James Bond is back on the big screen – BALD auch in Deutschland!

Nicht nur in Wien kehrt James Bond in Kürze auf die große Kinoleinwand zurück (wie berichtet – mit Gewinnspiel), auch in Deutschland dürfen sich die Bondfans auf ein Wiedersehen mit den James-Bond-Klassikern im Kino freuen. So können nun auch bei uns ALLE 25 von EON Productions produzierten James-Bond-Filme von den Kinos bezogen werden. Zur Feier des 60. Jubiläums des Bond-Franchises.

Bondfans aus Süddeutschland können sich schon darauf einstellen, bald die größten Bondfilme der Geschichte im Kino (wieder) zu erleben, denn die Cineplex Kinos Reutlingen, Friedrichshafen und Singen zeigen im Herbst (00)7 Bond-Filme.

Immer freitags um 20:07 Uhr für – 3 Mal dürft ihr raten – genau 7 Euro Eintritt. Die Filme werden in der deutschen Fassung gezeigt. Die Filmauswahl für die Bond-Festspiele am Bodensee hat es in sich – von jedem Darsteller werden die größten Hits gezeigt:

Den Anfang macht „Dr. No“ am 7.10., gefolgt von „Goldfinger“ am 14.10., „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ am 21.10., „Leben und sterben lassen“ am 28.10., „Der Hauch des Todes“ am 4.11., „GoldenEye“ am 11.11. und „Casino Royale“ am 18.11. Der Ticket-Vorverkauf beginnt in den nächsten Wochen. Weitere Informationen und Details werden in Kürze über die Cineplex-Kanäle veröffentlicht.

Auch Pierce Brosnan’s Bond-Premiere „GoldenEye“ aus dem Jahr 1995 kann bald wieder in deutschen Kinos bestaunt werden.

Weitere Kinos in Deutschland werden sicherlich folgen und den ein oder anderen Bond-Klassiker zeigen. Welchen Bondfilm wollt ihr unbedingt auf der großen Leinwand (wieder-) sehen?

5 1 vote
Artikel-Bewertung
4 Kommentare
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare an
Alexander

Der Spion, der mich liebte! Immer noch mein Lieblingsbond!

Frank Baumann

Ich möchte das 007 im Angesicht des Todes wieder ins Kino kommt. Super 007 super Soundtrack

Sheriff Pepper

Moonraker! Nicht der beste Bond-Film und ich bin auch nicht der Super-Fan von Roger Moore. Aber er ist sehr unterhaltsam es war mein erster Bond-Film im Kino. Ich, damals 11 Jahre, habe ihn mir 1979 zusammen mit meinem Vater (Roger Moore Fan) im größten Saal der Stadt angesehen. Und da mein Vater noch bei guter Gesundheit ist, würde ich das gerne nochmal widerholen.

Willy

@Gernot: Must-see ist ganz klar „Casino Royale“ und „Goldeneye“, weil das mein erster „Kinobesuch“ 1995 war – ein Erlebnis was mich bis heute nimmer losgelassen hat und in mir das BondFeuer 🔥 komplett bis zum heutigen Tage entzündet hat!!

PS: Tolle Aktion! @Gernot: Was war damals dein erster KINOBESUCH in Sachen 007?0️⃣0️⃣7️⃣🍸

Send this to a friend