Home Allgemein Ausstellung: James Bond – Die Macht der Verführung

Ausstellung: James Bond – Die Macht der Verführung

von Christian Daberkow
Die Macht der Verführung

Er gilt als berühmtester Spion der Welt: James Bond, Agent 007 im Geheimdienst Ihrer Majestät und ausgestattet mit der „Lizenz zum Töten“. Sein neuestes Leinwand-Abenteuer steht unmittelbar bevor, die Dreharbeiten zu „Bond 25“ laufen bereits – Anlass für das Museum Hameln, dem Ausnahme-Phänomen James Bond nachzuspüren.

Mit zahlreichen originalen Requisiten, Drehbüchern, Storyboards und Kostümen beleuchtet die Ausstellung die seit Jahrzehnten anhaltende Faszination der James Bond-Filme unter dem Leitmotiv der Verführung. Der unwiderstehliche Superheld, schöne Frauen in edlen Kleidern, von Macht und Gier getriebene Schurken – sie alle erliegen den Mechanismen der Verführung ebenso wie der Zuschauer, dem die Filme mit ihrer luxuriösen Ausstattung, exotischen Schauplätzen und innovativer Technik ein Leinwald-Erlebnis der Extraklasse versprechen.

Über 50 Jahre Kinogeschichte mit sechs verschiedenen Hauptdarstellern ließen die Abenteuer des britischen Geheimagenten zu einer der erfolgreichsten Filmserien überhaupt werden. Mit einem außergewöhnlichen Gespür für Trends und Zeitgeist gelang den Produzenten dabei das Kunststück, ihren Titelhelden immer wieder neu zu erfinden und gleichzeitig der Marke James Bond treu zu bleiben.

Lassen auch Sie sich in dieser Ausstellung verführen und tauchen Sie ein in die Welt von 007 – James Bond.

Museum Hameln

12. Juni 2019 – 10. Mai 2020

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

Hm kan schon sein Ernst Stavro Blofeld

Allerdings ging es mir nicht so ich betrachte es sehr schnell als mögliche Studienergebnissee über dieses klassische Talent von 007.

Allerdings finde ich ein bisschen schade dass es in der Schweiz praktisch nie eine Bondausstellung gibt ausser die auf dem Schilthorn.

Ernst Stavro Blofeld
Gast
Ernst Stavro Blofeld

Das ist jetzt fast ein wenig fies ;-)

Ich schätze, ich bin nicht der einzige, der nun auf den ersten Blick glaubte, „Die Macht der Verführung“ sei der Titel von Bond 25. Und ehrlich: So schlecht wäre er eigentlich gar nicht …

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...