Home No Time To Die (B25) Produktionsreport #6: Craig kehrt zurück! Neuer deutscher Kinostart!

Produktionsreport #6: Craig kehrt zurück! Neuer deutscher Kinostart!

von Gernot

Leg‘ dich nicht mit James an! Nach seiner Verletzungspause soll DANIEL CRAIG kommende Woche (17.-23.6.) wieder ans Set von BOND 25 zurückkehren. Dies deutet ein aktuelles Foto des Starfotografen GREG WILLIAMS an, das auch von den offiziellen 007-Kanälen veröffentlicht wurde:

#007 Daniel Craig ist bereit für die Dreharbeiten nächste Woche! #Bond25 📷 Greg Williams Photography

Gepostet von James Bond 007 am Samstag, 15. Juni 2019

Die Aufnahme, die DANIEL CRAIG im Fitnessstudio in den Londoner Pinewood Studios zeigt („007 Gym“ in der „007 Stage“), bestätigt wohl auch, dass es für BOND 25 erneut eine Ausgabe von „BOND ON SET“ geben dürfte – in der Vergangenheit versprachen die Bilder von WILLIAMS immer einen interessanten und aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen eines Bondsets. Auch Bondgirl ANA DE ARMAS soll bereits von WILLIAMS während der Dreharbeiten zu BOND 25 vor der Linse gestanden haben – beide kennen sich schon und haben bereits im letzten Jahr zusammengearbeitet, wie man in dieser Galerie hier nachsehen kann

„Schlechte Nachrichten sind die besten Nachrichten“

Während sich die (Boulevard-) Medien in den letzten Wochen wieder einmal mehr damit beschäftigt haben, herauszufinden, dass bzw. weshalb die durchaus turbulenten Dreharbeiten zum neuen BOND „verflucht“ seien (das und ähnlichen Schwachsinn musste man ausgehend von der englischen Klatschpresse überall lesen), wurden die B25-Produktionsarbeiten in den Pinewood Studios fortgeführt – es wurde sowohl untertags als auch spät in der Nacht (teilweise bis 5 Uhr morgens) am Studiogelände gedreht. 

Regisseur CARY FUKUNAGA veröffentlichte am Freitag auf Instagram auch ein neues Klappenbild. Dem Bild und weiteren Hinweisen zufolge (es finden sich auf Instagram Bilder von Statisten die „kubanische Tänzerinnen“ spielen) könnte ein Schauplatz im Film auch wieder Kuba sein (obwohl man dort nicht vor Ort drehen dürfte), dies ist aber noch nicht bestätigt.

Das aktuelle Bild von Regisseur Fukunaga aus Pinewood zeigt eine überdimensionale Klappe (c) cary_fukunaga Instagram

Neuer deutscher Kinostart: 02.04.2020

Am Freitag hat Universal Pictures noch für eine weitere kleine Überraschung gesorgt: Der deutsche Kinostarttermin von BOND 25 wurde nämlich um eine Woche nach vorne verschoben. Der neue Kinostart in Deutschland wurde somit auf den 2. April 2020 festgelegt (in Österreich somit der 3. April 2020, da hier Freitag der Kinostarttag ist). 

Der offizielle UK-Kinostart ist derzeit noch mit 3. April 2020 angegeben. Möchte man wie zuletzt bei SPECTRE vorgehen, könnte sich der UK-Start noch nach vorne verschieben auf den (spekulierten) Tag der der Weltpremiere. Das würde aktuell Montag, der 30. März 2020 sein. Die offizielle Deutschland-Premiere könnte demnach erneut einen Tag später, am Dienstag, 31. März 2020 stattfinden. Erste Previews in Deutschland wären dann bereits am Mittwoch zu sehen – das wird dann hoffentlich kein Aprilscherz sein!

Diese Termine sind aber noch nicht bestätigt (vielleicht möchte Universal Pictures auch einen anderen“Fahrplan“ für den Kinostart verwenden) und es könnte natürlich wieder zu Verschiebungen kommen, aber hoffen wir mal nicht… ;)

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Benachrichtige mich bei
Manuel Hitz
Mitglied
Manuel Hitz

Kuba flair Ana de Armas und ein Handlungsstrang in Kuba, dann noch der Aston V8 Volante der vielleicht zum Einsatz kommt: Die Mischung aus Nostalgie und moderne Verschwörung Theorien könnte passen.

JamesBond.de verwendet Cookies, um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...