Home Spectre - Bond 24 Produktionsreport #5: 007 in Italy!

Produktionsreport #5: 007 in Italy!

von Gernot

Nach einer etwas längeren Pause nun püntklich zum 47. Geburtstags des derzeitigen Oberhaupts der Bond-Gemeinde (Happy Birthday Daniel!!) ein kurzes Update der vergangenen Wochen. Neben manch neuen offiziellen und unzähligen inoffiziellen Bildern von den jüngsten Dreharbeiten gibt es auch ein neues Produktionsvideo, das Regisseur Sam Mendes in den Vordergrund rückt.

Regisseur Sam Mendes sagt: „Ich mache den zweiten Bond-Film aus dem gleichen Grund wie alle Filme: Mir geht es um die Story. Und SPECTRE ist ein Film, der ganz im Zeichen von Bond steht. Er hat von Anfang an eine Mission. Und davon handelt der Film. Soll er sein Leben so wie bisher weiterführen? Ist er wichtig? Macht er weiter oder nicht? Um das herauszufinden, muss man den Film sehen.“

Dazu passend auch ein neues offizielles Setbild, das Regisseur Sam Mendes bei der Arbeit zeigt:

© 2015 Sony Pictures Releasing GmbH

Sam Mendes at Work! © 2015 Sony Pictures Releasing GmbH

Darüber hinaus wurden nun vom offiziellen 007-Twitter-Account noch zwei weitere Bilder veröffentlicht, eines zeigt Mr. Hinx (Dave Bautista) und das andere Dr. Madeleine Swann (Léa Seydoux) mit Regisseur Sam Mendes während der Arbeit an Szenen, die im Film in Österreich spielen.

Dave Bautista als Mr. Hinx in SPECTRE © 2015 MGM, Danjaq

Dave Bautista als Mr. Hinx in SPECTRE © 2015 MGM, Danjaq

Seydoux (Dr. Madeleine Swann) und Regisseur Sam Mendes. SPECTRE © 2015 MGM, Danjaq

Seydoux (Dr. Madeleine Swann) und Regisseur Sam Mendes. SPECTRE © 2015 MGM, Danjaq

Und der Vollständigkeit halber natürlich auch noch das neueste Klappenbild, dass während der Dreharbeiten einer Autoverfolgungsjagd in Rom aufgenommen wurde:

Aston Martin gegen Jaguar - wer gewinnt? SPECTRE © 2015 MGM, Danjaq

Aston Martin gegen Jaguar – wer gewinnt? SPECTRE © 2015 MGM, Danjaq

Wie in den deutschen Medien bereits seit einigen Wochen diskutiert, hat der deutsche Schauspieler Detlef Bothe eine kleine Rolle in SPECTRE ergattert. In einem aktuellen Interview hat er nun selbst erzählt, worum es bei seinen Szenen geht – wie erwartet, dürfte er die Rolle eines Henchmans übernehmen und im Film in den Österreich-Szenen zu sehen sein. Wer wissen will, wen mit wem er seine Szenen in Sölden gedreht hat, der klickt hier für das Interview, aber Achtung: Spoilergefahr!


James Bond returns in

S P E C T R E

SYNOPSIS:
Eine mysteriöse Nachricht aus Bonds Vergangenheit setzt ihn auf die Fährte einer zwielichtigen Organisation, die er aufzudecken versucht. Während M damit beschäftigt ist, politische Mächte zu bekämpfen, um den Secret Service am Leben zu erhalten, kann Bond eine Täuschung nach der anderen ans Licht bringen, um die schreckliche Wahrheit zu enthüllen, die sich hinter SPECTRE verbirgt.

DEUTSCHER KINOSTART:
5. November 2015


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Nachdem sich nun der „Spectre“-Dreh in Rom dem Ende neigt, machen Meldungen im Internet die Runde, dass gegen 20 Millionen Dollar Steuererleichtungen, von Seiten der mexikanischen Regierung, das Drehbuch erneut umgeschrieben und damit entschärft werden soll. Geplante Szenen, wonach der Bürgermeister umgebracht werden soll und der Terrorist Mexikaner ist, werden es nach dem Willen der dortigen Behörden nicht in den Film schaffen. Stattdessen soll mehr von der Skyline und eine kulturelle Szene gezeigt werden. Demnach war auch der späte Zugang des dritten Bondgirls Stephanie Sigman nicht geplant. Das irritiert mich und ich weiß noch nicht, wie ich diesen Umstand einordnen… Weiterlesen »

aut007
Gast
aut007

Vielleicht spielt sie ja die Perserkatze… ;D

thadeusbraun
Gast
thadeusbraun

Das kann ich mir kaum vorstellen…Monica Bellucci mit einem blanken Schädel…:D

aut007
Gast
aut007

Ich bin schon riesig gespannt auf den Film! Vor allem die zahlreichen Spekulationen um die Besetzung des Bösewichts in „Spectre“ sind sehr interessant: Die wohl logischste Variante wäre Christoph Waltz als „Blofeld“. Doch bin ich gerade auf ein interessantes Detail gestoßen: Monica Bellucci wird die Figur „Sciarra“ spielen. In Palermo, Sizilien, bedeutet ’sciara‘ Lavazunge, eine Sache die nur nach VULKANausbrüchen ensteht. Wer den Film „Man lebt nur zweimal“ mit Sean Cannery gesehen hat, kann sich vielleicht daran erinnern, dass SPECTRE sein Versteck in einem Vulkan hatte. Ist es also ein reiner Zufall, dass Monica Belucci’s Name im Film „Spectre“ mit… Weiterlesen »

Sheriff Pepper
Gast
Sheriff Pepper

Ja Hinx, da muss ich dir rechtgeben, es ist die AF2011 „Dueller Prismatic“! Man kann beide Pistolen gut an ihren verschiedenen Lauflängen unterscheiden. Auch wird die AF2011 „Dueller Prismatic“ auf folgender Seite bestätigt.
http://www.jamesbondlifesty

Hinx
Gast
Hinx

Bei genauer Betrachtung ist es wohl eher die „AF2011 Dueller Prismatic“.

thadeusbraun
Gast
thadeusbraun

Nein, Bond hat die Heckler & Koch wohl kurz zuvor einem Gegenspieler abgenommen.

AJ
Gast
AJ

Danke Sheriff Pepper, Du hast recht !!
hab mir eben mal auf Youtube das Video zur AF2011 angeschaut …

https://www.youtube.com/wat

einfach nur Hammer …

Sheriff Pepper
Gast
Sheriff Pepper

So wie es Aussieht, handelt es sich um eine Arsenal-Firearms
AF2011 A1″Second Century“ in Kaliber .45 ACP!

AJ
Gast
AJ

Habe eben nochmals die Kommentare zum Set von Sölden gelesen.
Bekommt Bond jetzt auch eine neue Dienstwaffe „Heckler & Koch“ ?
wäre ja nach zig Jahren ein Wechsel von Walther zu HK ?!?

AJ
Gast
AJ

Hi, bei den Bildern bekommt man wirklich Lust auf den neuen Bond „SPECTRE“
Kenne mich bei den modernen Produktionen nicht aus, aber dem Bild mit der Kamera zu folgen, filmen die heutzutage noch auf Filmrollen, ich dachte das wäre schon alles digital … ?!?
zurück zu den Filmbildern …
was für eine Waffe hat Mr. Hinx da ? doppelläufige Pistole ??!?

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

stilvoll aber auch zugleich absolut modisch und modern!!!!!!

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

Ja ich habe das geschriebene ernst gemeint, weil ich denke dass mit der Umlagerung des Fokusses „dass die kleineren Schwächen von Skyfall ausgemerzt werden können“ Weil meine Begründung war ja dass das allgemeine Getue von Bond mir die gute Stimmung und meine ausgeglichene Meinung versaute!!!

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Ich entschuldige mich!
Habe das als ironische Aussage von dir wahrgenommen.
Wenn du es wie geschrieben meinst, bin ich bei dir.
„Spectre“ könnte die alten mit den jungen Bondfans versöhnen.
Ich hatte nie einen Zweifel daran, dass Mendes aus kleineren Schwächen von „Skyfall“ lernen würde. Ergo bin ich guter Dinge, dass „Spectre“ den 2012er Bond noch übertreffen wird.

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

ähm sorry aber ich hab doch Mendes mit seinem Mittelpunkt Story unterstützt

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

„Spectre“ scheint ein stilvoller Film zu werden. Das bisher Bekannte macht Lust auf mehr.

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Bin mit dir einer Meinung.
Einen fünften Bond sollte Craig doch noch anhängen, unabhängig davon ob Mendes auch beim 25. Teil Regie führt, oder nicht.

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Was spricht gegen interessante Charaktere?
Bonds Vergangenheit steht nicht mehr unbedingt im Mittelpunkt, sondern die Story, die durch Bond getragen wird, wie Sam Mendes ausführte.
Wo ist das Problem?

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Wow, mit diesen Bildern freut man sich ja sogar auf den Spätherbst und nimmt den nahenden Winter in Kauf … wenn nur endlich der Kinostart kommt ;-) Im Ernst? Das wird ein ganz besonders hochkarätiger Bondfilm! Und das, was wir hier sehen, macht Lust auf mehr! Und @Daniel Craig: Nach Ian Fleming scheiden Agenten mit 45 aus dem aktiven Dienst aus. Aber bei einem so herausragenden Agenten wie James Bond machen wir hier mal eine Ausnahme (besonders wenn er so erstklassig verkörpert wird wie durch Daniel Craig) – sogar der neue M weiß wohl mittlerweile, was er an dem „alten… Weiterlesen »

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

Sam Mendes mit seiner Vision der Weiterführung der 3-Dimensionalen Charakter toll!! Detlef Bothe auch eine super coole Cast-Neuigkeit!!!

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...