Home Spectre - Bond 24 Produktionsreport #7: Die Ruhe vor dem letzten Sturm [Update 2]

Produktionsreport #7: Die Ruhe vor dem letzten Sturm [Update 2]

von Gernot

"Pushing the boat" lautete der Kommentar zum aktuellen Klappenbild. Sehen wir 007 nicht nur in Österreich auf einem Boot? © 007.com

„Pushing the boat“ heißt das aktuellste Klappenbild. Sehen wir 007 nicht nur in Österreich auf einem Boot? © 007.com

Nach den medienwirksamen Vor-Ort-Dreharbeiten in Mexiko für die Pre-Title-Sequenz des Filmes und Daniel Craigs (offensichtlich erfolgreicher) Kniebehandlung hat sich die SPECTRE-Crew in den letzten Wochen wieder in ihr Heimatland zurückgezogen. Dort dreht man seither relativ ungestört und ohne viel Aufsehen zu erregen in den Londoner Pinewood Studios und immer wieder für kurze Zeit an verschiedenen Orten in London (wie zuletzt ein Klappenbild aus der Londoner City Hall zeigte). Bevor im Juni die letzten Szenen in Marokko gefilmt werden, dürfte es jedenfalls noch einmal in der englischen Hauptstadt selbst heiß hergehen. Gerüchten zufolge könnten bereits dieses Wochenende zumindest Hubschrauberaufnahmen entlang der Themse geplant sein, fix dürften jedoch die Dreharbeiten am Pfingstwochenende sein. Demnach sollen nämlich vom 23.5 bis zum 25.5 jeweils in der Nacht in der Zeit von 23:00 bis 05:00 die Westminster Bridge Str. und die Brücke selbst gesperrt werden, wie aktuelle Bilder von Straßensperren auf Twitter (@antovolk) zeigen. Gerüchten zufolge sollen die geplanten Szenen im letzten Drittel des Filmes spielen.

Update: Wie erwähnt, bereits heute in der Nacht (18.5-19.5.2015) ab 21:00 dürfte in Westminster gedreht werden. Neben dem oben genannten Wochenende sind auch noch im Juni Aufnahmen in Westminster geplant, jedenfalls werden in den frühen Morgestunden am Montag, 8.6.2015, Straßensperren für die SPECTRE-Dreharbeiten eingerichtet.

Update 2: Wer keine Angst vor SPOILER-Meldungen hat, der findet auf diversen britischen Nachrichtenseiten (z.B. hier oder hier) zahlreiche Bilder von den Dreharbeiten auf der Themse. Auch auf Youtube wurden zahlreiche Videos von Fans und Journalisten online gestellt, wie der folgende Clip zeigt:

In Erfoud wurden bereits andere Hollywood-Blockbuster wie "Die Mumie" oder "Prince Of Persia" gedreht © Wikipedia

In Erfoud wurden bereits andere Hollywood-Blockbuster wie „Die Mumie“ oder „Prince Of Persia“ gedreht © Wikipedia

Danach sollen sich die Hauptakteure auf den Weg nach Marokko machen. Wie bereits vor einigen Monaten berichtet, soll dort u.a. im alten Stadtzentrum von Tanger und im östlichen, nahe der Grenze zu Algerien gelegenen Erfoud gedreht werden. Insgesamt sollen die geplanten Szenen laut den Kollegen von MI6 nicht mehr als 10 Minuten Screentime im fertigen Film ausmachen.

Die Altstadt Medina mit ihren engen Gassen, den vielen Märkten, Cafes und Geschäften gehört zu den größten Attraktionen von Tanger © Wikipedia

Die Altstadt Medina mit ihren engen Gassen, den vielen Märkten, Cafes und Geschäften gehört zu den größten Attraktionen von Tanger © Wikipedia

Weitere News:

  • Heute, am 16.5.2015, feiert Ex-007-Darsteller Pierce Brosnan seinen 62. Geburtstag! Happy Birthday, Pierce!
  • Daniel Craig könnte übrigens im Ende des Jahres erscheinenden neuen STAR WARS Teil einen Cameoauftritt haben, demnach soll der 007-Darsteller einen der legendären Stormtroopers spielen. Ob das Gerücht wirklich stimmt (und ob man ihn überhaupt jemals erkennen wird, falls es stimmen sollte), ist aber noch nicht klar, denn Simon Pegg, von dem die aktuellen Neuigkeiten stammen, ruderte schon wieder zurück, wie ihr hier nachlesen könnt.
  • Die erfolgreiche Ausstellung DESIGNING 007: FIFTY YEARS OF BOND STYLE ist bis 30.8.2015 in der spanischen Hauptstadt Madrid zu sehen. Nähere Informationen: www.disenar007.es
Promofoto von Pierce Brosnan zu DER MORGEN STIRBT NIE © Danjaq 1997

Promo-Foto von Pierce Brosnan zu DER MORGEN STIRBT NIE © Danjaq 1997

Für topaktuelle Neuigkeiten zu SPECTRE und aus dem restlichen Bonduniversum und dem täglichen Austausch mit anderen deutschsprachigen Bondfans schaut einfach auf unserem James Bond Forum dabei!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

eine mögliche Übernahme der Filmrechte durch Warner Bros wäre höchstwahrscheinlich ein grösserer Schritt

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

übrigens sehr interessante neue Namensgebung-Theorie; ein Naturforscher der Fleming faszinierte ist zwar speziell und auch wahrscheinlich eine Effekthascherei: Aber doch amüsant!!!

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

Wider mal eine spannende Location für die ca. 10 min Startsequenz, meines Erachtens besser für die Steigerung im Filmverlauf als die Szene in Istanbul!! Danke für die weitreichende Zusatz Infos obwohl es jeweils nicht unbedingt nötig wäre; aber gleich gratuliere ich Brosnan zum 62 Geb.

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...