekannt, derzeit gilt bei uns immer noch der 1. März 2013 als offizielles Erscheinungsdatum.

Nach aktuellem Informationsstand wird es neben den normalen Blu-Ray- und DVD-Ausgaben auch eine limitierte Steelbook-Version des Filmes geben, die in UK exklusiv von HMV vertrieben wird. Ob diese Version auch bei uns erhältlich sein wird – wahrscheinlich schon – bzw. welche Versionen es generell in die deutschsprachigen Läden schaffen werden, ist ebenfalls noch nicht ganz klar, wird aber sicherlich in den nächsten Wochen bestätigt.

Hier zeigen wir euch jedenfalls einmal die bisher veröffentlichten DVD-, Blu-Ray- und Steelbook-Cover aus UK und den USA (laut derzeitigem Informationsstand entsprechen die UK-Motive den deutschen Motiven):

Das Skyfall Steelbook UK
Das SKYFALL-DVD-Cover UK
Das SKYFALL-Blu-Ray-Cover UK

Laut unseren britischen Kollegen von mi6-hq wurden bisher folgende Informationen zu den Features und Zusatzmaterial der englischsprachigen Blu-Ray-Version von SKYFALL veröffentlicht (Änderungen möglich/wahrscheinlich!):

    Disc Features

  • Language: English (Dolby Digital 5.1), French (Dolby Digital 2.0 Surround), Spanish (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Subtitles: English, French, Spanish
  • Dubbed: English, French, Spanish
  • Aspect Ratio: 2.40:1
  • Number of discs: 1
  • Special Features

  • Commentary by Director Sam Mendes
  • Commentary by Producers Barbara Broccoli and Michael G. Wilson and Production Designer Dennis Gassner
  • Behind The Scenes

  • Intro – 2:21
  • Opening Sequence – The Death of Bond 4:15
  • Title Sequence – Working The Titles 2:57
  • 007 – The return of James Bond 3:46
  • Q- Back to Basics 1:54
  • DB5 – Behind the wheel 1:33
  • Women – The Good, The Bad and the Beautiful 4:22
  • Villains – In The Shadows 7:00
  • Locations – License To Travel 3:23
  • Music – The Sound of Bond 3:38
  • The End sequence – The Beginning of the End 13:57
  • M – Changes 4:42
  • The Future – New Beginnings 2:10
  • Skyfall Premiere 5:00
  • Soundtrack promotional spot 0:29

Amazon.fr zeigt außerdem bereits Bilder aus dem Innenleben des (französischen) Steelbooks, dem offensichtlich auch schöne Posterkarten beigelegt sind:

Das französische Steelbook mit Innenleben

Das französische Steelbook mit Innenleben

In England wird übrigens am 28. Jänner 2013 die (bei uns leider immer noch nicht veröffentlichte) neue 007-Doku „Everything or Nothing: The Untold Story of 007“ als DVD erscheinen. Hier das englische DVD-Cover der Doku:

Das englische DVD-Cover zu "Everything Or Nothing"

Das englische DVD-Cover zu „Everything Or Nothing“

Derzeit gibt es noch keine Informationen über eine deutschsprachige Auflage dieser Dokumentation. Im Notfall wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, als die – angeblich sehr sehenswerte – Dokumentation über die Hintergründe der Entstehung der 007-Filme über englische Webshops zu beziehen.

Sobald es genauere Informationen zu den deutschen Ausgaben der DVDs & Blu-Rays gibt, werden wir euch selbstverständlich entsprechend informieren.

And the Winner is…

Nachdem SKYFALL sowohl von den Filmkritikern (so hat SF etwa auf der Review-Seite RottenTomatoes.com großartige 92% positive Reviews erhalten) als auch vom Publikum (so steht SF etwa bei der IMDB immer noch bei einer sehr guten Bewertung von 8,0 bei derzeit 175.000 Stimmabgaben) sehr positiv aufgenommen wurde, ist Sam Mendes‘ gelungener Bondfilm auch ein heißer Kandidat für einige Nominierungen, Preise und Auszeichnungen, einige davon hat SKYFALL auch bereits gewonnen. Vor allem Chefkameramann Roger Deakins und Sängerin Adele werden durchaus Chancen auf eine Oscarnominierung zugesprochen (die Bekanntgabe der Nominierten erfolgt am 10. Jänner 2013).

Die bisherigen gewonnen Auszeichnungen für SKYFALL:

  • Boston Online Film Critics Association: Beste Kamera – Roger Deakins (Skyfall)
  • Los Angeles Film Critics Association: Beste Kamera – Roger Deakins (Skyfall)

Die bisherigen Nominierungen für SKYFALL:

  • Critics Choice Movie Awards: 7 Nominierungen (bester Nebendarsteller – Javier Bardem, beste Nebendarstellerin – Judi Dench, beste Kamera – Roger Deakins, bester Actionfilm – Skyfall, bester Darsteller in einem Actionfilm – Daniel Craig, beste Darstellerin in einem Actionfilm – Judi Dench, bester Song – Adele)
  • Screen Actors Guild: 2 Nominierungen (bester Nebendarsteller – Javier Bardem, bestes Stunt Ensemble – SKYFALL)
  • Golden Globes: 1 Nominierung (bester Song – Adele)

Wie bereits erwähnt, wäre KEINE Oscarnominierung für Roger Deakins und Adele eine Überraschung (wobei ich von Chancen auf einen tatsächlichen Oscargewinn noch nicht sprechen möchte, da in beiden Kategorien die Konkurrenz nicht ohne sein wird…). Weitere Nominierungen wären in den Nebenkategorien wie etwa Best Sound Editing, Best Sound Mixing oder Best Visual Effects denkbar. Bei Sony und EON scheint man sich durch den enormen Erfolg und der positiven Rückmeldungen zu SKYFALL gestärkt zu fühlen und schlägt den Film deshalb gleich für alle Nominierungskategorien vor, auch wenn diese Vorgehensweise natürlich nichts Neues und branchenüblich ist.

Hier zeigen wir euch jedenfalls Sonys Consideration-Poster zu SKYFALL:

Grundsätzlich wäre jede Oscarnominierung für einen James-Bond-Film eine kleine Sensation (bisher gab es 9 Oscarnominierungen, davon 2 Gewinne (1964 GOLDFINGER: Best Sound Effects und 1965 THUNDERBALL: Best Visual Effects; hier findet ihr eine Übersicht über 007 bei den Oscars!), die letzte Nominierung war 1981 als bester Titelsong für FOR YOUR EYES ONLY). SKYFALL hat aber tatsächlich reelle Chancen, in der ein oder anderen Kategorie nominiert zu werden. Aber warten wir einmal ab, was am 10. Jänner tatsächlich dabei rauskommt, das wir heute überhaupt davon sprechen, ist ja schon etwas Besonderes… ;)

Abschließend wünsche ich allen Besuchern von JamesBond.de einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013 und freue mich schon jetzt auf die bevorstehende Pre-Production-Zeit zu BOND Nr. 24!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Chris F
Gast
Chris F

Ich habe grade erstmal eine riesen Enttäuschung bei der Amazon eigenen Special Edition der Skyfall Blu-Ray erlebt. Diese Steel Box Edition.
In der französischen Steel Box ist noch eine weitere Disk vorhanden, sowie 8 oder 9 Posterkarten. Davon ist in der deutschen Version nichts zu sehen. Es gibt nur die Film Blu-Ray und eine nette Box dazu.
Dafür 12 Euro mehr? Auf keinen Fall! Ich werde die Box wieder zurücksenden.
Da auf der Amazon-Seite auch sonst keine Angaben über weitere Zusatzmaterialien auf der Disk verzeichnet sind, gibt es eigentlich kein Argument, was dagegen sprechen würde.
Oder wie seht ihr das?

Chris F
Gast
Chris F

Ich habe grade erstmal eine riesen Enttäuschung bei der Amazon eigenen Special Edition der Skyfall Blu-Ray erlebt. Diese Steel Box Edition.
In der französischen Steel Box ist noch eine weitere Disk vorhanden, sowie 8 oder 9 Posterkarten. Davon ist in der deutschen Version nichts zu sehen. Es gibt nur die Film Blu-Ray und eine nette Box dazu.
Dafür 12 Euro mehr? Auf keinen Fall! Ich werde die Box wieder zurücksenden.
Da auf der Amazon-Seite auch sonst keine Angaben über weitere Zusatzmaterialien auf der Disk verzeichnet sind, gibt es eigentlich kein Argument, was dagegen sprechen würde.
Oder wie seht ihr das?

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

Hey Mister Botschafter von Prepedia na ja der Preis ist gut aber hier hat es leider keinen Platz für Preispublikationen

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

Hey Mister Botschafter von Prepedia na ja der Preis ist gut aber hier hat es leider keinen Platz für Preispublikationen

Prepedia.de
Gast
Prepedia.de

Ich finde Skyfall war richtig Weltklasse und jetzt kann man die Blu-Ray ab EUR 4,99 kaufen. Finde ich bombastisch! HAb schon bestellt.

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

@ Benicio ach Blue-Ray verhindert den Absturz durch Skyfall auch nicht

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

@ Benicio ach Blue-Ray verhindert den Absturz durch Skyfall auch nicht

Benicio
Gast
Benicio

Also, ich besitze die Komplettbox und kann die negativen Rezensionen bei amazon nicht bestätigen – so viele schlechte Kritiken sind es ja nun auch nicht;-), da die Gesamtbewertung mittlererweile bei 4,5 von 5 Sternen liegt. Die Bild- und Tonqualität ist einwandfrei. Der Umfang des Bonusmaterials ist rekordverdächtig. Ich geh mal davon aus, dass die Einzel-Blu rays identisch mit denen aus der Box sind. Wobei die Anschaffung der Komplettbox weitaus günstiger wäre, als wie der Kauf der Einzeldiscs. Apropos – für alle die es noch nicht wissen sollten: Im April erscheint nun endlich auch „Sag niemals nie“ erstmals auf Blu ray.

Benicio
Gast
Benicio

Also, ich besitze die Komplettbox und kann die negativen Rezensionen bei amazon nicht bestätigen – so viele schlechte Kritiken sind es ja nun auch nicht;-), da die Gesamtbewertung mittlererweile bei 4,5 von 5 Sternen liegt. Die Bild- und Tonqualität ist einwandfrei. Der Umfang des Bonusmaterials ist rekordverdächtig. Ich geh mal davon aus, dass die Einzel-Blu rays identisch mit denen aus der Box sind. Wobei die Anschaffung der Komplettbox weitaus günstiger wäre, als wie der Kauf der Einzeldiscs. Apropos – für alle die es noch nicht wissen sollten: Im April erscheint nun endlich auch „Sag niemals nie“ erstmals auf Blu ray.

DerPiJei
Gast
DerPiJei

Ab dem 1. März werden (laut Amazon) alle 007 Filme als neue Blu Ray-Version erscheinen. Da die Kritiken über die Qualität der 50 Jahre-Gesamtbox an vielen Stellen eher geteilt bis negativ sind würde mich interessieren, ob man etwas über die Neuerscheinungen weiß. Wurden diese neu bearbeitet und auf Blu Ray-Niveau gebracht oder handelt es sich „nur“ um die Einzelversionen der Box-Collection?

DerPiJei
Gast
DerPiJei

Ab dem 1. März werden (laut Amazon) alle 007 Filme als neue Blu Ray-Version erscheinen. Da die Kritiken über die Qualität der 50 Jahre-Gesamtbox an vielen Stellen eher geteilt bis negativ sind würde mich interessieren, ob man etwas über die Neuerscheinungen weiß. Wurden diese neu bearbeitet und auf Blu Ray-Niveau gebracht oder handelt es sich „nur“ um die Einzelversionen der Box-Collection?

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

@ Lieber Fabian Ritter Bagger und U-Bahnen sind was neues aber reale Szenen und Spielorte gibt es schon lange was ist zum Beispiel mit Fort Knox so etwas konnte es zu der Zeit geben oder Casinos sind auch sehr real ich finde man sollte nicht mehr ausfeilen sondern wieder abschleifen.

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Zum Thema Innovation ist mir auch aufgefallen, dass „Skyfall“ genau sieben Twists hat (eine Anspielung auf 007).Und das macht ihn auf seine eigene Art und Weise innovativ. Während der gesamten Brosnan-Ära gibt es übrigens nur eine (echte) Innovation – nämlich die Szene in der die „Kaviar-Fabrik“, in TWINE, durch Hubschrauber mit Sägeblättern angegriffen wird!Die anderen Innovationen sind in Wirklichkeit keine; es sind evolutionäre Techniken, aus früheren Bond-Filmen, die weiterentwickelt worden sind.Der Aston Martin DB 5 (GF, TB) konnte schießen; der Aston Martin Vanquish hatte eben Raketen mit an Bord – na und! Dass der selbe Wagen in DAD unsichtbar wird… Weiterlesen »

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

@ Lieber Fabian Ritter Bagger und U-Bahnen sind was neues aber reale Szenen und Spielorte gibt es schon lange was ist zum Beispiel mit Fort Knox so etwas konnte es zu der Zeit geben oder Casinos sind auch sehr real ich finde man sollte nicht mehr ausfeilen sondern wieder abschleifen.

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

Zum Thema Innovation ist mir auch aufgefallen, dass „Skyfall“ genau sieben Twists hat (eine Anspielung auf 007). Und das macht ihn auf seine eigene Art und Weise innovativ. Während der gesamten Brosnan-Ära gibt es übrigens nur eine (echte) Innovation – nämlich die Szene in der die „Kaviar-Fabrik“, in TWINE, durch Hubschrauber mit Sägeblättern angegriffen wird! Die anderen Innovationen sind in Wirklichkeit keine; es sind evolutionäre Techniken, aus früheren Bond-Filmen, die weiterentwickelt worden sind. Der Aston Martin DB 5 (GF, TB) konnte schießen; der Aston Martin Vanquish hatte eben Raketen mit an Bord – na und! Dass der selbe Wagen in… Weiterlesen »

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

@ Starmuc Deine Meinung ist Dir unbenommen – sowie meine auch!Mit Dir kann man wenigstens vernünftig diskutieren. :-)Ich denke, dass man das Rad nicht neu erfinden kann.In irgendeiner Form wird sich alles früher oder später wiederholen.Neuartig ist die Baggerszene, die kritisiert worden ist, wegen der Trittflächen (was mich nicht stört). Neu definiert sind die Figuren Q und Miss Moneypenny.Das ist schon ein wenig innovativ.Die Szenen zeigen realere Kulissen – es ist nicht mehr nur die Welt der „Reichen“, sondern auch bodenständiger (siehe Szenen in der U-Bahn).Der Film wirkt insgesamt ausgefeilter als z. B. Feuerball.Das ist alles subjektiv. Ich will hier… Weiterlesen »

starmuc
Gast
starmuc

Eine gute Ausgangslage für weitere Bonds wurde bereits mit Casino Royale geschaffen, ebenso in Quantum Trost. Das ist nichts Neues und kein Verdienst von Skyfall…In Skyfall selber gibts keine innovativen Ideen, das besteht alles und wird wiederholt aufgegriffen. Selbst der erschöpfte James Bond, den gabs bei Quantum Trost am Anfang. M:“ Sie sehen scheußlich aus, wann haben sie das letzte mal geschlafen?“ genauso die Kritik an „M“.Lange Dialoge bürgen natürlich nicht für Qualität, kurze aber genauso wenig.Skyfall ist gute Unterhaltung mit einem super Kameramann. Der Rest ist mittlerweile Hype.Als Kritiker von Skyfall, habe ich ihn mittlerweile vier mal gesehen und… Weiterlesen »

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

@ Starmuc Deine Meinung ist Dir unbenommen – sowie meine auch! Mit Dir kann man wenigstens vernünftig diskutieren. :-) Ich denke, dass man das Rad nicht neu erfinden kann. In irgendeiner Form wird sich alles früher oder später wiederholen. Neuartig ist die Baggerszene, die kritisiert worden ist, wegen der Trittflächen (was mich nicht stört). Neu definiert sind die Figuren Q und Miss Moneypenny. Das ist schon ein wenig innovativ. Die Szenen zeigen realere Kulissen – es ist nicht mehr nur die Welt der „Reichen“, sondern auch bodenständiger (siehe Szenen in der U-Bahn). Der Film wirkt insgesamt ausgefeilter als z. B.… Weiterlesen »

starmuc
Gast
starmuc

Eine gute Ausgangslage für weitere Bonds wurde bereits mit Casino Royale geschaffen, ebenso in Quantum Trost. Das ist nichts Neues und kein Verdienst von Skyfall… In Skyfall selber gibts keine innovativen Ideen, das besteht alles und wird wiederholt aufgegriffen. Selbst der erschöpfte James Bond, den gabs bei Quantum Trost am Anfang. M:“ Sie sehen scheußlich aus, wann haben sie das letzte mal geschlafen?“ genauso die Kritik an „M“. Lange Dialoge bürgen natürlich nicht für Qualität, kurze aber genauso wenig. Skyfall ist gute Unterhaltung mit einem super Kameramann. Der Rest ist mittlerweile Hype. Als Kritiker von Skyfall, habe ich ihn mittlerweile… Weiterlesen »

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Gestern war ich zum dritten Mal im Kino, um „Skyfall“ zu sehen.Ich bleibe bei meinen bisherigen Aussagen. Der Film ist sehr gut. Die Dramaturgie ist weitestgehend logisch aufgebaut und fesselt. Dabei ist die Film-Musik von Thomas Newman innovativ und eindrucksvoll.Alle Kritiker, die den Film tendenziell eher abwerten, sollten sich SF nochmals (im Kino) anschauen.Es ist eine gute Ausgangslage für weitere Bonds geschaffen worden. Ich freue mich bereits sehr auf Bond 24! :-)In der Brosnan-Ära (obwohl es aus der Zeit wirklich gute Bonds gibt z. B. GE und TWINE) hat man sich immer ein wenig, nach dem Kinobesuch, gefragt, „Was soll… Weiterlesen »

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

Gestern war ich zum dritten Mal im Kino, um „Skyfall“ zu sehen. Ich bleibe bei meinen bisherigen Aussagen. Der Film ist sehr gut. Die Dramaturgie ist weitestgehend logisch aufgebaut und fesselt. Dabei ist die Film-Musik von Thomas Newman innovativ und eindrucksvoll. Alle Kritiker, die den Film tendenziell eher abwerten, sollten sich SF nochmals (im Kino) anschauen. Es ist eine gute Ausgangslage für weitere Bonds geschaffen worden. Ich freue mich bereits sehr auf Bond 24! :-) In der Brosnan-Ära (obwohl es aus der Zeit wirklich gute Bonds gibt z. B. GE und TWINE) hat man sich immer ein wenig, nach dem… Weiterlesen »

Manuel Urs Hitz
Gast
Manuel Urs Hitz

@ Starmuc ja dass ist mir auch aufgefallen und die Unterhaltungen die dabei waren sind nicht geade hochstehend gewesen. Ja und das Marketing ist tatsächlich geschikt na ja die Filmqualität ist ja auch hoch aber das reicht noch lange nicht um Skyfall schön zu reden

Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

@ Starmuc ja dass ist mir auch aufgefallen und die Unterhaltungen die dabei waren sind nicht geade hochstehend gewesen. Ja und das Marketing ist tatsächlich geschikt na ja die Filmqualität ist ja auch hoch aber das reicht noch lange nicht um Skyfall schön zu reden

Starmuc
Gast
Starmuc

Ist eigentlich nur mir aufgefallen, dass Skyfall unglaublich wenige Dialoge aufweißt?
Warum soll dieser Film dann eigentlich der „Beste“ sein? Das ist eher geschicktes Marketing vermute ich.
Casino Royale contra Skyfall….

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

@ Markus

Da bin ich bei Dir. Ich halte es für wichtig, auch die Kritik prominenter Personen, die selbst einmal Teil des Franchise waren (abgesehen von Steven Spielberg), zu erwähnen! :-)
Morgen bin ich zum dritten Mal in „Skyfall“.
Es ist übrigens mein erster Bond-Film, den ich dann dreimal im Kino gesehen haben werde! ^^

Starmuc
Gast
Starmuc

Ist eigentlich nur mir aufgefallen, dass Skyfall unglaublich wenige Dialoge aufweißt?
Warum soll dieser Film dann eigentlich der „Beste“ sein? Das ist eher geschicktes Marketing vermute ich.
Casino Royale contra Skyfall….

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

@ Markus

Da bin ich bei Dir. Ich halte es für wichtig, auch die Kritik prominenter Personen, die selbst einmal Teil des Franchise waren (abgesehen von Steven Spielberg), zu erwähnen! :-)
Morgen bin ich zum dritten Mal in „Skyfall“.
Es ist übrigens mein erster Bond-Film, den ich dann dreimal im Kino gesehen haben werde! ^^

Markus
Gast
Markus

Diese Woche waren Freunde von mir zum ersten mal in Skyfall. Zufällig kamen sie mit dem Kinobesitzer ins Gespräch. Er erzählte ihnen, dass es selbst in der 10. Woche immer noch ausverkaufte Vorstellungen gäbe. Es geht also auch ohne 3D! Übrigens sollte man hier auch mal erwähnen, dass der Film viele prominente Fans hat: Roger Moore: „Meiner Meinung nach ist ‚Skyfall‘ der beste, beste Bond von allen – und Daniel Craig – Ich bin voller Bewunderung für ihn“ (Berliner Morgenpost) Timothy Dalton: “Es ist absolut an der Zeit, dass Bond bei den Oscars anerkannt wird. Auf fast jeder Ebene ist… Weiterlesen »

Gernot
Gast
Gernot

ja, generell gilt natürlich je erfolgreicher ein film ist bzw. je mehr leute ihn gesehen haben, desto mehr fehler werden auch gefunden (oder der film ist einfach nur extrem schlecht ;)). vor allem wenn die filme dann auch zuhause angesehen werden können und alles in zeitlupe genau studiert wird, werden dann noch einmal mehr fehler gefunden. SF befindet sich da also im typischen aktuellen blockbuster mittelfeld, was die anzahl der fehler betrifft, was die restliche bondserie betrifft ist SF eigentlich sogar noch ziemlich gut und wird am ende im guten mittelfeld landen, wie die untenstehende liste zeigt. Im Vergleich die… Weiterlesen »

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

… sollen in „Skyfall“ … (Korrektur)

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Laut Internet-Quellen sollen „Skyfall“ 35 Filmfehler entdeckt worden sein.
Das ist bei einem Film in der Größenordnung nicht unüblich. Das gleiche gilt für „Casino Royal“ und sämtliche andere Bond-Filme.
Ich meine, dass der Rekordhalter immer noch „Stirb an einem anderen Tag“ ist.
Das ist also ein schwaches Argument, um zu sagen, „Skyfall“ sei nicht gut! :-)
EIN GUTES JAHR 2013 EUCH ALLEN!

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

… sollen in „Skyfall“ … (Korrektur)

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

Laut Internet-Quellen sollen „Skyfall“ 35 Filmfehler entdeckt worden sein.
Das ist bei einem Film in der Größenordnung nicht unüblich. Das gleiche gilt für „Casino Royal“ und sämtliche andere Bond-Filme.
Ich meine, dass der Rekordhalter immer noch „Stirb an einem anderen Tag“ ist.
Das ist also ein schwaches Argument, um zu sagen, „Skyfall“ sei nicht gut! :-)
EIN GUTES JAHR 2013 EUCH ALLEN!

Casinio Royal
Gast
Casinio Royal

Sir Hllary ja für die Schweiz mag das stimmen aber nicht für Deutschland dort ist Skyfall punkto Tickets nur auf Platz 6 also ein ziemlicher Unterschied zu anderen Ländern und was die Schweiz und und andere Länder ohne Deutschland angeht begreife ich nicht wie sie die letzten Filme gut fanden und Skyfall auch weil die Style passen einfach nicht zusammen und dass solltet ihr Deutschen wie die restlichen Deutschen auch begreifen und Skyfall hinter den Top-Bonds einordnen gerade noch vielleicht vor dem wirklich schlechten Bond im Auftrag ihrer Majestät. Ja ich kenne das Provozieren gut aber Provokateure helfen vielmals dabei… Weiterlesen »

Casinio Royal
Gast
Casinio Royal

Sir Hllary ja für die Schweiz mag das stimmen aber nicht für Deutschland dort ist Skyfall punkto Tickets nur auf Platz 6 also ein ziemlicher Unterschied zu anderen Ländern und was die Schweiz und und andere Länder ohne Deutschland angeht begreife ich nicht wie sie die letzten Filme gut fanden und Skyfall auch weil die Style passen einfach nicht zusammen und dass solltet ihr Deutschen wie die restlichen Deutschen auch begreifen und Skyfall hinter den Top-Bonds einordnen gerade noch vielleicht vor dem wirklich schlechten Bond im Auftrag ihrer Majestät. Ja ich kenne das Provozieren gut aber Provokateure helfen vielmals dabei… Weiterlesen »

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

@ Benicio: Klar, gern geschehen! ;)

@ Sam: Werden wir beherzigen … xD

Ich wünsche allen Bond-FANS ebenso einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2013! :-)

Efrayim Alberti
Mitglied
Efrayim Alberti

@ Benicio: Klar, gern geschehen! ;)

@ Sam: Werden wir beherzigen … xD

Ich wünsche allen Bond-FANS ebenso einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2013! :-)

Sir Hillary
Gast
Sir Hillary

Also, dann sortieren wir mal (genial). Skyfall hat am ersten Wochenende in der SCHWEIZ 350.000 Besucher (Tickets) verzeichnet. Der beste 1. Wochenend-Wert aller Zeiten in der Schweiz.
Des Weiteren hat er als schnellster die 1 Million-Besuchermarke in der Schweiz geknackt.
Er liegt Stand:26.12.2012 bei ca. 1.073.000 Besuchern.
Die letzten drei Bond-Streifen, also DAD, CR und QoS lagen im Bereich 800.000 bis 850.000 Besuchern.
Die müssen ja richtig falsch liegen, die Schweizer.

achja..ich wünsche auch allen einen guten Rutsch!!

Sam
Gast
Sam

Auch von mir Respekt und Danke für diese tolle Bondsite! Und ein schönes neues Jahr an alle!

und wie es eh schon von einigen hier immer wieder geschrieben wurde: don’t feed the troll – jetzt heißt der manuel anscheinend casinio royal. ignoriert ihn am besten, er kennt sich hinten und vorne nicht aus und kann nichts anderes als provozieren!

bondige Grüße aus Bremen!

Casinio Royal
Gast
Casinio Royal

Also ich frage mich ob es auch eine Regel gibt für den Ausnahme-Zustand namens unsortierte Buchstaben so wies aussieht nicht aber wenigstens sollte man Ticket-Verkäufe und und Einnahmen richtig sortieren und die Dominanz Unreinheiten durch stärkere und schwächere Länder bereinigen da wäre schon mal Deutschland wo fünf Plätze bei der Aufholjagd liegen geblieben sind aber dann es gibt natürlich noch das Hillary-Imperium mit zwei Stadthaltern die alle Arbeit von genialen Sortierern zunichte machen.

Bondfan1978
Gast
Bondfan1978

Das Einspielergebnis von „Skyfall“ ist genauso überragend wie diese megageile „007-Website“.
„EUCH ALLEN EIN FROHES NEUES BONDJAHR 2013“

Benicio
Gast
Benicio

Es gibt wirklich wenige Filme, die selbst nach dreimaligem Ansehen nicht an Reiz verlieren -„Skyfall“ gehört definitiv zu diesen – davon konnte ich mich gestern nochmals überzeugen. Die Krönung wären wirklich endlich mal wieder Oscar-Norminierungen für einen James Bond-Film, wobei „Casino Royale“ ebenfalls solche verdient hätte. @ Sir Hillary: Über deinen letzten Satz muss ich immer noch lachen. @ Fabian Ritter: Danke für die Info, hätt mich auch gewundert wenn es nicht so gewesen wär;-). Guten Rutsch.

Sir Hillary
Gast
Sir Hillary

Also, dann sortieren wir mal (genial). Skyfall hat am ersten Wochenende in der SCHWEIZ 350.000 Besucher (Tickets) verzeichnet. Der beste 1. Wochenend-Wert aller Zeiten in der Schweiz.
Des Weiteren hat er als schnellster die 1 Million-Besuchermarke in der Schweiz geknackt.
Er liegt Stand:26.12.2012 bei ca. 1.073.000 Besuchern.
Die letzten drei Bond-Streifen, also DAD, CR und QoS lagen im Bereich 800.000 bis 850.000 Besuchern.
Die müssen ja richtig falsch liegen, die Schweizer.

achja..ich wünsche auch allen einen guten Rutsch!!

Sam
Gast
Sam

Auch von mir Respekt und Danke für diese tolle Bondsite! Und ein schönes neues Jahr an alle!

und wie es eh schon von einigen hier immer wieder geschrieben wurde: don’t feed the troll – jetzt heißt der manuel anscheinend casinio royal. ignoriert ihn am besten, er kennt sich hinten und vorne nicht aus und kann nichts anderes als provozieren!

bondige Grüße aus Bremen!

Casinio Royal
Gast
Casinio Royal

Also ich frage mich ob es auch eine Regel gibt für den Ausnahme-Zustand namens unsortierte Buchstaben so wies aussieht nicht aber wenigstens sollte man Ticket-Verkäufe und und Einnahmen richtig sortieren und die Dominanz Unreinheiten durch stärkere und schwächere Länder bereinigen da wäre schon mal Deutschland wo fünf Plätze bei der Aufholjagd liegen geblieben sind aber dann es gibt natürlich noch das Hillary-Imperium mit zwei Stadthaltern die alle Arbeit von genialen Sortierern zunichte machen.

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Skyfall muss den Fans gefallen – und das tut er. Ausnahmen bestätigen die Regel! Mehr habe ich nicht hinzuzufügen!

Sir Hillary
Gast
Sir Hillary

In der Hoffnung, dass das Bonusmaterial noch etwas aufgestockt wird (vielleicht eine zweite Bonus-Disc), freue ich mich auf das Erscheinen der Blu-Ray.
Bis dahin geht es ein drittes Mal ins Kino!!

..die besinnliche Zeit scheint wieder rum zu sein. ;-)
Unter dem Weihnachtsbaum lagen wohl auch noch ein paar übrig gebliebene Buchstaben rum, die erst noch sortiert werden müssen.

Bondfan1978
Gast
Bondfan1978

Das Einspielergebnis von „Skyfall“ ist genauso überragend wie diese megageile „007-Website“.
„EUCH ALLEN EIN FROHES NEUES BONDJAHR 2013“

Casinio Royal
Gast
Casinio Royal

also Gernot und Speedy den Ausdruck Jänner kann man nicht als Östereichisch abuchen dass kommt auch in vielen Schweizer Dialekten vor. Yes Nobody is better but big Brother watching you. In diesem Fall ist der grosse Bruder Campell er ist zwar wirklich nicht besser als Mendes aber zum Tun muss ich schon sagen das war nicht gelungen wie man es jetzt in der Praxisstunde mit dem neuen Kollege Logan gesehen hatten. Und wen wir schon dabei sind Gleichgültigkeit anzusprechen dann muss ich sagen Bond hat sich scheinbar in Skyfall erstmals besser als die beiden Chefs gefühlt. Also ich weis nicht… Weiterlesen »

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...