Home Spectre - Bond 24 1. TV Spot zu SPECTRE veröffentlicht!

1. TV Spot zu SPECTRE veröffentlicht!

von Gernot

Ein erster TV Spot zu ‪‎SPECTRE‬ (Kinostart November 2015) wurde bereits gestern während der NBA Finals Live im amerikanischen TV veröffentlicht und ist nun überall im Internet zu bewundern.

Der Teaser beinhaltet viele kurz zusammengeschnittene (Action-) Szenen und lässt auf einen „klassischen“ Bondfilm hoffen, aber seht am besten selbst:

Wie gefällt euch der neue Teaser?

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Ethan Hunt
Gast
Ethan Hunt

Trailer kommt morgen! https://instagram.com/p/5ZH

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Danke ;-)

Gernot
Gast
Gernot

Hallo, letzte Information ist nächste Woche am Mittwoch!

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Weiß jemand schon, wann der nächste Trailer kommt? Es wurde doch gemutmaßt, dies sollte gestern geschehen? Gernot, hast Du da neue Infos?

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

Also wenn Sam Smith der bisherige Favorit, Elli Goulding als Favorit sieht na dann wird er wohl nicht der Abstauber sein: Ich fände dies auch keine schlechte Elli kann sehr emotional singen!!!E

MRB
Gast
MRB

Hallo. Angeblich soll Ellie Goulding ganz heiß für den Bondsong gehandelt werden. Allerdings sind die Quellen nur Fans. Aber ich fände das klasse. Die würde passen. Was meint ihr??

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

Überlegen wir mal er ist reiner Österreicher, dann hat er so ein Pfeife und vielleicht trinkt er Jäger-oder Kräuter Schnaps! Narben wird er keine haben also unlogisch 2. Weltkrieg Hintergrund!!! Ich denke eher Blofeld ist Besitzer dieses Berghotel und es bietet sich ja bei diesem See mit der Hütte auch ein Jagdgebiet: Mit den Überresten dieser Tieren könnte man Experimente durchführen; der Zweck Felle und Leder zu produzieren die irgendwie verseucht sind. Also so wäre Blofeld so etwas wie ein Öko-Terrorist der ein anti Veganer-Organisation führt!! So natürlich alles spekulativ aber doch immer wieder schön was zu erfinden!!!

Hannes
Gast
Hannes

Dann checke auch gleich ‚mal die sonstige Vita von Blofeld. Meines Wissens stammt er aus Polen und war auch im 2. Weltkrieg aktiv.

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Wenn ich mich recht erinnere, raucht und trinkt Blofeld in den Romanen nicht. Ich werde bei Gelegenheit mal im Roman Feuerball (hier wird Blofeld eingehend charakterisiert) nachsehen …

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

wäre eigentlich was Bloofeld mit so Detektiv-Hut und fettem Stumpen und ne Pilotenbrille über den Augen!!!

thadeusbraun
Gast
thadeusbraun

Ich glaube im original raucht Blofeld nicht. Soweit ich weiß hat er im Buch YOLT gar keine zeit dazu.
Und in OHMSS raucht er meines Wissens nicht.

MRB
Gast
MRB

Frage: Raucht Blofeld eigentlich in Flemings Original. In der Darstellung von Donald Pleacense war er Nichtraucher. In den Darstellungen von Telly Savallas und Charles Grey war er Raucher. Also was ist näher am Original??

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Das bezweifle ich sehr stark. Weshalb sollte man jemanden als Bond auswählen, der nur drei Jahre jünger als Daniel Craig ist? Dann könnte dieser ebenso gut weitermachen. Wenn die Bondmacher natürlich nur einen Bonddarsteller für ein oder zwei Filme casten wollen, wäre es möglich, aber das vermute ich persönlich nicht. Klar könnte man mir dagegenhalten, dass Roger Moore sogar drei Jahre älter als Sean Connery ist und dennoch sein Nachfolger wurde. Hier muss man aber sehen, dass zur Zeit Moores auch akzeptiert wurde, dass ein 60jähriger vermeintlich höchste körperliche Anstrengungen bewältigen konnte und mit dreißig Jahre jüngeren Frauen im Bett… Weiterlesen »

Mr. White
Gast
Mr. White

Ich teile Deine Meinung, dass Waltz Oberhauser bleibt und nicht zu Blofeld wird.

Allerdings ist mir aufgefallen, dass Waltz eine dunkelgrüne Jacke mit 3 Knöpfen und Stehkragen trägt, die mich sehr an das Outfit von Blofeld in OHMSS erinnert; während der ersten Begegnung mit Bond auf dem Piz Gloria.

Waltz dementiert seine Rolle als Blofeld vehement. Angenommen er ist tatsächlich Blofeld. Ich denke nicht, dass er den Medien verkünden würde: „Ja, ich spiele Blofeld“.

@Sanchez: Deine Titel-Idee „Blofeld“ für Bond 25 finde ich geradezu genial. Demnach entkommt Blofeld Bond in SPECTRE. Bond 25 könnte dann die nahtlose Fortsetzung von SPECTRE werden.

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

das ist mal besser als, Ryan Gosling

JamesFan
Gast
JamesFan

Franz Oberhauser ist der Vater von Hannes Oberhauser, James Bond war als Kind mit Hannes befreundet. Franz Oberhauser ist der Adoptivvater von James, das geht aus dem ersten Kinotrailer klar hervor und passt perfekt zu den Romanen. Hannes wendet sich (nach dem in der Kurzgeschichte Octopussy beschriebenen Mord an seinem Vater) dann irgendwann der „dunklen Macht“ zu, deswegen ist der Fall für James so persönlich.
Wie Hannes jetzt mit Spectre/ Quantum/ Blofeld in Verbindung steht ist spekulativ ;)

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Ach noch was: Sofern ich mich richtig erinnere, wurden Blofeld und Oberhauser in den Romanen nie in Beziehung gesetzt. Es wurde aber auch nicht dementiert, dass hier eine Beziehung besteht. Außerdem handelt es sich beim Film-Oberhauser um Franz Oberhauser. Ian Fleming hingegen schrieb von Hannes/Hans Oberhauser.

Ich persönlich vermute, dass Waltz sich bereit erklärt hat, in Bond25 auch Blofeld zu spielen. Danach bricht vermutlich eine neue Ära mit einem neuen Bond-Darsteller an, so dass in Bond25 die Neuschreibung der Story um James Bond abgeschlossen und wahrscheinlich mit dem Tode Blofelds enden dürfte. Aber das ist spekulativ.

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Blofeld wurde in FYEO nicht namentlich genannt, da die Rechte an der Person Blofeld fehlten.

Christoph Waltz wird Oberhauser spielen, da bin ich mir ziemlich sicher. Aber Oberhauer wird sich vermutlich als Blofeld entpuppen. Alles andere macht keinen Sinn. Würde Christoph Waltz sich mit einer Nummer 2 mit dem namenlosen Namen Oberhauser zufrieden geben, wenn er den größten Widersacher Bonds spielen könnte? Sicherlich nicht! Und ein Film, der SPECTRE heißt und nicht Blofeld enthält, passt einfach nicht. SPECTRE ist Blofeld.

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Bin mit dir einer Meinung. Wobei ich den Titel „Blofeld“ durchaus für möglich halte für Bond 25.

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Moore ist (noch) mein Lieblings-Bond. Er gibt den Mann von Welt und Eton-Absolventen so elegant und selbstironisch wie kein anderer. Aber AVTAK mit der Craig-Ära überhaupt zu vergleichen, fällt mir etwas schwer. Wobei du natürlich mit deiner Anmerkung recht hast. Allerdings ist die Szene fast schon wieder so albern, dass sie auch aus einem Film mit Bud Spencer und Terence Hill stammen könnte. Was übrigens im Jahr 1985 durchaus überzeugte.
Übrigens glaube ich, dass die Bond-Produzenten bewusst auf Reminiszenzen setzen, weil es genügend Fans des Franchise gibt, die genau das sehen wollen, wenn sie auf ihrem Kinosessel sitzen.

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Ja, das kommt hin. Daher wird wohl die Inspiration für die Kollision kommen. Das kam mir so noch gar nicht in den Sinn. Gut beobachtet!

Pepper
Gast
Pepper

@Sanchez. Das schöne ist, dass wir alle nur wild spekulieren und am Ende wird ohnehin alles anders. Dennoch finde ich Deine Hypothesen im Ansatz nicht schlecht bzw. absolut legitim. Hatte sogar den Gedanken, dass Blofeld möglicherweise noch gar nicht in SPECTRE auftaucht. Aufgrund der von Dir angesprochenen späten Rechteübernahme. Und wenn doch, dann kopflos und namenlos. In FYEO tauchte zu Beginn auch ein „Blofeld“ im Rollstuhl auf. In den Credits wurde Blofeld jedoch nicht genannt. Tippe eher an eine Einführung von Blofeld in „homöopatischen Dosen“. Sein Gesicht wird erst in späteren Bonds sichtbar. Ansonsten wäre sein Comeback schnell „verpulvert“ und… Weiterlesen »

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Ist natürlich klasse und macht Lust auf mehr … keine Frage!

Mich interessiert, was es mit den maskierten Menschen auf sich hat, die auf 0:37 ganz kurz zu sehen sind. Schon entdeckt? ;-)

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Dass in Bond25 Blofeld eine Rolle spielt ist anzunehmen. Wahrscheinlich wird Bond25 der letzte Film mit Daniel Craig sein. Es wird eine Ära zu Ende gehen. Somit wird die Neuschreibung der Story „James Bond“ enden und Ernst Stavro Blofeld wird wahrscheinlich (nach der Romanvorlage) von Bond erwürgt werden oder anders zu Tode kommen. Hier würde ich mich freuen, wenn auf die Romanvorlage von YOLT zurückgegriffen würde. Das Buch ist stark, allerdings hat die Verfilmung nahezu nichts mit dem Roman zu tun. Hier könnte die Idee aus dem Roman aktualisiert und aufgegriffen werden. Was ich persönlich nicht glaube, ist dass der… Weiterlesen »

Manuel Hitz
Gast
Manuel Hitz

Also das Quantum nach Spectre schreit ist ja inzwischen deutlich!! Ja und das mit der Verstossung von White; dünkt mich eine Erklärung dafür; dass vielleicht Oberhauser nicht schon beim Eintreffen von Bond auf dem Balkon der Chef ist!! Der kopflose Blofeld; weiss nicht ob das mit dem Titel eine logische Schlussfolgerung ist: Weil ich denke Blofeld wird eher als Schatten ohne Gestalt in Bonds Gedanken herumgeistern!!!

Sanchez
Gast
Sanchez

Ich meinte natürlich „rasiert“.

Ich habe die Idee, das SPECTRE möglicherweise aus Quantum hervor gehen wird und Mr. White – der alte Boss von Quantum – verstoßen wird. Der Nachfolger Oberhauser wird am Schluss von Bond beseitigt. Erst in der Schlussseinstellung wird dann der neue „kopflose“ Blofeld präsentiert. Bond 25 heißt dann „Blofeld“.
Soweit ich mich erinnere, wurde direkt nach Skyfall vom neuen Drehbuch gesprochen, aber erst Sommer 2014 wurden die Rechte an der Figur Blofeld gekauft. Ergo könnte SPECTRE noch weitgehend ohne Blofeld auskommen.

Oder sind meine Visionen längst überholt ?

Sanchez
Gast
Sanchez

Und ich denke spontan an die Verfolgung in „A view to a kill“ bei der das Greenhouse des Renault-Taxis von einer Schranke frisiert wird. Von Reminiszenz würde ich nicht sprechen. Bei 24 Teilen kommt es zwangsläufig zu Ähnlichkeiten oder gar Wiederholungen,
Ich hoffe übrigens auf einen tendenziell sparsamen Einsatz von Gimmicks. Das wurde in den vergangenen drei Teilen gut gelöst.

Schenk04
Gast
Schenk04

Sehr richtig beschrieben, nur denke ich, dass nicht der Szene mit dem Doppeldecker erinnert werden soll, sondern eher der Szene der Verfolgungsjagd mit den Booten, als Bond über des Auto von Polizeisherif Pepper hüpft mit seinem Boot und einer seiner Verfolger genau in diesem landet. Nur ist es jetzt Bond und mit seinem Aston Martin

Fabian Ritter
Gast
Fabian Ritter

Bis zum Aufeinandertreffen zwischen Oberhauser und Bond kennen wir den Trailer. Er unterscheidet sich nicht wesentlich vom Teaser-Trailer. Danach kommt ein wenig Action. Die Flammen des Aston Martin könnten auf ein Gimmick von Q zurückzuführen sein. Dass das Greenhaus vom Alfa bei der Verfolgungsjagd in Rom wegfliegt, nachdem Bond es mit seinem DB 10 tangiert, könnte eine indirekte Reminiszenz an die Szene in „Leben und Sterben lassen“ sein, in der das Dach des doppelstöckigen Busses sich verabschiedet, nachdem Bond am Steuer des Doppeldeckers eine Straße mit niedriger Brücke passiert. Auch dass Bond in Obertilliach mit dem Flieger abstürzt, wirkt sehr… Weiterlesen »

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...